in Dummheit

Sagt der LKW-Fahrer zu seinem Beifahrer: „Oh verdammt, unter der Brücke da vorne können wir ja gar nicht durchfahren!“

Fragt der Beifahrer: „Warum?“

„Na, auf dem Schild dort steht: Bis zu 3,80 m. Und der LKW ist 4 m hoch.“

Sagt der Beifahrer: „Ist doch egal, da guckt doch gerade keiner.“

Mersi

Meiner ist 18 Meter lang!


Franz, 52, LKW-Fahrer

6

Ein hochbetagtes Ehepaar geht in einen Schnellimbiss, wo sich beide einen Hamburger und eine Portion Pommes frites gerecht aufteilen. Ein Lkw-Fahrer hat Mitleid mit ihnen und bietet an, der Frau eine eigene Mahlzeit zu spendieren. „Nein, danke", sagt der Ehemann. „Wir teilen alles."

Der Lkw-Fahrer bietet der Frau erneut eine Mahlzeit an, weil sie noch keinen Bissen gegessen hat. „Sie wird noch essen", versichert ihm der Ehemann. „Wir teilen alles." „Und warum essen Sie dann noch nicht?", fragt der Lkw-Fahrer die Frau.

Darauf sie genervt: „Weil ich auf die Zähne warte!"

Sagt der LKW Fahrer zu seinem Chef: „Der Spiegel ist kaputt“

Sagt der Chef: „Dann mach doch einen Ersatzspiegel dran!“

Erwidert der LKW-Fahrer: „Geht nicht, der LKW liegt drauf!“

Anonym

Bergbauern beim Bund:

Brief:

Liebe Mutter! Lieber Vater!

Mir geht’s gut hier! Ich hoffe, euch beiden, der Annemarie, dem Andreas, dem Karl, dem Willi, der Karin, dem Peter und dem Hans auch. Sagt dem Karl und dem Willi bitte unbedingt, dass es beim Bund echt toll ist … Sie sollen sich schnell verpflichten, bevor hier alle Plätze voll sind! Zuerst war ich sehr unruhig, weil man fast bis 6 Uhr im Bett bleiben muss, aber jetzt gefällt mir das lange Ausschlafen schon. Sagt Karl und Willi, dass man nur sein Bett richten und ein paar Kleinigkeiten vor dem Frühstück erledigen muss. Keine Stallarbeit, keine Tiere füttern, kein Holz hacken, kein Einheizen - praktisch gar nichts. Man wäscht sich, Männer rasieren sich, ist aber alles nicht so schlimm, weil es warmes Wasser gibt. Das Frühstück ist halt ein bisserl komisch. Es gibt jede Menge Säfte, Weckerl, Marmelade, Eier, aber keine Erdäpfel, Fleisch und halt alles andere, was wir normalerweise zum Frühstück essen. Aber ihr könnt dem Karl und dem Willi ausrichten, dass man das Frühstück von irgendwelchen Städtern, die nur Kaffee trinken, mitessen kann und so hat man dann auch bis Mittag genug. Da gibt’s dann ja wieder was zu essen. Es wundert mich nicht, dass die Burschen aus der Stadt nicht weit marschieren können. Wir gehen viel Überland und der Leutnant sagt, dass das lange Marschieren gut ist für die Abhärtung. Na ja, wenn er das glaubt … als Rekrut kann ich ja nichts dagegen sagen. Aber ein „Überlandmarsch“ ist ungefähr soweit wie bei uns zu Hause bis zum Postamt. Und wenn wir am Ziel sind, dann haben die Städter wunde Füße und fahren mit dem Lkw zurück. Das wird Karl und Willi so richtig zum Lachen bringen: Ich kriege Auszeichnungen fürs Schießen und ich weiß gar nicht warum! Das schwarze in der Mitte ist viel größer als ein Rattenkopf und es bewegt sich nicht einmal. Und es schießt auch nicht zurück so wie die Huberbauer-Brüder mit dem Luftdruckgewehr. Alles, was man machen muss, ist, sich gemütlich und bequem hinlegen, in Ruhe zielen und treffen. Man muss nicht einmal seine eigenen Patronen machen. Die haben da schon fertige in Kisten! Dann gibt’s noch die Nahkampfausbildung. Da kann man mit den Städtern raufen und ringen. Aber man muss aufpassen, die sind so schnell hin. Aber es ist viel leichter als unseren Stier zu bändigen, wenn er sich wieder einmal losgerissen hat. Ich bin am besten beim Nahkampf, außer dem Voller Sepp. Der hat am gleichen Tag angefangen wie ich. Gegen den hab ich nur ein einziges Mal gewonnen. Ich glaube das liegt daran, dass ich nur 1,70m groß und 70kg schwer bin und der Voller Sepp hat bei 2m ja 120 kg. Vergesst bitte nicht dem Karl und dem Willi Bescheid zu geben, dass sie sich anmelden, bevor alle anderen mitkriegen, wie das hier abläuft, dann ist hier die Bude voll und sie kriegen keinen Platz mehr. Alles Liebe an euch! Viele liebe Grüße Eure Tochter Elisabeth

