Ein Mann sieht auf seiner Fensterbank eine Schnecke und schmeißt diese vom ersten Stock aus dem Fenster. Nach drei Monaten klingelt es an der Tür. Es ist die Schnecke, die sagt: „Was sollte das denn eben?“

Ein Tourist ging in eine Zoohandlung. Während er sich so umschaute, kam ein Kunde in den Laden und sagte zu dem Verkäufer: „Ich hätte gerne einen Excel-Affen!“

Der Verkäufer nickte, ging hinüber zu einem Käfig und holte einen Affen heraus. Er machte eine Leine an den Affen, übergab ihn dem Kunden und sagte: „Das macht 3000 Euro.“

Der Kunde zahlte und verließ das Geschäft.

Erstaunt ging der Tourist zu dem Verkäufer und sagte: „Das war aber ein sehr teurer Affe. Warum kostet der denn so viel?“

„Der Affe kann Excel programmieren – sehr schnell, wenig Aufwand, keine Fehler und eben sehr günstig!“

Der Tourist schaute zu einem anderen Affen im Käfig. „Dieser ist ja noch teurer, der kostet ja 5000 Euro. Was kann dieser denn?“

„Oh, dies ist ein Web-Affe! Er beherrscht das Design von Webseiten, kann programmieren, präsentieren und all dies nützliche Zeugs,“ sagte der Verkäufer.

Der Tourist schaute sich noch eine Weile um und sah einen dritten Affen in einem Käfig. Der Preis hing an seinem Hals: 25.000 Euro. Er lief erstaunt zu dem Verkäufer und sagte: „Dieser kostet ja mehr als alle anderen zusammen! Was zum Himmel kann der denn?“

Der Verkäufer antwortete: „Tja, ich habe ihn noch nie etwas Nützliches tun sehen, aber die anderen Affen nennen ihn Manager!“

Habe eben bei Weight Watchers angerufen. – Es hat keiner abgenommen.

Ich bin eben auf dem Walk of Fame in einen Kuhfladen getreten.

…Das war kein Kuhfladen, das war der Stern von Donald Trump,

in Scheisse gemeißelt.

Sagt der Fahrgast zum Schaffner: „Hören Sie mal, ich gucke eben so aus dem Fenster und sehe, dass der Zug plötzlich von den Gleisen runter ist, den Bahndamm runter, über ’ne Wiese rüber, am Wäldchen vorbei, Hügel rauf, Hügel runter und wieder in die Schiene…!!!“

Darauf der Schaffner: „Das kann ich mir nicht vorstellen, aber ich habe im Augenblick auch nicht darauf geachtet, wir sollten den Zugführer fragen.“

Beide gehen zum Zugführer.

Schaffner zum Zugführer: „Hören Sie mal, dieser Fahrgast erzählt, dass der Zug plötzlich von den Gleisen runter ist, den Bahndamm runter, über ’ne Wiese rüber, am Wäldchen vorbei, Hügel rauf, Hügel runter und wieder in die Schiene…!!!“

Der Zug führer tippt sich an die Stirn und meint: „Is ja wohl unmöglich! Aber ich habe gerade nicht aufgepasst, also sollten wir den Lokführer fragen.“

Alle drei gehen nach vorne zum Lokführer.

Der Zugführer zum Lokführer: „Hören Sie mal, der Schaffner sagt, dieser Fahrgast hat erzählt, daß der Zug plötzlich von den Gleisen runter ist, den Bahndamm runter, über ne Wiese rüber, am Wäldchen vorbei, Hügel rauf Hügel runter und wieder in die Schiene…!!!“

Darauf der Lokführer: „Ja, hab ich gemacht!“

Zugführer: „Sind sie wahnsinnig??? Wie kommen sie dazu??“

Lokführer: „Was sollte ich machen, es stand plötzlich ein Typ im BVB-Trikot auf den Gleisen!“

