Schnee

Katermann

Eine verheiratete junge Frau fährt zum ersten Mal ohne ihren Mann in den Skiurlaub. Schon am 2.Tag lernt sie einen phantastisch aussehenden Skilehrer kennen. Nach dem Apres Ski landet sie mit ihm im Bett.

Nach einer heißen Liebesnacht fragt sie ihn: „Ähm, Toni, wie heißt du eigentlich mit Nachnamen“? „Das sag’ ich dir nicht, du lachst mich bestimmt aus“. „Nein, tu ich nicht“, verspricht sie. Nach einigem Hin und Her gibt er nach. „Ich heiße Neuschnee“.

Die Frau kriegt einen Lachanfall. Toni ist beleidigt. „Du hast versprochen, nicht zu lachen“. Erklärt sie: "Ich lach’ doch nicht wegen deinem Namen. Aber als mein Mann sich von mir verabschiedet hat, hat er gesagt: „Ich wünsch’ dir jeden Tag 20 Zentimeter Neuschnee“.

Corona

Anonym

Husten

Ein Mann geht während der Corona-Krise zu den Freudendamen.

Mann: „Was bekomme ich denn hier für 100 Euro?“

Frau: „Leg dich schon mal ins Bett. Für 100 Euro werde ich dir einen Husten.“

Grabsteine

Anonym

Was steht auf dem Grabstein eines Mannes, der 60 Jahre verheiratet war? Endlich frei!

Deine Mutter

Drachen man

Deine Mutter ist der Bass im männer chor

Nein

Seko

Geht der Mann am nächsten Tag nochmal zum Bäcker und bestellt 99 Brötchen. Sagt der Bäcker: Nehmen sie doch 100 dann haben sie eins mehr. Sagt der Mann : Nein wer soll denn die alle essen.

Oma

Halbvoll

Steht eine Oma an der Ampel kommt ein mann vorbei. Oma: Können sie mir über die Straße helfen? Mann: Aber die Ampel ist doch rot! Oma: Ja bei grün schaffe ich es selber!

Ärzte

Anonym

Eine verheiratete Frau hat ständig Kopfschmerzen. Sie war schon bei vielen Ärzten. Keiner konnte ihr helfen. Weder Tabletten, Krankengymnastik noch Massagen haben ihr geholfen. Da hört sie von einem neuen Heilpraktiker in der Nähe. Sie denkt sich, ich habe schon alles ausprobiert, warum nicht den Heilpraktiker? Sie geht also zu ihm und schildert ihr Problem. Er meint, das wäre nicht schwierig. Sie solle nach Hause gehen, sich an ihren Küchentisch setzen und die Arme aufstützen, die Fingerspitzen an die Schläfen legen und kreisende Bewegungen mit den Fingern machen. Dabei solle sie sagen: „Ich habe gar keine Kopfschmerzen, ich habe gar keine Kopfschmerzen usw.“. Sie tut dies, und siehe da, ihre Kopfschmerzen sind weg. Da denkt sie sich, bei meinem Mann und mir läuft nichts mehr im Bett. Vielleicht sollte ich ihn auch mal zu diesem Heilpraktiker schicken. Gedacht, getan. Ihr Mann geht auch zu diesem Heilpraktiker. Die erste Nacht danach ist traumhaft. Beide finden die absolute Erfüllung. Die zweite Nacht ist noch besser. Da überlegt die Frau, wie sie herausfinden kann, was der Heilpraktiker zu ihrem Mann gesagt hat. Sie schleicht zur Küchentür und linst um die Ecke. Da sitzt ihr Mann am Küchentisch, macht mit den Fingerspitzen kreisende Bewegungen und sagt: „Das ist nicht meine Frau. Das ist nicht meine Frau. Das ist nicht meine …“

