Ab und zu

Ab-und-zu-Witze

Was man als FRAU tun muss, um als „unabhängig“ zu gelten: - eine Firma leiten - 2 Kinder allein erziehen - ein Haus kaufen

Was man als MANN tun muss, um als „unabhängig“ zu gelten: - wissen, bei wie viel Grad die eigene Wäsche gewaschen wird - ab und zu etwas kochen

Ein Bauunternehmer fragt einen Stellenbewerber: "Sind Sie eigentlich schwindelfrei?" Der Mann antwortet: "Gut! Ab und zu lüge ich doch!"

Mama hat den süßen Hasen geschlachtet und zum Abendbrot gemacht. Da die Kinder dieses Tier sehr lieb hatten, verheimlicht sie ihnen die Wahrheit. Der kleine Junge isst mit viel Appetit und fragt seinen Papa, was sie da denn essen. Papa ganz stolz: "Ratet doch mal. Ich gebe euch einen Hinweis, ab und zu nennt Mama mich so." Plötzlich spuckt die Tochter alles aus und sagt zu ihrem Bruder: "Iss das bloß nicht, das ist ein Arschloch!"

Leute, ich werde auf dieser Seite vorrübergehend keine Witze mehr schreiben... Trotzdem danke an alle Likes! Ich werde ab und zu trotzdem hier mal zusehen 😊 LG, euer Juri <3

Kaffee togo find ich klasse. Wegen des deckels. Macht keiner vorher auf und schaut rein. Arbeite in kiosk und wichse ab und zu rein bei stammkunden wie z.b. bei der kleinen drallen tittenmaus von zahnarztpraxis...

Der Tierfreund

Man hört so oft vom Leid der Tiere, und dass dagegen nichts passiere. Sind sie doch meistens in Gefahr und Lebensräume werden rar.

Ich erfüllte mir den Traum Und wurde selber Lebensraum. Vor allem in der Afterfalte ich mir viele Würmer halte.

Auch Filzläuse im Schameshaar. Und hinter meiner Vorhaut gar ab und zu ’ne Made zuckt. Auch wenn es manchmal tierisch juckt ist doch mein Gewissen rein. Tierfreund muss man eben sein!

**Dieser Moment, wenn...**

**• man eine schlechte Note in winer Arbeit bekommen hat und frühzeitig anfängt zu überlegen, wie man es den Eltern sagt** ( https://www.tiktok.com/@memira.x/video/6842628640618876166?sender_device=mobile&sender_web_id=6968531798402024966&is_from_webapp=v1&is_copy_url=0) musste sein xD

**• man nicht trinken kann, weil deine Freunde lachen und Angst hast, dass du beim trinken lachen musst.**

**• man das Lied neu starten muss, weil man vergessen hat, es zu genießen.**

**• man voll Bock hat etwas zu tun, aber nach 30 sekunden kein Bock hat, dass zu tun, was man machen wollte.**

**• man in der ersten Reihe im Klassenraum sitzt und jedesmal, wenn er allen was erklärt, dich ab und zu in die Augen anguckt.**

**• dein Gesichtsausdruck deine Meinung verrät, bevor du dich überhaupt zum Thema äußern kannst.**

***Was trifft alles auf euch zu? xD***

Was ist verschiedenfarbig und schwimmt ab und zu im Meer? Deine Mutter die u viel Vodka hatte. SKRRRRRRRRRRRRR!

Eine Frau im Krankenhaus liegt im Koma, aus dem sie ab und zu erwacht. Ihr Mann ist Tag und Nacht an ihrem Krankenbett. Eines Tages, als sie wieder einmal bei Bewußtsein ist, flüstert sie ihm zu:

"In all den schlimmen Zeiten warst du stets an meiner Seite. Als ich entlassen wurde, warst du für mich da. Als mein Geschäft pleite ging, hast du mich unterstützt. Als wir das Haus verloren haben, hieltest du zu mir. Als es mit meiner Gesundheit abwärts ging, warst du stets in meiner Nähe. Weißt du was?"

