Boden-Witze

Was ist schwarz weiss und berührt nicht den Boden? Ein Schwebra🤣

Astrid Hofferson
in Sarah

Sarah ging mit ihrer Oma spazieren . Plötzlich fand sie einen hundert Euroschein auf dem Boden und fragte ihre Oma : darf ich denn aufheben ? Die Oma sagte : nein was auf dem Boden liegt darf man nicht aufheben . Sie gingen weiter und Sarah fand ein Portmonee auf dem Boden und fragte ihre Oma : darf ich das aufheben ? Die Oma sagte nein : was auf dem Boden liegt darf man nicht aufheben . Sie gingen weiter . Nach einer Zeit rutschte die Oma auf einer bananenschale aus und fiel hin . Sie sagte : Sarah hilf mir bitte hoch ?! Doch Sarah sagte : nein was auf dem Boden liegt darf man nicht aufheben .

Georg

Was hassen Fische am aller meisten? Anti-Schuppen-Shampoo

Ein Yogalehrer liegt auf dem Boden,furzt und streckt seine Beine gerade in die Luft. Welche Figur stellt er da? Eine Duftkerze. : )

3
in Harry Potter

Harry Potter und der Stein der Weisen: Ein Troll ist im Kerker Buch: alle Kinder schreien, bis Dumbledore sie dank Knallfröschen zur Ruhe bringt Film: alle Kinder, außer zwei, lachen und Lächeln in die Kamera. Sie trampeln über dem am Boden liegenden Quirrel. Ist es euch jemals aufgefallen? Und während im Film alle so rumschreien hört man Percy:„Griffindors bleibt zusammen! Bleibt Ruhig und hört auf zu lachen!“ Das waren ein paar Fun-facts.

Reporter
in Politiker

Eine Frau und ein Mann in einem Heißluftballon haben die Orientierung verloren. Sie gehen tiefer und sichten einen Mann:

„Entschuldigung, können Sie uns helfen? Wir haben jemand versprochen, ihn zu treffen, wissen aber nicht, wo wir sind.“

Der Mann am Boden antwortet: „Ja, Sie sind in einem Heißluftballon in ungefähr 10 m Höhe über Grund. Sie befinden sich auf dem 49. Grad, 28 Minuten und 11 Sekunden nördlicher Breite und 8 Grad, 28 Minuten und 58 Sekunden östlicher Länge.“

„Sie verfügen offensichtlich über Fachwissen, haben wohl eine solide wissenschaftliche Ausbildung“, ruft einer der beiden aus dem Ballon.

„Stimmt“, antwortet der Mann. „Woher wissen Sie das?“

„Nun“, sagt der Ballonfahrer, „alles, was Sie sagten, ist sachlich korrekt, aber wir haben keine Ahnung, was wir damit anfangen können. Wir wissen immer noch nicht, wo wir sind. Offen gesagt, waren Sie uns keine große Hilfe. Sie haben höchstens unsere Reise noch weiter verzögert.“

Der Mann antwortet: „Sie müssen Politiker sein.“

„Ja“, antwortet die Ballonfahrerin, „aber woher wissen Sie das?“

„Nun“, sagt der Mann, "Sie sind doch offensichtlich aufgrund einer großen Menge heißer Luft in Ihre jetzige Position gekommen, die Sie ohne jeden Zweifel gänzlich überfordert. Offensichtlich sind Sie außerstande Ihre Mittel effizient einzusetzen. Sie kaprizieren sich auf eine kleine Minderheit - heute auf nur eine Person - und verschwenden dafür die Ihnen verfügbaren Ressourcen und machen dazu auch noch Irrfahrten. Dabei reisen Sie mit doppelt so vielen Personen als nötig sind. Ohne jegliche Skrupel möchten Sie für ihr Tun von Leuten unter ihnen, die bereits für ihre Mittel aufgekommen mussten, wie selbstverständlich weitere Leistungen abgreifen. Statt sich zu qualifizieren und Politik zu rationalisieren, fordern Sie mehr Mittel, die Ihnen dann gleich wieder unzureichend sind, obwohl sie doch wissen müssten, geringeren Schaden anzurichten, wenn ihnen weniger Mittel zur Verfügung stünden.

