Ende-Witze

Ginny weasly
in Harry Potter

Das unrealistische an Harry Potter ist das sie am Ende all das anwenden was sie in der Schule gelernt haben😂😆

T3000

Eine Frau hat immer Besuch von ihrem Liebhaber, während ihr Mann bei der Arbeit ist. Eines Tages versteckt sich der neunjährige Sohn im Schrank um zu beobachten, was die beiden denn so machen… Auf einmal kommt der Ehemann überraschend nach Hause und die Frau versteckt auch ihren Liebhaber im Schrank: Der Sohn: "Dunkel hier drinnen…" Der Mann (flüstert): "Stimmt." Der Sohn: "Ich hab einen Fußball…" Der Mann: "Schön für Dich." Der Sohn: "Willst Du den kaufen?" Der Mann: "Nee, vielen Dank!" Der Sohn: "Mein Vater ist draußen!" Der Mann: "OK, wie viel?" Der Sohn: „250 Euro.“

In den nächsten Wochen passiert es nochmal, dass der Sohn und der Liebhaber im gleichen Schrank enden. Der Sohn: "Dunkel hier drinnen…" Der Mann (flüstert): "Stimmt." Der Sohn: "Ich hab Turnschuhe." Der Mann, in Erinnerung, gedanklich seufzend: "Wieviel?" Der Sohn: "500 Euro." Nach ein paar Tagen sagt der Vater zum Sohn: "Nimm deinen Fußballsachen und lass uns eine Runde spielen." Der Sohn: „Geht nicht hab ich alles verkauft!“

Der Vater: "Für wie viel?" Der Sohn: "Für 750 Euro." Der Vater: "Es ist unglaublich wie Du Deine Freunde betrügst, das ist viel mehr als die Sachen gekostet haben. Ich werde Dich zum Beichten in die Kirche bringen!" Der Vater bringt seinen Sohn in die Kirche, setzt ihn in den Beichtstuhl und schließt die Tür.

Der Sohn: "Dunkel hier drinnen…" Der Pfarrer: „Hör auf mit der Scheiße!!!“

Anonym

Was haben ein Hurricane und eine Ehe gemeinsam? -Mit etwas blasen fängt es an,am Ende ist dasHaus weg!

2
VOLDI
in Harry Potter

Alternatives Ende von Harry Potter : Harry wacht nach 7 Jahren im Krankenhaus aus dem Koma auf Harry: "was ist passiert ?„ Doc.:“ Sie sind am Bahnhof gegen eine Wand gerannt.

8
Anonym
in Jochen

Jeder kennt den Moment, wenn man im Auto sitzen bleibt, um das Lied zu Ende zu hören

  • Jochen, 54, von Beruf Notarzt
8
Tobinator 2
in Minecraft

Warum kann der Enderdrache kein Buch lesen?

Antwort: Weil er immer am Ende beginnt! :D

Alva
in Pfarrer

Der Pfarrer und der Messdiener stehen an der Straße und halten ein Schild hoch, auf dem steht: „Das Ende ist nah! Kehre um, bevor es zu spät ist!“

Wenig später fährt das erste Auto heran, der Fahrer lässt die Scheibe hinunter und schimpft: „Religiöse Spinner und Deppen!“ Er braust weiter, und wenig später hört man das Quietschen von Reifen und ein Platschen.

Da wendet sich der Messdiener zum Pfarrer und fragt: „Sollen wir nicht lieber ‚Die Brücke ist kaputt‘ auf das Schild schreiben?“

0
Goran
in Putin

Putin besucht eine Grundschule in Moskau, um den Kindern im direkten Gespräch alle Zweifel an der Intervention in der Ukraine zu erklären. Er erklärt ihnen, wie stark Russland als Staat und als Weltmacht ist. Am Ende der Präsentation war die Zeit für Fragen. Der kleine Sasha steht auf und fragt: „Ich habe zwei Fragen: Warum haben wir die Krim annektiert und warum schicken wir unsere Armee in die Ukraine?“ Putin antwortet: „Gut gemacht, tolle Fragen! Wir …“. Doch in diesem Moment unterbricht ihn die Schulglocke und die Schüler verlassen den Klassenraum für ein kurzes Mittagessen. Nach der Rückkehr gehen die Fragen weiter. Das Mädchen Mischa steht auf und fragt: „Ich habe vier Fragen: Warum hat Russland die Krim annektiert, warum ist unsere Armee in der Ukraine, warum hat die letzte Glocke 20 Minuten früher geläutet und wo ist Sascha?“