Zugführer: „Ja, warum haben sie ihn nicht überfahren wie es sich gehört??“

Lokführer: „Ja, wollte ich ja, aber der ist plötzlich von den Gleisen runter ist, den Bahndamm runter, über ne Wiese rüber, am Wäldchen vorbei, Hügel rauf Hügel runter………“

Ein Pärchen fährt durch die Winterlandschaft, als es an der Straße ein halb erfrorenes Stinktier entdeckt. Die Frau steigt aus und nimmt es mit ins Auto. „Leg es doch zwischen deine Beine, da ist es wärmer“ meint der Mann, worauf sie entgegnet: „Aber der Geruch?!“. „Dann halt ihm eben die Nase zu!“

„Ich bin sehr besorgt um meine Frau. Sie ist bei diesem schlimmen Schneetreiben in die Stadt gegangen.“ – „Na, sie wird schon in irgendeinem Geschäft Unterschlupf gefunden haben.“ – „Eben darum bin ich ja so besorgt!“

Gutes Geschäft

Eine Frau fährt mit dem Fahrrad durch die Stadt. Auf dem Gepäck-träger hat sie zwei Säcke. Der eine Sack hat ein Loch, aus dem fallen dauernd Euromünzen heraus. Zwei Polizisten bemerken das und machen die Frau darauf aufmerksam. Die Frau erschrickt: „Da muss ich schnell den ganzen Weg zurückfahren und die Dinger wieder einsammeln.“ „Moment mal“, sagt einer der Polizisten, „woher haben Sie das Geld eigentlich? Irgendwo geklaut?“ „Nee!“, sagt die Frau, "wissen Sie, ich habe einen Schrebergarten direkt neben dem Fußballstadion. Die Leute kommen immer und pinkeln in meinen Garten. Da habe ich mich eben mal mit der Heckenschere hingestellt und gesagt: Entweder zwei Euro oder das gute Stück ist ab." Die Polizisten lachen: „Gute Idee!“, sagt der eine, „aber was ist denn in dem anderen Sack?“ „Naja“, sagt die Frau, „es haben eben nicht alle bezahlt!“

,Hallo,Polizeikontrolle.",Los Pikatchu donnerblitz!",Alter haben sie mich eben ein Hamster ins Gesicht geworfen?"

,warte kurz ich muss mich eben kurz schminken!!!" ,du brauchst dich doch nicht schminken!!!" ,ach ich mag es wenn du mich schmeichelst!!!" ,du brauchst plastische Chirurgie!!!"

Ein Mann bekommt vom Arzt Zäpfchen verschrieben, weiß aber nicht, was er damit machen muss. Da sagt seine Frau: „Musst du halt den Arzt anrufen und nachfragen.“

Der Mann ruft also den Arzt an: „Können Sie mir sagen, wie ich die Zäpfchen verwenden soll?“ Der Arzt antwortet: „Die sind für das Rektum.“

Die Frau fragt: „Was hat der Arzt gesagt?“ - „Er sagt, die Zäpfchen sind für das Rektum. Weißt du, was das heißt?“ - „Nein. Da musst du nochmal nachfragen.“

Der Mann ruft also nochmal den Arzt an: „Ich hab das nicht ganz verstanden: was soll ich mit den Zäpfchen machen?“ Der Arzt antwortet: „Naja, die sind für den Anus.“

Die Frau fragt wieder: „Was hat der Arzt gesagt?“ - „Er sagt, die Zäpfchen sind für den Anus. Weißt du, was das heißt?“ - „Nein. Dann musst du eben nochmal nachfragen.“

Der Mann ruft also zum dritten Mal beim Arzt an: „Entschuldigen Sie, ich hab das immer noch nicht verstanden. Was soll ich mit den Zäpfchen machen?“ Der Arzt antwortet ungeduldig: „Herrgott, stecken Sie sich die Dinger in den Arsch!“

Die Frau fragt wieder: „Und, was hat der Arzt gesagt?“ Der Mann antwortet: „Gar nichts hat er gesagt, aber er ist ganz schön sauer!“

