Flasche-Witze

Egal wie leer Flaschen sind, es gibt Flaschen, die sind Lehrer

Anonym
in Blondinen

Wieso nimmt ne Blondine eine Ketchup Flasche zum Klo mit damit die Wurst besser schmeckt

6

Ein Schiffsbrüchiger lebt seit vielen Jahren auf einer einsamen Insel. Eines Tages kommt eine vollbusige, hübsche Frau im Taucheranzug aus dem Wasser.

„Wie lange hast du keine Zigarette mehr geraucht?“, fragt Sie.

„15 Jahre nicht mehr“, antwortet der Mann.

Die Frau hohlt eine Packung Zigaretten aus ihrem Anzug und reicht Ihm eine.

„Oh mein Gott, tut das gut!“, sagt er und zündet sich eine zweite an.

„Und wie lange hast du keinen Alkohol mehr getrunken?“, will die hübsche Frau wissen.

„Auch 15 Jahre lang nicht.“, entgegnet ihr der Mann.

Die Frau hohlt eine Flasche Konjak aus ihrem Taucheranzug und gibt sie dem Mann.

Er genießt auch die Flasche in vollen Zügen und trinkt diese leer.

Dann fängt die Frau an ihren Taucheranzug auszuziehen und fragt Ihn dabei: „Wollen wir mal so richtig Spaß haben?“

Er sofort: „Sag jetzt nicht, du hast auch noch Tennisschläger dabei!“

Russisches Lauch

Ein Mann und eine Frau kämpfen um das Sorgerecht des Kindes.

Da sagt die Frau: „Herr Richter, ich habe Blut und Schweiß vergossen, ich habe das Kind gebärt, das Recht steht mir zu!“

Sagt der Mann: „Herr Richter stellen Sie sich vor, Sie werfen eine Münze in einen Getränkeautomaten und wollen eine Cola. Dann kommt sie raus, und Sie nehmen die Flasche. Gehört dann die Flasche Ihnen oder dem Automaten?“

Ruby

Der Drogeriebesitzer sagt zu seinem Lehrling: „Der eigentliche Trick bei einem erfolgreichen Laden besteht darin, den Kunden mehr zu verkaufen als das, wonach sie fragen. Ich zeig dir mal, wie das geht.“

Die erste Kundin betritt den Laden: „Guten Tag, ich hätte gerne Waschmittel für Gardinen.“ Der Drogeriebesitzer stellt das Waschmittel und eine Flasche Fensterreiniger auf den Tresen und sagt: „Wenn Sie die Gardinen zum Waschen sowieso abnehmen, können Sie viel leichter die Fenster putzen.“ „Das ist wirklich eine gute Idee! Ich nehme beides!“, antwortet die Kundin, bezahlt und geht.

„So macht man das“, meint der Drogeriebesitzer zu seinem Lehrling, „bei der nächsten Kundin kannst du mir mal zeigen, ob du aufgepasst hast!“ Die nächste Kundin betritt den Laden: „Guten Tag, ich hätte gerne eine Packung Tampons!“ Der Lehrling stellt die Packung Tampons und eine Flasche Fensterreiniger auf den Tisch. Die Kundin fragt: „Was soll ich denn jetzt mit dem Fensterreiniger?“ Darauf der Lehrling: „Also wenn Sie jetzt sowieso schon nicht vögeln können, dann können Sie ja wenigstens die Fenster putzen!“

Ich
in Fritzchen

Fritzchen geht in eine Tankstelle und möchte sich eine Flasche Bier kaufen. 🍺 Verkäuferin: Du bist leider noch zu jung, ich kann dir kein Bier verkaufen! Weinend geht Fritzchen nach draußen, wo sein Vater auf einer Bank sitzt. Fritzchen: Papa, die Frau bei der Tankstelle will mir kein Bier geben! Vater: Okay Fritzchen, du gehst jetzt noch einmal hinein und sagst, dass du 32 Jahre alt bist, 2 Kinder hast, deine Frau schwanger und dein Ausweis in den Gulli gefallen ist, okay! Also geht Fritzchen wieder zur Tankstelle. Fritzchen: Hallo! Ich bin 2 Jahre alt, habe 32 Kinder, mein Ausweis ist schwanger und meine Frau ist in den Gulli gefallen. 😂

1
Peanut Butter 2021
in Wasser

Wo geht eine Flasche hin wenn sie ein Handy braucht?

Zu Sodafone🤣🤣🤣

Rezept: Truthahn mit Wisky

Man kaufe einen Truthahn fünf Kilo schwer und eine Flasche guten Whisky.

Dazu Salz, Pfeffer, Olivenöl und Speckstreifen. Truthahn salzen, pfeffern, mit Speckstreifen belegen, schnüren und etwas Olivenöl hinzugeben.