9
Anonym

In der Schule. Die Lehrerin schreibt etwas an die Tafel. Darauf Fritzchen: „Frau Lehrerin sie sind ja unter der Achsel rasiert“ Darauf die Lehrerin: „Fritzchen geh nach Hause und denk mal darüber nach was du gesagt hast und komm erst morgen wieder.“ Am nächsten Tag wieder das Gleiche. Fritzchen muss bis Ende der Woch Zuhause bleiben. Das nächste mal: Die Lehrerin hat einen weiten Pulli und ein kurzes Röckchen an. Sie schreibt was an die Tafel, der Stift bricht ab, sie bückt sich um ihn aufzuheben. Darauf Fritzchen dreht sich zu der Klasse um und sagt: „Jungs wir seh‘n uns nächstes Jahr wieder.🤣🤣

Anonym
in Grabsteine

Was steht auf dem Grabstein eines Schriftstellers? Seine Geschichte ist zu Ende.

2
Anonym
in Häschen

Häschen will seinen Freund anrufen, wählt allerdings versehentlich die falsche Nummer.

Stimme am anderen Ende der Leitung: „Hallo, hier Zietz?“

Häschen darauf: „Muttu Fenster zumachen.“

Kiddy

Sie: „Ich liebe Filme, bei denen ich am Ende ein Taschentuch brauche.“

Er: „Ich auch…“

Fabian
in Märchen

Ein kleines Märchen…

Es war einmal ein stattlicher Prinz, der befreite die hübsche Prinzessin und fragte sie: „Willst du mich heiraten?“ Und die Prinzessin antwortete: „Nö.“

Und so lebte der Prinz glücklich und zufrieden als Junggeselle, ging mit seinen Kumpels in die Kneipe, trank Bier, schaute Fußball, ging in den Puff und furzte, wann immer er wollte.

Ende!

0
Anonym
in Bahn

Der Pessimist sieht ewige Dunkelheit

Der Optimist sieht am Ende des Tunnels ein Licht.

Der Realist sieht, dass das Licht von den Scheinwerfern der Bahn kommt.

Und der Zugführer sieht drei Idioten auf dem Gleis😂😂😂😂😂😂😂😂

Anonym
in Chuck Norris

Chuck Norris hat schon mal ein GIF zu Ende geschaut.

bro

Eine Frau hat immer Besuch von ihrem Liebhaber, während ihr Mann bei der Arbeit ist. Eines Tages versteckt sich der neunjährige Sohn im Schrank um zu beobachten, was die beiden denn so machen… Auf einmal kommt der Ehemann überraschend nach Hause und die Frau versteckt auch ihren Liebhaber im Schrank: Der Sohn: „Dunkel hier drinnen…“ Der Mann (flüstert): „Stimmt.“ Der Sohn: „Ich hab einen Fußball…“ Der Mann: „Schön für Dich.“ Der Sohn: „Willst Du den kaufen?“ Der Mann: „Nee, vielen Dank!“ Der Sohn: „Mein Vater ist draußen!“ Der Mann: „OK, wie viel?“ Der Sohn: „250 Euro.“

In den nächsten Wochen passiert es nochmal, dass der Sohn und der Liebhaber im gleichen Schrank enden. Der Sohn: „Dunkel hier drinnen…“ Der Mann (flüstert): „Stimmt.“ Der Sohn: „Ich hab Turnschuhe.“ Der Mann, in Erinnerung, gedanklich seufzend: „Wieviel?“ Der Sohn: „500 Euro.“ Nach ein paar Tagen sagt der Vater zum Sohn: „Nimm deinen Fußballsachen und lass uns eine Runde spielen.“ Der Sohn: „Geht nicht hab ich alles verkauft!“

Der Vater: „Für wie viel?“ Der Sohn: „Für 750 Euro.“ Der Vater: „Es ist unglaublich wie Du Deine Freunde betrügst, das ist viel mehr als die Sachen gekostet haben. Ich werde Dich zum Beichten in die Kirche bringen!“ Der Vater bringt seinen Sohn in die Kirche, setzt ihn in den Beichtstuhl und schließt die Tür.

