Tatsache-Witze

Katermann
in Bayern

Ein Bauer aus dem Bayerischen Wald hat eine Reise nach Paris gewonnen. Da der Hof sehr einsam liegt, fährt ihn sein Sohn mit dem Traktor ins nächste Dorf zur Bushaltestelle. Von dort geht es mit dem Bus in die Kreisstadt. Dann mit dem Bummelzug nach München. In München steigt der Bauer in den ICE, der ihn tatsächlich nach Paris bringt.

Der Bauer schaut sich Paris an und ist begeistert. Nach 4 Tagen geht es wieder heim. Erst mit dem ICE nach München, von dort mit dem Bummelzug in die Kreisstadt, dann weiter mit dem Bus ins Heimatdorf, wo ihn sein Sohn mit dem Traktor abholt.

2 Tage später geht der Bauer zu seinem Stammtich im Dorfwirtshaus. „No, wie war’s dann in Paris“?, wollen die Freunde wissen. „Sehr schön, bloß a weng obgleng is hoit“.

5
Anonym

Fred und Klaus treffen sich, wie üblich, am Dienstag Abend um über ihre Schandtaten vom letzten Wochenende zu reden.

Prahlt Fred : „Ich war am Wochenende auf einer Party. Die war Klasse! Die Gastgeber hatten sogar ein goldenes Klo!“

Daraufhin Klaus : „Du hast ne Meise, ein goldenes Klo…“

Nach einigem Hin und Her kommen die beiden auf die Idee, zu den Leuten, die die Party gegeben haben, zu gehen und nachzusehen, ob das mit dem goldenen Klo auch tatsächlich stimmt. Gesagt getan. Sie maschieren los und einige Minuten später klingelt Fred an der Tür.

Eine etwas ältere Frau öffnet und schaut die beiden fragend an : „Kann ich Ihnen helfen?“

Fred : „Ja, gnädige Frau. Ich war hier am Wochenende auf Ihrer Party, und mein Freund Klaus hier, will mir nicht glauben, dass Sie hier im Haus ein goldenes Klo haben.“

Die Frau guckt die beiden an, dreht sich in den Hausflur und ruft : „Hermann, hier ist das Schwein, das in Deine Posaune geschissen hat!“

Anonym
in Weihnachten

„Ach Omi, die Trommel von dir war wirklich mein schönstes Weihnachtsgeschenk.“

„Tatsächlich?“ freut sich Omi.

„Ja, Mami gibt mir jeden Tag fünf Euro, wenn ich nicht darauf spiele!“

Sascha Igel

Ein Punker steigt in den Bus und setzt sich direkt neben eine Nonne. Als die Nonne aussteigt am Kloster ruft der Busfahrer den Punker zu sich und sagt: Die Nonne gefällt dir gell der Punker nickt eifrig mit dem Kopf und stimmt dem Busfahrer zu. Der Busfahrer darauf hin: pass auf punker diese Nonne steigt hier jeden Tag um 18uhr aus läuft zum Kloster und betet also lass dir was einfallen. Am nächsten sieht er wie tatsächlich die Nonne um 18uhr aussteigt um am Kloster zu beten da schleicht sich der punker von hinten an und ruft der Nomne zu : Dreh dich ja nicht um ich bin es der liebe Gott ich werde dich nun von hinten besteigen die Nonne seufzte : o.k mein Herr Gott nur du darfst mich besteigen ich werde mich bestimmt auch nicht umdrehen . Der Punker nimmt die Nonne von hinten und als er endlich gekommen ist ruft er er nonne zu : ha ha ha ich bin gar net der liebe Gott ich bins der punker aus dem Bus daraufhin dreht sich die Nonne um und lacht ha ha ha und ich bin keine Nonne ich bin der Busfahrer:)

Katermann
in Alien

Neulich ist doch tatsächlich ein Raumschiff mit menschenähnlichen Außerirdischen gelandet. Einer von ihnen wird zu einer Party eingeladen und von allen bestaunt.

Leider kann sich der Fremdllng nicht richtig benehmen und tippt mit seinem langen Alienfinger der Gastgeberin andauernd auf die Schulter. „Bitte lassen Sie das“, weist die ihn zurecht. Doch der Alien stört sich nicht die Bohne an der Zurechtweisung und fährt damit fort, der Dame auf die Schulter zu tippen.

Die wird langsam böse. „Wenn Sie nicht damit aufhören, dann hau’ ich Ihnen gehörig auf die Finger“. Der Alien lacht nur. „Das macht mir nichts aus, da bin ich nicht schmerzempfindlich“.

„Dann tret’ ich Ihnen gleich wo ganz anders hin“, droht die Dame. „Macht mir nichts aus. Ich hab’ da nix, woran Sie mir wehtun können“. Reißt die Frau die Augen auf. „Und was macht Ihr, um Euch zu vermehren“? Grinst der Alien und tippt der Frau auf die Schulter.