3
Colin
in Soldat

Bei der Bundeswehr wird Fallschirmspringen trainiert. Der Feldwebel sagt im Flugzeug zu seinen Rekruten: „Männer, ihr wisst, was ihr zu tun habt: Ihr springt, und sobald ihr auf einer Höhe von 1000 Metern angekommen seid, zieht ihr die Reißleine, dann öffnet sich der Fallschirm. Falls er sich nicht öffnen sollte, zieht ihr die Ersatzleine, dann öffnet sich der Reservefallschirm. Wenn ihr gelandet seid, werdet ihr mit dem LKW abgeholt.“

Rekrut Meier springt also, zieht bei 1000 Metern die Reißleine - nichts passiert.

Er zieht die Ersatzleine - nichts passiert.

Wütend flucht Rekrut Meier vor sich hin: „Verdammt, die Bundeswehr ist echt ein Saftladen! Der Fallschirm funktioniert nicht, der Reservefallschirm funktioniert nicht - und ich wette, der LKW ist auch nicht da!“

Karusellfahrer ☝️
in Bagger

Es gibt keine lustigen Baggerwitze, aber lustige Geschichten 😁☝️

Ich und auch mein bester Kumpel Matthias schauten in der Schule immer sehr gerne während des Chemieunterrichts aus dem Fenster. Unsere Chemielehrerin erinnerte uns beide sehr oft damals, das wir später nicht dafür bezahlt werden würden, wenn wir immer aus dem Fenster gucken. Bei mir war das eigentlich noch nicht alles, denn wir hatten im Chemieraum auch Drehstühle, auf denen ich mich immer wieder hin und her drehte. Da wurde des Öfteren zu mir gesagt, das ich später auch kein Geld für’s Karusell fahren bekommen werde.

Letztes Jahr kreuzten sich nach knapp zwei Jahrzehnten unsere Wege wieder nach meinem Schulanfang, während ich mit Matthias in der Eisdiele hockten um ein Eis zu genießen.

Darauf hin fragte unsere ehemalige Chemielehrerin uns (bereits in Rente), was wir heute so beruflich machen. Mathias antwortete „Ach wissen Sie noch, wie Sie uns beiden damals immer wieder gesagt haben, das wir kein Geld für das gucken aus dem Fenster bekommen?! Allerdings bin ich Lkw-Fahrer geworden und werde sehr wohl für das „aus dem Fenster gucken“ sehr gut bezahlt“. Darauf hin die Lehrerin a.D. irritiert und klein beigebend, das sie damals vielleicht doch wohl nicht Recht hatte und fragte dann direkt mich. Bevor ich selbst antworten konnte, weil ich den Mund voll Eis hatte, setzte natürlich mein auch heute noch bester Kumpel Matthias einen drauf und sagte „Ach wissen Sie, auch hier hatten Sie damals nicht Recht, er wird sowohl für’s Karussell fahren als auch für’s aus dem Fenster gucken bezahlt, er ist Baggerfahrer!“

Der Gesichtsausdruck der Lehrerin unbezahlbar, weil es eine wahre und selbst erlebte Geschichte ist😉☝️

7
Grufti
in Bier

Parkt ein Fernfahrer seinen 40-Tonner vor einer Raststätte. Er bestellt ein Bier und eine Frikadelle. Am Nebentisch sitzen ein paar Rocker. Da steht einer auf, säuft ihm das Bier weg und frißt die Frikadelle. Der LKW-Fahrer läßt sich nicht provozieren und bestellt einfach neu. Da kommt der nächste Rowdi und säuft das Bier und verputzt die Frikadelle. Der Fernfahrer resigniert, bezahlt und verläßt das Lokal.

Da kommen zwei Polizisten rein: „Sagt mal Jungs, gehören euch die platten Motorräder da draußen?“

Anonym

Das Straßenverkehrsamt informiert

In Deutschland hat sich die Qualität der Pkw- und Lkw-Fahrer deutlich verschlechtert. Aus diesem Grund hat das Straßenverkehrsamt eine Fahnen-Markierung eingeführt, um schlechte Fahrer für alle kenntlich und so den Straßenverkehr sicherer zu machen.