Die Augen des Mannes füllen sich mit Tränen der Rührung. "Was denn, mein Engel?", sagt er schluckend.

"Ich glaube, du bringst mir Pech ..."

Verschiedene Gesellschaftsformen im Überblick ... Teil 1:

-Konservativismus: Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie behalten eine und schenken ihrem armen Nachbarn die andere. Danach bereuen Sie es. -Sozialismus (Frühphase): Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung nimmt Ihnen eine ab und gibt diese Ihrem Nachbarn. Sie werden gezwungen, eine Genossenschaft zu gründen, um Ihrem Nachbarn bei der Tierhaltung zu helfen. -Sozialismus (Endphase): Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung beschlagnahmt beide Kühe und verkauft Ihnen die Milch. Sie stehen stundenlang für die Milch an. Sie ist sauer. -Sozialdemokratie: Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie fühlen sich schuldig, weil Sie erfolgreich arbeiten. Sie wählen Leute in die Regierung, die Ihre Kühe besteuern. Das zwingt Sie, eine Kuh zu verkaufen, um die Steuern bezahlen zu können. Die Leute, die Sie gewählt haben, nehmen dieses Geld, kaufen eine Kuh und geben diese Ihrem Nachbarn. Sie fühlen sich rechtschaffen. Udo Lindenberg singt für Sie. -Liberalismus: Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Na und? -Taoismus: Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. -Kapitalismus: Sie besitzen zwei Kühe. Sie verkaufen eine und kaufen einen Bullen, um eine Herde zu züchten. -Feudalismus: Sie haben zwei Kühe, Ihr Nachbar hat zwar keine Kühe, dafür aber eine Burg und eine Menge Soldaten. Also zwingt er Sie, die Milch, die Ihre Kühe geben, ihm abzugeben. -Merkantilismus: Sie haben zwei Kühe, ihr Nachbar hat keine, Sie verkaufen ihm beide profitbringend, machen eine Handelskette für Kühe auf und der König gibt Ihnen noch Gold dafür. -Objektivismus: Sie haben zwei Kühe, Ihr Nachbar hat keine und muss sein Haus für ein Glas Milch an Sie verkaufen. Dann zwingt ihn der Staat, das Glas Milch als Miete an Sie zurückzugeben. -Sklavenhaltergesellschaft: Sie haben zwei Kühe, hatten einen Nachbarn und jetzt haben Sie einen kostenlosen Arbeiter. -Faschismus: Sie haben zwei Kühe, Ihr Nachbar hat keine, kann aber fabelhaft reden. Er bringt die Leute dazu, Ihre Nase nicht zu mögen, wonach Sie in ein Lager abtransportiert und vernichtet werden. Ihr Nachbar nimmt sich dann die Kühe. -Postnukleare Gesellschaft: Sie haben zweidreiviertel Kühe und Ihr Nachbar eine halbe mit 8 Eutern. -Anarchie: Sie haben zwei Kühe. Sie laufen davon und werden von Unbekannten gemolken. -Dezentralisierter Anarchismus: Sie haben zwei Kühe, Ihr Nachbar hat keine, ist dafür aber künstlerisch hochbegabt. Ihr gründet eine freie Zelle, Sie ernähren ihn, er verkauft seine Bilder oder seine Musik, verdient mächtig Kohle damit, die ihr euch teilt. Sobald ihr genug Besitz und Ruhm habt, gesellen sich neue Leute zu eurer Zelle hinzu, mit anderen Talenten, und irgendwann könnt ihr eine eigene Währung in die freie Währungskonkurrenz der Weltwirtschaft einbringen, wodurch ihr noch reicher werdet. Irgendwann beginnt ihr dann, eine Armee aufzustellen, einen Staat zu gründen und andere Zellen mit Gewalt zu zerstören. -Bürokratie: Sie besitzen zwei Kühe. Die Regierung holt sich beide, erschießt die eine, melkt die andere, bezahlt Sie für die Milch und schüttet sie dann in den Abguss. -Postkapitalismus: Sie besitzen zwei Kühe, die Sie aber entlassen müssen. Milch bekommen Sie jetzt aus dem Ausland. -Hinduismus: Sie besitzen zwei Kühe. Sie beten sie an. -Diktatur: Sie besitzen zwei Kühe. Die Regierung nimmt Ihnen beide weg und erschießt Sie. -Totalitarismus: Sie besitzen zwei Kühe. Die Regierung nimmt sie weg und erklärt, dass diese nie existiert haben. Milch wird verboten. -Militarismus: Sie besitzen zwei Kühe. Die Regierung beschlagnahmt die Tiere, während Sie zur Armee eingezogen werden. -Surrealismus: Sie besitzen zwei Giraffen. Die Regierung verlangt von Ihnen, ihnen Mundharmonika-Unterricht zu geben. -Umweltökonomie: Sie besitzen zwei Kühe. Die Regierung verbietet Ihnen, sie zu melken oder zu töten. -Christentum: Sie besitzen zwei Kühe, Ihr Nachbar hat keine. Er denunziert dich bei der Inquisition und bekommt von ihr deine Kühe. -Urgesellschaft: Es gibt Sie, Ihren Nachbarn und zwei Kühe. -Gutmenschentum: Sie besitzen zwei Kühe, Ihr Nachbar hat keine. Ab und zu schenken Sie Ihrem Nachbarn ein Glas Milch. Sie beschweren sich, dass niemand Ihrem Nachbarn eine Kuh schenkt. -Autismus: Sie besitzen zwei Kühe. Sie zählen sie alle halbe Stunde. Ob Ihr Nachbar Kühe besitzt, wissen Sie nicht. Sie haben noch nie mit ihm gesprochen. -Alfismus: Sie besitzen zwei Kühe. Sie tauschen sie gegen zwanzig Katzen. Davon können Sie einen Monat lang leben. -Transhumanismus: Sie besitzen zwei Kühe. Sie rüsten sie cybernetisch auf, damit sie Biodiesel geben. Damit Sie Milch haben, lassen Sie sich genetisch ein Euter wachsen. -Décadence: Sie besitzen zwei Kühe. Sie tun Ihnen leid. -Demokratie: Sie besitzen zwei Kühe. Sie können frei bestimmen, wer sie ihnen wegnimmt.