Anonym
in Weihnachten

Adventswitz!!! 🎄🎅🍻👍👼🎄

Ein Mann sitzt in einer Kneipe und streichelt ein kleines weißes Pferd, das auf seinem Schoß sitzt. 🎄 Fragt ihn der Wirt:„Woher hast du das Pferd?“ Sagt der Mann : " Draußen vor deiner Kneipe ist eine Fee, die erfüllt dir einen Wunsch." 🎄 Der Wirt geht raus, tatsächlich steht da eine Fee. 🎄 Kommt der Wirt zurück in die Kneipe. Unterm Arm trägt er 2 Melonen und viele kleine Ferkel stehen um ihn herum. 🎄 Sagt der Wirt: "Du hättest mir ruhig sagen können, das die Fee schwerhörig ist! Ich hab mir 2 Millionen in kleinen Scheinchen gewünscht!" 🎄 Sagt der Gast: " Ja glaubst du, ich hab mir einen 30 cm großen Schimmel gewünscht? 🎄😂🎄😂🎄😂🎄😂🎄

Houndeshounddotcom
in Chuck Norris

Es gibt keine Chuck Norris Witze! Es sind alles Tatsachen!

3
Miristsolangweilig
in Trump

Donald Trump stirbt und - wie erwartet - muss er in die Hölle. Dort erwartet ihn schon der Teufel. Dieser spricht zu Trump: „Wegen Deiner Taten musst Du in der Hölle schmoren. Leider ist hier voll, deswegen lasse ich einen gehen und Du nimmst seine Position ein. Du kannst Dir aussuchen, welchen!“

Als erstes zeigt er ein riesiges Schwimmbecken, in dem er Ex-Präsident Nixon schwimmt. Ein richtig guter Schwimmer, der aber nie aufhören darf. Trump versucht es, geht aber immer wieder unter und das ist ihm peinlich und sehr unangenehm. Er entscheidet, dass dieses Schicksal nichts für ihn ist.

Danach zeigt ihm der Teufel den Tony Blair. Dieser schlägt die ganze Zeit auf Steine ein, immer und immer wieder. Trump: „Das ist mal gar nichts für mich, ich habe doch so Probleme mit der Schulter!“

Sie gehen weiter. Im nächsten Zimmer liegt Bill Clinton auf dem Bett. Nackt. Mit hinterm Kopf verschränkten Armen. Vor ihm die Monica Lewinsy, die gerade ihr bestes gibt… Trump meint: „Ja, das könnte ich mir dann tatsächlich vorstellen!“.

Sagt der Teufel: „Monica, kannst aufhören!“

0
Anonym

Geht ein Hippie in den Bus und sieht eine Nonne. Er fragt sie: willst du mit mir fcken? Sagt die Nonne: Nein ich darf nicht. Dann ruft der Busfahrer den Hippie her und sagt: Die Nonne ist immer Nachts auf dem Friedhof, verkleide dich als Jesus geh dahin und frag sie dann ob sie mit dir fcken möchte. Der Hippie folgt den Anweisungen des Busfahrers und geht Nachts zum Friedhof. Tatsächlich war dort die Nonne. Der Hippie sagt: Ich bin Jesus fck mit mir. Und er fckt sie ins Arschloch. Am Ende sagte der Hippie verkleidet als Jesus: HAHA ich bin der Hippie. Sagt die Nonne: HAHA ich bin der Busfahrer

Leon hat seine Mutter zum Abendessen in seine Zweier-WG eingeladen.

Als seine Mutter sich von ihm verabschiedet, sagt sie zu ihm, wie hübsch sie seine Mitbewohnerin findet. Leon, der bereits ahnt, dass seine Mutter sich vorstellt, dass zwischen ihm und Nina mehr vorhanden ist, versucht gleich, jeglichen Verdacht zu entkräften und sagt: “Ich weiß, dass du denkst, dass zwischen Nina und mir mehr als nur ein freundschaftliches Verhältnis besteht, aber ich versichere dir, dass zwischen uns nicht mehr ist.”

Eine Woche später suchen Nina und Leon vergeblich in der Küche nach ihrem Abtropfsieb. Nina bemerkt, dass dieses seit dem Besuch von Alexanders Mutter nicht mehr da ist. Leon kann sich zwar nicht vorstellen, dass seine Mutter damit etwas zu tun hat, schreibt ihr aber trotzdem eine E-Mail: “Liebe Mutter, weder behaupte ich, dass du unser Abtropfsieb mitgenommen hast, noch dass du es nicht mitgenommen hast. Tatsache ist jedoch, dass es seit deinem Besuch verschwunden ist. In Liebe, Leon.”