Mit sofortiger Wirkung werden allen Fahrerinnen und Fahrern, die sich im Straßenverkehr wiederholt gefährdend verhalten haben - unter anderem durch plötzliches Bremsen oder Anhalten, durch zu dichtes Auffahren, durch gefährliche Überholmanöver, durch Abbiegen ohne zu blinken, durch Wenden auf Hauptstraßen oder durch rechts überholen - Fahnen ausgehändigt, um diese verpflichtend an ihrem Fahrzeug anzubringen. Diese Fahnen sind rot, mit einem schwarzen Streifen oben und einem gelben Streifen unten. Dadurch ist diese Gruppe von Verkehrsteilnehmern für andere Verkehrsteilnehmer leicht zu erkennen.

Die Fahnen werden an der Autotür oder dem Dach befestigt, damit sie für alle anderen Verkehrsteilnehmer gut sichtbar sind.

Fahrer, die als besonders gefährdend auffällig wurden, müssen mindestens je eine Fahne auf beiden Seiten ihres Autos befestigen, um so auf ihre fehlende Fahrkunst ebenso aufmerksam zu machen, wie auf ihr intellektuelles und emotionales Herausgefordertsein.

Bitte an andere Verkehrsteilnehmer weiterleiten, so dass alle die Bedeutung dieser Fahnen verstehen!

4
Kiddy

Sagt der LKW Fahrer zu seinem Chef: "Der Spiegel ist kaputt." Sagt der Chef: "Dann mach doch den Ersatzspiegel dran!" Erwidert der LKW-Fahrer: "Geht nicht, der LKW liegt drauf!

Russisches Lauch

Eine Nonne macht Autostopp. Nach einiger Zeit bleibt ein LKW-Fahrer stehen und nimmt sie mit. Unterwegs versucht er etwas Smalltalk: „Wie heißen Sie?“

Nonne: „Schwester Sophia, und Sie?“

LKW-Fahrer: „Ich heiße so, wie das, was sie am liebsten zwischen den Fingern haben!“

Die Nonne hüllt sich bis zum Aussteigen in Schweigen. Beim Aussteigen sagt sie dann: „Auf Wiedersehen, Herr Kitzler!“

Der Fahrer: „Mein Name ist aber Rosenkranz…“

Servas

LKW fahren ist auch Sport, man nennt es nur Transport

Gregor

Deine Mutter bindet sich eine Lkw-Felge auf den Rücken und denkt sie wäre Optimus Prime.

Fährst ein Mann in einem LKW über die Autobahn, hält ihn die Polizei an und sagt ,Öffnen sie den Kofferraum!“ der Mann öffnet den Kofferraum, dort stehen 20 Pinguine die Polizei sagt ,gehen sie mit den Pinguinen in den Zoo!“ Am Nächten Rag fährt der Mann wieder über die Autobahn, und die Polizei hält ihn wieder an und sagt ,öffnen Sie den Kofferraum!“ der Mann öffnen den Kofferraum da stehen 20 Pinguine mit Sonnenbrillen und Bikinis, sagt die Polizei,Wir haben doch gesagt Sie sollen mit den Pinguine in den Zoo gehen!“ Sagt der Mann , da waren wir auch und die Pinguine mochten sehr die Löwen jetzt fahren wir an den Strand.

Lollipop

LKW-Fahrer: "Gibt es 1,60 Meter große Pinguine?" Polizist: "Nein, ich glaube nicht." LKW-Fahrer: „Oh, dann habe ich wohl eine Nonne überfahren!“

Yolo Joke Guy

Was ist der Unterschied zwischen einem Autofahrer und einem Lkw-Fahrer?

Der Autofahrer hält an, wenn er einen Schwan sieht. Der Lkw-Fahrer hält an, wenn er einen Schwan sieht, der einen Lkw fährt.

Paul

Was heißt DAF? Dessen Auspuff faucht.

Yolo Joke Guy

Ein Mann kommt in eine Bar und bestellt einen Drink. Kurz darauf kommt ein anderer Mann herein und setzt sich neben ihn.

„Was ist denn mit dir passiert?“ fragt der erste Mann.

„Ich bin gerade von einem LKW überfahren worden.“

„Das tut mir aber leid!“

„Ja, mir auch. Aber der Fahrer hat mir noch meinen Drink bezahlt.“

BückDichFee,Wunsch=Wunsc

Warum konnte Peter seinen Lolly nicht zu ende lutschen?

Weil er von einem LKW überwahren wurde

3
lol

Steven beim elternsprechtag. Lehrerin: wo sind deine eltern? Steven: vom LKW überfahren. Lehrerin: und deine Großeltern? Steven: auch vom LKW überfahren. Lehrerin: und was hast du die ganze zeit gemacht? Steven: bin LKW gefahren XD.

1