Ich jedesmal, wenn ich vor der Klasse ein Referat halten muss:

Meine zitternde Stimme: 🎢↘️🎢↘️

Meine zitternde Beine: Beine fest auf dem Boden drücken, sonst hast du keine Chance, du kippst um

**Meine zitternde Hände:**Halt gefälligst das Blatt fest, stell dich nicht so an

**Mein Herz:**🫀☄⚡🌪🌩

**Mein Körper:**🌡

**Meine Seele:**löst sich gefühlt von meinem Körper ab

Man das ist für mich die Hölle xD

Ich nachdem Referat:

So schlimm war das ja eigentlich doch nicht. Wenn wir wieder mal irgendwann ein Referat halten sollenn, schaffe ich das ohne Angst.

Aber nein, jedesmal habe ich Angst, aber dann denke ich mir wieder, dass es nicht so schlimm war und das wiederholt dich dann immer.

Ps: muss morgen ein Referat halten, zum Glück nicht alleine. Motivierende Sprüche?bitte :)

Rödi
in Deine Mutter

Deine Mutter isst Erdnüsse, scheißt auf den Boden und freut sich, das sie nen Snickers hat.

0
G3schichtenErzäHler

Eine Geschichte: Die Nacht vor der Veröffentlichung

Am 4.9.2017 war ein besonderer Tag. Denn am 5.9.2017 kam der Film „ES“ raus. Am 4.9.2017 waren alle aufgeregt. Alle sagten: „Ich freue mich so auf den Film!“ . Ja… Alle sind fast durchgedreht vor Freude, außer ich. Ich war ein Junge, den man leicht erschrecken konnte. Ich hatte zudem übelst Angst vor Clowns. Ihre weißen Gesichter, ihre roten Nasen… (würg,hust) Ich kann nicht über sie reden. Ich ging in die 8. Klasse. Ein Tag davor, fragte mein Freund Julius: „Hey! In 2 Tagen kommt „ES“ in die Kinos! Sollen wir uns ihn ansehen?“ Ich sagte: „Ne. Bin nicht so ein Fan von Horror.“ Julius sagte aber dann: "Meine Schwester Marie kommt aber auch mit!" Und da war es! Der Zwang. Ich wollte unbedingt mit Marie ins Kino! Ich war in sie verknallt. Und so sagte ich: „Weißt du, Julius. Ich komme doch mit!“ Julis sagte: „Ich dachte, du hättest ne Phobie gegen Clowns?“ „Was?! Nein! Das war nur ein äh Spaß!“ "Ach so! Na gut! Wir treffen uns am 5.9.2017 um 21:00 Uhr vor dem Crepter-Kino!" Ich antwortete: „So spät?“ „Ja! Horrorfilme schaut man sich doch spät an!“

Am 5.9. war es soweit. Ich wusste, dass ich heute nicht einschlafen werde, aber für ein Treffen mit Marie, ist es sich wert! So ging ich um 8:50 zum Crepter-Kino. Ich habe meinen Eltern davon nicht erzählt. Also ging ich zu Fuß. Ich wohnte sowieso nicht so weit weg. Am Crepter-Kino angekommen, sah ich meine große Liebe. Marie… Ich mochte alles an sie. Ihre braunen Haare, ihre braunen Augen und ihr schönes Gesicht. Julius sah genau so aus, nur männlicher. Und dann ging es auch schon los…