Ofen auf 200° C einstellen. Dann ein Glas Whisky auf gutes Gelingen trinken.

Anschließend den Truthahn auf einem Backblech in den Ofen schieben.

Nun schenke man sich zwei schnelle Glas Whisky ein und trinke nochmals auf gutes Gelingen.

Nach 20 Minuten den Thermostat auf 250° C stellen, damit es ordentlich brummt.

Danach schenkt man sich drei Whisky ein. Nach halm Schdunde öffnen, wenden unn den Braten überwachn.

Die Fisskieflasche ergreiffn unn sich eins hinner die Binde kippn. Nach ‘ner weitern albernen Schunnde langsam bis zzumn Ofen hinschlenderen unn die Trute umwennen.

Drauf achtn, sich nich die Hand zu babrennen anne Schaiss-Ohfndür.

Wenn üerntwi möglich, ßumm Trathuhn hinkriechn unn den Ohwn aus’m Viech ssiehn.

Den fadammt’n Vogel vom Bodn auffläsen unn auff’ner Bladde hinrichten.

Aufbasse, dass nich Ausrutschn auff’m schaißfettichn Kühnbodn.

Wenn sich droßdem nich fameidn läss, fasuhn wida aufßuschichtnodersohahahaisallesjaeeehscheißegall!!!

Fröhliches Gelingen!

Colin

Warum läuft die Blondine mit einer Flasche Ketchup auf dem Kopf durch ihre Wohnung?

Weil draufsteht: Vor Gebrauch auf den Kopf stellen!

1
𝖫 𝖤 𝖬 𝖮 𝖭

Ein Mann reibt an einer Flasche und plötzlich kommt ein Flaschengeist heraus: „Du hast 3 Wünsche frei.“

Da sagt der Mann: „Mich hat neulich wieder ein Anwalt über den Tisch gezogen. Deshalb ist mein erster Wunsch eine Welt ohne Anwälte. Mein zweiter Wunsch ist, dass ich der reichste Mann der Welt bin.“

Da unterbricht der Flaschengeist: „Sorry, du hat keinen Wunsch mehr übrig“.

Da sagt der Mann: „Moment mal. Du hast gesagt 3 Wünsche.“

Der Flaschengeist schmunzelt: „Tja, verklag mich doch!“

Kiddy

Mein Tag als IT-Techniker:

Die Woche fängt gut an. Anruf aus der Marketingabteilung, der Kollege kann eine Datei nicht finden. Habe Ihm die Verwendung des Suchprogramms „FDISK“ empfohlen. Hoffe, er ist eine Weile beschäftigt.

08:25

Die Lohnbuchhaltung beschwert sich, ihre Netzwerkverbindung funktioniert nicht. Habe zugesagt, mich sofort darum zu kümmern. Anschließend meine Kaffeemaschine ausgestöpselt und ihren Server wieder angeschlossen. Warum hört mir keiner zu, wenn ich sage, ich habe hier zu wenig Steckdosen? Lohnbuchhaltung bedankt sich für die prompte Erledigung. Wieder ein paar glückliche User!

08:45

Die Lagerfuzzis wollen wissen, wie sie die Schriftarten in ihrem extverarbeitungsprogramm verändern können. Frage sie, welcher Chipsatz auf der Hauptplatine eingebaut ist. Sie wollen wieder anrufen, wenn sie es herausgefunden haben.

09:20

Anruf aus einer Zweigstelle: Sie können keine Anlagen in Lotus Notes öffnen. Verbinde sie mit der Pförtnerkammer im Erdgeschoss.

09:35

Die Werbeabteilung berichtet, ihr PC fährt nicht mehr hoch und zeigt „ERROR IN DRIVE 0“ an. Sage ihnen, das Betriebssystem ist schuld und gebe ihnen die Nummer der Microsoft-Hotline.

09:40

Die Lageristen behaupten, sie hätten herausgefunden, das die Schriftarten mit dem Chipsatz nichts zu tun haben. Sage Ihnen, ich hätte gesagt „Bitsatz“ und nicht „Chipsatz“. Sie wollen weiter suchen. Wie kommen diese Leute zu ihrem Führerschein?

10:05

Der Ausbildungsleiter ruft an, er braucht einen Zugangscode für einen neuen Lehrling. Sage ihm, er muss einen Antrag stellen mit Formblatt 7A96GFTR4567LPHT. Sagt, er hat noch nie etwas von so einem Formblatt gehört. Verweise ihn an den Pförtner im Erdgeschoss.