Teil 2 folgt (Link ist in den Kommentaren).

Die Autobahn in Corona-Zeiten: So. Hören wir uns die montagmorgendlichen Stau-Berichte der Stadtautobahn 100 im Radio an. (Achtung, übertriebene Vergleichs-Version!!!) Montag, 2.März: Auf der Autobahn 100 gibt es so viel Verkehr wie lange nicht mehr. Es staut sich sehr stark in Richtung Wedding. Sie brauchen ca. 30 Minuten länger. Montag, 9.März: Heute hat mal der Verkehr auf der Autobahn A100 in Richtung Wedding etwas abgenommen, was wiederum sehr verwunderlich ist. Trotzdem kommt es sehr oft zu "Staufallen". Sie brauchen 20 Minuten länger. Montag, 16.März: Nun, so wenig Verkehr auf der A100 in Richtung Wedding am Montagmorgen haben wir noch nie gesehen. Es kann sich zwar ab und zu stauen, aber es ist sicher, dass sie an manchen Abschnitten sogar 80 fahren können. Sie brauchen höchstens 3 Minuten länger. Montag, 23.März: In meinem ganzen Leben als Staureporter habe ich so etwas noch nie gesehen. Der Verkehr ist genau so stark, wie normalerweise am Sonntag(morgen). So wenig Autos, so ein fließender Verkehr. Sie brauchen 5 Minuten schneller.