Noch am selben Tag erhält Leon folgende Antwort von seiner Mutter: “?ein lieber Schatz, weder behaupte ich, dass du mit Nina schläfst, noch dass du nicht mit ihr schläfst. Doch wenn sie in ihrem eigenen Bett geschlafen hätte, dann hätte sie das Abtropfsieb schon längst gefunden. In Liebe, Mutter.“

Hat mich tatsächlich so eine leicht bekleidete Dame angesprochen und gesagt: für 30€ mach ich alles was du willst

Jetzt rate mal wer heute bei mir den laminatboden verlegt!

Also vor Weihnachten wird ja immer gesagt „Hör auf mit Putzen, es kommt das Christkind und nicht das Gesundheitsamt“

Dieses Jahr könnte es tatsächlich anders kommen…

Anonym
in Furz

Heute hat mich mein Sohn umarmt. Zuerst dachte ich, „Och wie süß”. Doch dann geht er zu seinem Papa und sagt, „Ja, sie hat tatsächlich zugenommen.”.

Klein Fritzchen fährt bei seinem Onkel in dessen neuen Mercedes mit.

Fragt klein Fritzchen: „Du Onkel, wofür ist eigentlich der Stern vorne auf der Motorhaube?“.

Sagt der Onkel in einem scherzhaften Ton: „Damit ziele ich auf Radfahrer und überfahren sie dann.“

Der Onkel, will dann Fritzchen veräppeln und zieht haarscharf an einem Radfahrer vorbei. Leicht schmunzelnd sagt der Onkel: „Oh, Mist. Den habe ich nur knapp verpasst!“

Antwortet Fritzchen: „Tja, dein Stern vorne auf der Motorhaube taugt anscheinend nichts. Hätte ich nicht im letzten Moment die Tür aufgerissen, hättest du den Radfahrer tatsächlich verpasst.

Antifaschist
in Corona

Spätestens heute, am 13. Mai 2020, wo auf Youtube die betreffende Aufzeichung aus der ZDF Sendung Drehscheibe gelöscht wurde, weiß jeder, wie die Corona-Hüter mit Tatsachen und Meinungsfreiheit umgehen. Der Witz dabei: Die berechtigte Maßnahmen-Kritik aus berufenem Munde wurde angeblich WEGEN URHEBERRECHTLICHEN GRÜNDEN gelöscht. Wie sagte doch die Volksverträterin Frau Märklin? - Wir wollen bei den erfolgreichen Corona-Maßnahmen das Erreichte nicht verspielen …

5
Oskar
in Geister

Ein Mann findet eine Wunderlampe. Er öffnet sie, und tatsächlich kommt ein Flaschengeist heraus und sagt: „Du hast einen Wunsch frei!“ Der Mann überlegt: „Ich wollte schon immer mal nach Amerika, aber ich habe leider Flugangst… ich wünsche mir eine Brücke über den Ozean!“ Der Geist antwortet: „Puh, da bräuchte man ja Stützpfeiler bis auf den Meeresboden. Und Tankstellen und Rastplätze mitten auf dem Meer… Kannst du dir nicht etwas Kleineres wünschen?“ „Okay“, sagt der Mann, „dann wünsche ich mir, dass ich die Frauen verstehen kann!“ Darauf der Geist: „Willst du die Brücke lieber zweispurig oder vierspurig?“

Ich bin der lebende Beweis dafür, dass Frauen tatsächlich multitaskingfähig sind.

Melanie, 38 – Parkt auf zwei Parkplätzen gleichzeitig

Scorpion

Angi hat ständig Kopfschmerzen und geht zum Doktor. Der rät ihr, immer bei auftetenden Kopfschmerzen ein paar Minuten lang ihre Schläfen zu massieren und sich vorzusagen: „Ich habe keine Kopfschmerzen, ich habe keine Kopfschmerzen, ich habe keine Kopfschmerzen.“ Sie tut es, und die Schmerzen sind wie weggeblasen.

„Klasse“, denkt sie, „wenn der Arzt mir bei Kopfschmerzen so gut helfen konnte, dann kann er bestimmt auch etwas gegen die Potenzprobleme meines Mannes tun“. Und sie schickt ihren Mann ebenfalls zu dem Arzt.

Der kommt abends wieder und sagt: „Bevor wir es probieren, brauche ich fünf Minuten für mich, eh doch schon mal ins Schlafzimmer und warte auf mich.“

Nach fünf Minuten kommt er tatsächlich und ist wie ausgewechselt, von Potenzschwierigkeiten keine Spur mehr. So geht das ein paar Wochen, aber immer mit den fünf Minuten, die er vorher für sich braucht.

Das macht die Frau natürlich neugierig. Eines Tages belauscht sie ihn fünf Minuten und sieht, wie er seine Schläfen massiert und dabei murmelt: „Das ist nicht meine Frau, das ist nicht meine Frau.“

Der Lehrer sagt Frizchen kannst du mir wo Amerika liegt. Fritzchen fummelt auf dem Globus herum und zeigt tatsächlich auf Amerika Der Lehrer fragt wer hat Amerika entdeckt alle rufen FRITZCHEN