10:20

Die Burschen aus dem Lager geben keine Ruhe. Sie sind sehr unfreundlich und behaupten, ich würde sie verarschen. Sie hätten nun selbst herausgefunden, wie man die Schriftarten verändert. Sie wollen sich beim Personalchef über mich beschweren. Ich schalte das Telefon des Personalchefs auf „besetzt“. Anschließend logge ich mich auf ihren Server ein und erteile ihnen eine Lektion.

10:30

Meine Freundin ruft an. Ihre Eltern kommen am Wochenende zu Besuch und hat ein umfangreiches Betreuungsprogramm vorbereitet. Hört nicht auf zu reden. Verbinde sie mit dem Pförtner im Erdgeschoss.

10:40

Schon wieder das Lager. Sie berichten sehr kleinlaut, dass alle ihre Dateien leer sind. Sage ihnen, das kommt davon, wenn man schlauer sein will als der Administrator. Zeige mich versöhnlich und verspreche, mich in das Problem zu vertiefen. Warte 15 Minuten, um dann über ihren Server die Schriftfarbe wieder von „weiß“ auf „schwarz“ zurückzustellen. Sie bedanken sich überschwänglich und versichern mir, die angedrohte Beschwerde wäre nur ein Scherz gewesen. Ab heute fressen sie mir aus der Hand!

10:45

Der Pförtner kommt vorbei und erzählt, er erhalte merkwürdige Anrufe. Er will unbedingt etwas über Computer lernen. Sage ihm, wir fangen sofort mit der Ausbildung an. Gebe ihm als erste Lektion die Aufgabe, den Monitor genau zu beobachten. Gehe zum Mittagessen.

14:30

Komme vom Mittagessen zurück. Der Pförtner berichtet, der Personalchef sei hier gewesen und habe etwas von einem Telefonproblem gefaselt. Schalte das Besetztzeichen von seiner Leitung. Was würden diese Leute ohne mich machen?

14:35

Stöpsle das Service Telefon wieder ein. Es klingelt sofort. Cornelia (muss neu sein) vom Versand ruft an. Sagt, sie brauche dringend eine neue ID, weil sie die alte vergessen hat. Sage ihr, ID wird vom Zufallsgenerator erzeugt, wenn ich ihre Haarfarbe, Alter, Maße und Familienstand eingebe. Die Daten hören sich aufregend an. Sage ihr, die ID wird erst am Abend fertig sein, aber wegen der Dringlichkeit werde ich sie Ihr direkt zu ihrer Wohnung bringen.

14:40

Blättere ein wenig im Terminkalender des Personalchefs. Lösche den Antrag „MORGEN HOCHZEITSTAG!!!“ am Mittwoch und den Eintrag „HOCHZEITSTAG! AUF DEM HEIMWEG BLUMEN KAUFEN!!!“ am Donnerstag. Frage mich, ob er am Freitag immer noch so zufrieden aussieht.

14:45

Pförtner sagt, der Monitor erscheine ihm etwas zu dunkel. Schalte den Monitor ein und starte den Bildschirmschoner. Pförtner macht sich eifrig Notizen. Wenn doch die gesamte Belegschaft so leicht zufrieden zu stellen wäre!

14:55

Spiele einige Dateien aus dem Ordner „Behobene Fehler“ wieder auf den Hauptserver zurück um sicherzustellen, dass meiner Ablösung für die Spätschicht nicht langweilig wird.

15:00

Endlich Feierabend! Hole mir vom Server der Personalabteilung die Adresse von Cornelia und packe die Flasche Schampus aus dem Kühlschrank der VIP-Lounge ein. Notiere noch hastig ihre neue ID (123456) und mache mich auf den Weg. Nach so einem harten Tag braucht der Mensch ein wenig Entspannung!

8

Ein Mann und eine Frau haben einen Autounfall gebaut. Der Unfall war sehr heftig und beide Autos sind stark beschädigt.

Dennoch sind Mann und Frau wohl auf. Da sagt der Mann zur Frau: „Was ein Wunder! Ich bin ein Mann, Sie sind eine Frau und unsere Autos sind beide demoliert. Wir beide sind unverletzt! Das ist ein Zeichen Gottes.“

Die Frau schaute den Mann an und nickte zustimmend: „Das muss ein Zeichen Gottes sein!“

Der Mann sagte weiter: „Und schauen Sie! Mein gesamtes Auto ist Schrott, aber die Flasche Wein auf dem Rücksitz ist noch heile! Darauf müssen wir anstoßen.“

Die Frau stimmte zu und beide setzten sich ins Auto. Der Mann gab ihr die Flasche und die Frau fing an zu trinken. Sie trank und trank, bis die halbe Flasche leer war. Den Rest gab sie dem Mann und Sie nickte zustimmend.