Direkt nach dem Einspritzen von der Vollnarkose fragt der Patient: „Wo ist der Chefarzt denn eben so eilig hingegangen?“ „Er ist jetzt im Flur. Er hat vergessen, ob es Ihr Blinddarm oder Zwölffingerdarm sein soll. Jetzt wirft er eine Münze.“

Heisenberg und Schrödiger rasen mit dem Auto über die Landstraße. Daraufhin werden sie von einem Polizist angehalten. "Wissen sie wie schnell sie eben gefahren sind?" Darauf Heisenberg:„Nein, aber ich kann ihnen ziemlich genau sagen wo wir waren.“ „Sie fuhren genau 140km/h.“ antwortet der Polizist. „Scheiße, jetzt sind wir verloren.“ entgegnet Heisenberg. Völlig verwundert über diese komische Antwort untersucht der Polizist das Auto und öffnet den Kofferraum. "Sie haben eine tote Katze dabei?!?!?!" Schrödinger erwidert:„Nun, die ganze Fahrt lang nicht, aber jetzt schon.“

Drei Schnecken laufen zu einem Bach. Als sie ankommen sagt die erste:"Wir haben die Becher vergessen. Ich hole sie eben und ihr wartet hir."Sechs Stunden später sagt die zweite:"Ich halte das nicht mehr aus."Sagt die erste: "Hey wenn ihr schummelt lauf ich erst garnicht los.

Wie provoziert man Siri? Ich:Siri,wenn du mir nicht weiterhelfen kannst frageich eben Alexa.

Siri:Die Schlampe hat doch keine Ahnung!!

Physikstudent bei der mündlichen Examensprüfung. Der Prof will wissen : „Sie fahren in einem Zug und Ihnen ist heiß, was tun Sie?“ „Ich öffne das Fenster“ antwortet der Student. "Und da wären wir auch schon bei der ersten Frage. Der Zug fährt mit einer Geschwindigkeit von 120 km/h, die Fensteröffnung ist ca. 1 qm groß und der Strömungsbeiwert ist 1,37. Berechnen sie den Innendruck im Bereich des Fensters." Der Student beginnt zu stottern und zu schwitzen. Schließlich entlässt ihn der Prof. Prüfung nicht bestanden. Beim Hinausgehen flüstert er dem nächsten Studenten noch zu: "Egal was passiert, lass bloß das Fenster zu." Der nächste Student bekommt tatsächlich die gleiche Eingangsfrage gestellt. „Ja“, sagt der „ich mache ein wenig mein Hemd auf.“ „Ihnen ist richtig heiß“ drängt der Prof. "Dann zieh ich mir das Hemd aus." Der Prof bereits genervt, „Ihnen ist unerträglich heiß.“ "Dann ziehe ich mir die Hose auch noch aus." Der Prof jetzt verzweifelt : „Es ist unerträglich heiß und ihnen gegenüber sitzt ein 2 m großer, fetter, hässlicher, nach Schweiß stinkender Mann, stockschwul ,also was tun sie ?“ „Dann zieh ich mir eben meine Unterwäsche auch noch aus und lass mir unter Umständen von dem Dicken einen verbraten, aber eines können sie sicher sein, das Fenster bleibt zu.“

In der Fabrik wo ich arbeite läuft keine einzige Maschiene zügig. Ist eben ein Stockwerk.

Herr Rossi sucht das Glück. Andere können Alles haben. Können sich an dem Feinsten laben. Und von eben diesen Gaben möcht Herr Rossi auch was haben.

Was ist der Unterschied zwischen einem Brötchen und einer Lampe?

  • Ein Brötchen ist ein Brötchen und eine Lampe ist halt eben 'ne Lampe😂

Julia zu ihrem Freund : Findest du mich schön oder hässlich?" Der Freund: Irgendwie beides. Julia: Was soll das jetzt schon wieder heißen? Der Freund: Na, ich find dich eben ganz schön hässlich.

Loading...