Der Film startete. Die ersten 5 Minuten waren eigentlich recht harmlos. Aber als Pennywise diesen Arm abgebissen hatte… Das war mir schon genug. Ich verabschiedete , verließ das Kino und ging nach Hause. Nach 2 Stunden ging ich wieder zum Kino. Ich wusste, dass der Film zu Ende war. Dort war es aber komisch. Vor dem Kino hockte Marie. Sie weinte. Ich fragte: "Ähm. Ist alles ok bei dir?" Marie antwortete: „Oh. Du bist doch der Freund von Julius. Bei mir ist gar nichts ok!!!“ „Was ist denn los und wo ist Julius?“ "Julius ist weg! Er ist in dieser Gasse verschwunden!" So ging ich zur Gasse. Was ich da sah, schockte mich. Julius lag tot auf dem kalten, harten Boden. Ich wusste nicht, wer es war. Aber neben ihm, stand ein blauer Luftballon. Ich rief Marie. Aber sie kam nicht. Auf einmal war hinter mir eine rote Tür. Und ich wusste.

Es war der Beginn, einer unglaublichen Geschichte…

Danke für das Lesen! Ich hoffe, die Story hat ihnen gefallen! Wenn sie wollen, dass ich mehrere Teile zu dieser Story mache, schreiben sie es in die Kommentare! Ich hoffe, sie lesen irgendwann wieder einer meiner Geschichten! Das war es auch!

Ihre Meinung ist mir wichtig! Wenn sie Fragen oder Verbesserungsvorschläge haben, schreiben sie es in die Kommentare! Darüber würde ich mich freuen!

Egal ob Likes oder Dislikes. Hauptsache, sie haben Spaß beim Lesen! Tschüss!

Jo von UrAnus

Es landen zwei Aliens, die die Erde erobern wollen, mit ihrem Raumschiff mitten in der Provinz. Sie steigen aus – und stehen direkt an einer Tankstelle.

Da sie die Erde nicht kennen, halten sie die beiden Zapfsäulen für Erdenbewohner.

Sagt er erste Alien zur Zapfsäule: “Erdling, bring mich zu deinem Anführer!”

Keine Reaktion.

Etwas schärfer setzt er nach: “Erdling! Ich will sofort zu deinem Anführer!”

Wieder keine Reaktion.

Da macht sich der zweite Alien davon und rennt kurzentschlossen die Straße runter.

Der erste wundert sich zwar, wendet sich aber wieder an die Zapfsäule: “Wenn du mich nicht sofort zu deinem Anführer bringst, benutze ich das hier”, und weist auf sein Strahlengewehr.

Doch die Zapfsäule rührt sich immer noch nicht.

Kurzentschlossen drückt der erste Alien ab: Die ganze Tankstelle explodiert, der Alien wird in hohem Bogen durch die Luft geschleudert.

Als er auf den Boden trifft, landet er direkt neben seinem Kumpel: “Sag mal, wenn du wusstest, dass das hier explodiert, warum hast du mich dann nicht gewarnt, als du dich davongemacht hast?”

“Quatsch, ich war nur vorsichtig. Denn ich lege mich grundsätzlich nicht mit einem Fremden an, dessen Schwanz bis auf den Boden reicht und der sich die Spitze dann auch noch ins Ohr stecken kann.”