Doch der Mann steckte den Korken in die Flasche und trank nichts. Verdutzt sagte die Frau: „Willst du nichts trinken?“

Der Mann darauf: „Schon, aber ich warte bis die Polizei hier gewesen ist!“

Niemand13

Eine Frau und ein Mann wurden in einen Autounfall verwickelt. Es war ein ziemlich schlimmer Unfall. Beide Autos waren total demoliert. Jedoch wurde, wie durch ein Wunder, keiner der beiden verletzt. Nachdem beide aus ihren Autos gekrabbelt waren, sagte der Mann: "So ein Zufall… Sie sind eine Frau, ich bin ein Mann. Schauen Sie nur unsere Autos an… Beide total demoliert, aber wir beide sind unverletzt. Das ist ein Fingerzeig Gottes! Er will, das wir von nun an zusammen sind und bis ans Ende unseres Lebens zusammen bleiben." Die Frau sah den Mann an, welcher nicht unattraktiv war und meinte: "Sie haben recht, dass muss ein Fingerzeig Gottes sein." Der Mann fuhr fort: "Ein weiteres Wunder mein ganzes Auto ist Schrott, aber sehen sie: Die Weinflasche auf dem Rücksitz ist unbeschadet! Anscheinend will Gott, dass wir auf unser Glück anstoßen!" Er öffnete die Flasche und gab sie der Frau. Die Frau nickte zustimmend und leerte die halbe Flasche mit einem Schluck und gab sie dem Mann zurück. Der Mann nahm sie und steckte den Korken in die Flasche zurück. Die Frau fragte ihn mit belegter Zunge: "Willst Du nicht auch trinken?" Der Mann schüttelte den Kopf und meinte: „Nein, ich warte lieber erst mal, bis die Polizei hier ist…“

Oskar
in Kinder

Ein Versicherungsvertreter klingelt an der Tür. Es öffnet ein kleiner Junge mit einer Zigarette im Mund, einer Flasche Bier in der einen Hand und der Fernbedienung in der anderen.

„Sind deine Eltern da?“, fragt der Versicherungsvertreter.

Der Junge grinst und fragt zurück: „Sieht es denn danach aus?“

0
Russin
in Russland

Wie zählt man Wodkaflaschen? Ein Wodka. Zwei Wodka. Drai Wodka. Fuenf Wodka.

Ps.: ich kann Rechtschreibung und Mathematik gut ;) Das ist der Witz, dass man nach 2 Flaschen nicht mehr schreiben, und nach 3 Flaschen nicht mehr rechnen kann

meike

Was macht der Gläser wenn er kein Glas mehr hat?

~Er trinkt aus der Flasche 🍶

Eine Frau geht am Strand spazieren und stolpert über eine Flasche. Sie hebt diese Flasche auf und befreit sie von Schmutz. Da kommt plötzlich ein Flaschengeist zum Vorschein und sagt, Sie habe drei Wünsche frei.

Sofort sagt die Frau zum Geist: „Ich will, dass im Osten Frieden ist, schau nur auf diese Karte! All die Länder kämpfen gegeneinander das darf nicht sein.“

Verdutzt schaut der Flaschengeist und entgegnet Ihr: „Gnädige Frau, diese Konflikte herrschen dort schon seit über 500 Jahren und ich bin auch nicht mehr der Jüngste. Das schaffe ich nicht.“

„Okay“, sagt die Frau: „Dann wünsche ich mit einen Mann, der den Haushalt macht, lieb zu den Kindern ist, am Sonntagmorgen mit mir spazieren geht und mir meine Wünsche von den Lippen abließt!“

Überfordert sagt der Geist: „Okay, zeig mir nochmal die Karte!“

Loney Honey
in Harry Potter

Was sagt man wenn Malfoy pullert?

Oh Nein!!! Die Flasche ist ausgelaufen!!!

6
Dielew
in Wein

Ein Geschäftsmann sitzt mit einem Gast im Wohnzimmer und ruft seiner Frau zu, sie solle eine Flasche Moselwein bringen. Die Frau zeigt sich an der Tür, fasst sich an den Busen, dann an den Hintern und schließlich zwischen die Beine. Der Mann geht entsetzt mit ihr in die Küche und fragt sie, was das soll. Da antwortet sie: „Ich wollte nur wissen, welchen Wein ich bringen soll, Liebfrauenmilch, Kröver Nacktarsch oder Zeller Schwarze Katz?“

Felix

Wer zum Geburtstag will was schenken, der wird zuerst an Blumen denken. Soll’s kreativ was andres sein, so nimmt man halt 'ne Flasche Wein.

Ich hab deshalb mal überlegt, wie lang man diesen Brauch schon pflegt, hab die Gedanken neu gerichtet und ein paar Zeilen Dir gedichtet.

Schau die Blumen, sie verwelken und den Wein, den trinkt man aus, doch poetisch liebe Grüße holst Du gern mal wieder raus.

0