Der Sohn: „Dunkel hier drinnen…“ Der Pfarrer: „Hör auf mit der Scheiße!!!“

Anna Koluth

Herr Meier war dafür bekannt, dass er seine Sätze nie zu Ende.

Hasso
in Computer

Eine Arbeitslose bewirbt sich als Reinigungskraft bei SAP.

Der Personalleiter lässt sie einen Test machen (den Boden reinigen, darauf folgt ein Interview und schließlich teilt er ihr mit: „Sie sind bei SAP eingestellt. Geben Sie mir Ihre E-Mail-Adresse,dann schicke ich Ihnen die nötigen Unterlagen“.

Die Frau antwortet ihm, dass sie weder einen Computer besitzt noch eine E-Mail hat. Der Personalmensch antwortet ihr, dass sie ohne E-Mail-Adresse virtuell nicht existiert und daher nicht angestellt werden kann. Die Frau verlässt verzweifelt das Gebäude mit nur 10 Euro Reisekosten in der Tasche. Sie beschließt, in den nächsten Supermarkt zu gehen und 10 Kilo Tomaten zu kaufen. Dann verkauft sie die Tomaten von Tür zu Tür und innerhalb von 2 Stunden verdoppelt sie ihr Kapital. Sie wiederholt die Aktion 3 Mal und hat am Ende 160. Sie realisiert, dass sie auf diese Art und Weise ihre Existenz bestreiten kann, also startet sie jeden Morgen und kehrt abends spät zurück.Jeden Tag verdoppelt oder verdreifacht sie ihr Kapital. In kurzer Zeit kauft sie sich einen kleinen Wagen, dann einen Lastwagen und bald verfügt sie über einen kleinen Fuhrpark für ihre Lieferungen. Innerhalb von 5 Jahren besitzt sie eine der größten Lebensmittelketten der USA. Sie beschließt an ihre Zukunft zu denken und einen Finanzplan für sich und ihre Familie erstellen lassen. Sie setzt sich mit einem Berater in Verbindung und er erarbeitet einen Vorsorgeplan. Am Ende des Gesprächs fragt der Vertreter sie nach ihrer E-Mail-Adresse, um ihr die entsprechenden Unterlagen schicken zu können. Sie antwortet ihm, dass sie nach wie vor keinen Computer und somit auch keine E-Mail-Adresse besitzt. Der Versicherungsvertreter schmunzelt und bemerkt: „Kurios Sie haben ein Imperium aufgebaut und besitzen nicht mal eine E-Mail-Adresse. Stellen Sie sich mal vor, was Sie mit einem Computer alles erreicht hätten!“

Die Frau überlegt und sagt: „Ich wäre Putzfrau bei SAP“.

7

Der Lehrer sagt „wer mir heute morgen und übermorgen die Fragen richtig beantwortet bekommt bis Ende Woche Schulfrei“ „Wieviele Sandkörner hat die Sahara?“ keiner meldet sich Am nächsten Tag Lehrer „Wieviel Liter Wasser hat der Ozean?“ Keiner meldet sich Nächster Tag Peter legt ein Schein auf den Boden der Lehrer fragt „ Wem gehört das Geld?“ Peter“ mir bis nächsten Woche

Spaethalex

Sohn: ,Hey Papa, kann ich nächste Woche Bungee Jumpen?„ Vater: ,Nein, dein Leben hat schon mit einem gerissenem Gummi begonnen und es soll nicht auch noch damit enden…“

3