Anonym
in Deine Mutter

Deine Mudda ist Erdnüsse, scheißt auf den Boden und freut sich auf 'nen Snickers

🖤SL

Der Sportlehrer fragt Karl: „Warum kriechst du denn auf dem Boden herum?“

„Ich habe etwas verloren.“

„Was hast du denn verloren?“

„Das Gleichgewicht.“

Mr.Lustig
in Mama

Ein Atheist ging in den Wäldern der Rocky Mountains spazieren und bewunderte all die Dinge um ihn herum, die “der Zufall der Evolution” erschaffen hatte. “Was für schöne Tiere!”, sagte er zu sich selbst. Als er den Fluss entlang ging, hörte er ein Rascheln hinter sich im Gebüsch. Er drehte sich um und sah einen 2 Meter großen Grizzly-Bären auf sich zukommen. Er lief, so schnell er konnte, den Weg hinauf. Er sah über die Schulter und bemerkte, dass der Bär näher kam. Er lief noch schneller und vor Aufregung kamen ihm die Tränen. Er sah sich noch einmal um, doch der Bär war noch näher gekommen. Sein Herz raste furchtbar und er versuchte, noch schneller zu laufen. Er stolperte und fiel zu Boden. Er rollte sich ab, um sich wieder aufzurichten, aber er sah nur den Bären; direkt über ihm, die linke Pranke nach ihm ausgestreckt und die Rechte zum Schlag ausholend. In diesem Moment rief der Atheist, ohne nachzudenken: “Oh, mein Gott!” Die Zeit stand still. Der Bär erstarrte. Der Wald erstarrte. Sogar der Fluss hörte auf zu fließen. Während ein helles Licht auf den Mann fiel, kam eine Stimme vom Himmel: “Du hast all die Jahre meine Existenz bestritten. Du lehrst andere, dass ich nicht existiere und schreibst sogar die Schöpfung einem kosmischen Zufall zu. Erwartest du wirklich, dass ich dir aus dieser Schwierigkeit heraushelfe? Soll ich dich als einen Gläubigen ansehen?” Der Atheist schaute direkt in das Licht und antwortete: “Es wäre eine Heuchelei, nach all diesen Jahren, ein Christ sein zu wollen, aber vielleicht kannst du ja den Bären zu einem Christen machen?” “Sehr gut”, sprach die Stimme. Das Licht erlosch. Der Fluss floss wieder. Die Geräusche des Waldes kehrten zurück. Und dann nahm der Bär seine rechte Pranke zurück, führte beide Pranken zusammen, neigte seinen Kopf und sprach: “Komm, Herr Jesus, sei mein Gast und segne, was du mir bescheret hast!”

3

Warum ich flauschige Socken trage ? -1% sie sind warm -1% sie sind bequem -98% um wie ein Ninja über den Boden zu rutschen

Das schwarze Band

Ein Mann heiratete eine Frau, die immer ein schwarzes Band um den Hals trug. Der Mann fragte sie immer wieder, was das für ein Band sei, und warum sie es trage. Doch seine Frau antwortete immer wieder:wenn ich es ablege, wird es dir leidtun.

Schließlich hielt der Mann es nicht mehr aus, und eines Nachts, als seine Frau schlief, nahm er eine Schere und schnitt das schwarze Band ab…

Der Kopf seiner Frau fiel ab, rollte auf den Boden und blieb liegen.

Was würdet ihr jetzt tun, wenn ihr in der Situation des Mannes wärt?

Hier für dich, #bleibzuhause. ^^

Polizeiwagen 42 über Polizeifunk: „Hallo Zentrale, hier ist Wagen 42. Wir haben in der Kaiser-Willhelm-Strasse einen Mordfall. Eine Frau hat ihren Mann umgebracht. Das Tatmotiv ist noch nicht ganz geklärt aber angeblich ist die Frau ausgerastet, als ihr Mann über den frisch gewischten Boden gelaufen ist.“

Zentrale: „Haben Sie die Frau festnehmen können?“

Wagen 42: „Nein, das konnten wir bislang noch nicht.“

Zentrale: „Warum nicht?“

Wagen 42: „Der Boden ist noch nicht ganz trocken!“

Felix 💜

Ich bin nicht gefallen. Ich habe den Boden attackiert.

Anonym
in Menschheit

Eine Banane, ein Apfel und eine Zigarette unterhalten sich über die Menschen. Sagt die Banane:Die Menschen ziehen mir die Haut ab und essen mich! Sagt der Apfel : Sie essen mich und stecken meine Kinder in den Boden! Sagt die Zigarette : Das ist ja alles noch harmlos. und wisst ihr was sie mit mir machen sie zünden meine Haare an und lutschen meinen Po!

0

Welche Pistole schießt nur in den Boden

Das Erdgeschoss