Durch Nutzung unserer Website stimmst du ihrer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Eine Frau fragt ihre Freundin, die ein Unternehmen führt: „Kann deine Sekretärin eigentlich fliegen?“ - „Wie kommst du denn darauf?“ - „Gestern hörte ich, wie dein Mann ‚Mein kleiner süßer Engel‘ zu ihr sagte.“ - „Dann fliegt sie!“

Wie nennt man die Gründung eines Unternehmens zur Produktion von Rot- und Weisskohl?

Krautfunding

Jedes Jahr treffen sich ein paar Schulfreunde, um einen tollen Abend zu erleben. Als sie 40 wurden, trafen sie sich und rätselten, was sie an diesem Abend unternehmen sollten.

Sie wurden sich erst nicht einig, aber dann sagte einer: „Lasst uns doch in den Gasthof zum Löwen gehen, die Kellnerin ist scharf und trägt immer eine tief ausgeschnittene Bluse“. Gesagt, getan.

Zehn Jahre später, als sie 50 wurden, trafen sie sich wieder und rätselten erneut, was sie an diesem Abend unternehmen sollten.

Sie wurden sich zuerst wieder nicht einig, aber dann sagte einer: „Lasst uns doch in den Gasthof zum Löwen gehen, da isst man sehr gut und die Weinkarte hat ein paar edle Tröpfchen zu bieten!“ Gesagt, getan.

Zehn Jahre später, als sie 60 wurden, trafen sie sich wieder und rätselten erneut, was sie an diesem Abend unternehmen sollten.

Sie wurden sich zuerst wieder nicht einig, aber dann sagte einer: „Lasst uns doch in den Gasthof zum Löwen gehen, da ist es ruhig und es wird nicht geraucht!“ Gesagt getan.

Zehn Jahre später, als sie 70 wurden, trafen sie sich wieder und rätselten erneut, was sie an diesem Abend unternehmen sollten.

Sie wurden sich zuerst wieder nicht einig, aber dann sagte einer: „Lasst uns doch in den Gasthof zum Löwen gehen, da ist alles rollstuhlgängig und es gibt einen Lift!“ Gesagt getan.

Kürzlich sind sie 80 geworden, trafen sich wieder und rätselten erneut, was sie an diesem Abend unternehmen sollten.

Sie wurden sich zuerst wieder nicht einig, aber dann sagte einer: „Lasst uns doch in den Gasthof zum Löwen gehen“

Da sagte ein anderer: „Gute Idee, da waren wir noch nie!“

Trump ruft Angela Merkel an. „Angela, Du musst uns helfen! Die größte Atomrakete ist aus Nordkorea unterwegs zu uns nach Westen was kann man dagegen unternehmen also ganz erlisch mein Liber Trump wir Deutschen wollen kein Krieg mehr führen mit dem Atomwaffen den mein Nachbar hatte vor etwa 3 Wochen eine Probe gemacht wer länger Tauchen kann wen eine Atombombe explodiert und die Russen haben leider wider gewonnen deshalb habe ich kein Bock mehr darauf ist es dir klar Trump