Chemiker

DGB

Vier Männer sprachen über die Klugheit ihrer Hunde. Der Erste war Ingenieur und sagte, sein Hund könnte gut zeichnen. Er sagte ihm, er solle ein Papier holen und ein Rechteck, einen Kreis und ein Dreieck zeichnen, was der Hund auch leicht schaffte. Der Buchhalter sagte, er glaube, sein Hund sei besser. Er befahl ihm, ein Dutzend Kekse zu holen und sie in Dreierhäufchen aufzuteilen. Das machte der Hund locker. Der Chemiker fand das gut, aber meinte, sein Hund sei cleverer. Er sagte ihm, er solle einen Liter Milch holen und davon 275 ml in ein Halblitergefäss giessen. Der Hund schaffte das leicht. Alle Männer stimmten darin überein, dass ihre Hunde gleich klug wären. Dann wandten sie sich an das Gewerkschaftsmitglied und fragten, was sein Hund könnte. Der Gewerkschafter rief seinen Hund und sagte ihm: „Zeig den Jungs mal, was Du kannst!“. Da fraß der Hund die Kekse, soff die Milch aus, schiss aufs Papier, bumste die anderen drei Hunde, behauptete, sich dabei eine Rückenverletzung zugezogen zu haben, reichte eine Beschwerde wegen gefährlicher Arbeitsbedingungen ein, verlangte Verdienstausfall, ließ sich krank schreiben und lief nach Hause.

Ärzte

Katermann

Kommt ein Mann nach lange Zeit mal wieder zu seinem Hausarzt. Meint der Arzt mit vorwurfsvollem Blick: „Sie waren aber auch schon lange nicht mehr in der Sprechstunde“. Entschuldigt sich der Mann. „Tut mir leid, ich war krank“.

Alter

Katermann

Kommt ein Arzt in ein Restaurant. Fragt er den schon etwas älteren Oberkellner. „Na, mein Guter, was haben wir denn heute“? „Eisbein, saure Nieren…“. Der Arzt unterbricht ihn. „Ich hab’ nicht nach Ihren Krankheiten gefragt“.

Aufzug

Anonym

Ein Mann war in einem Aufzug im 2 Stock kam ein anderer dazu. Der erste Mann sagte: Grüß Gott! Darauf hin sagte der 2 Mann: Was! So weit nach oben will ich gar nicht fahren!

Alter

Anonym

Warum haben ältere Männer einen Bauch? Damit der arme Arbeitslose da unten wenigstens ein Dach überm Kopf hat.

Deine Mutter

Anonym

Deine mudder Witze sind so scheiße das Mann gar nicht darüber lachen kann

Katzen

Dielew

Ein Geschäftsmann sitzt mit einem Gast im Wohnzimmer und ruft seiner Frau zu, sie solle eine Flasche Moselwein bringen. Die Frau zeigt sich an der Tür, fasst sich an den Busen, dann an den Hintern und schließlich zwischen die Beine. Der Mann geht entsetzt mit ihr in die Küche und fragt sie, was das soll. Da antwortet sie: „Ich wollte nur wissen, welchen Wein ich bringen soll, Liebfrauenmilch, Kröver Nacktarsch oder Zeller Schwarze Katz?“

Pilz

Katermann

Männer und Frauen sind eben doch verschieden. Auf die Frage, wie man das Wort „Pilz“ schreibt, antwortet eine Frau: Natürlich hinten mit „z“. Jeder normale Mann schreibt: „Pils“.

Bett

Thorsten

Ein Mann erzählt in der Runde: „Ich bin wirklich schlecht im Bett. Letztens hatte ich Sex mit meiner Frau und wurde von einem Spanner ausgebuht!“

Dicke

Kein Roboter

Als Arthur Davidson gestorben war, kam er zu Petrus an die Himmelspforte. Bei der Aufnahme sagte Petrus: „Du warst immer ein guter Mensch und hast diese tollen Motorräder gebaut, die der Welt so viel brachten. Nun, mein Sohn, darfst du dir aussuchen, mit wem du hier im Himmel die Zeit verbringen möchtest.“

„Mit Gott“, sagte Arthur knapp und schon wurde er ins Chefzimmer gebracht. Dort angekommen sagte Arthur: „Bist du nicht der Erfinder der Frau?“

Gott antwortet: „Ja, sicher!“

„Also gut,“ sagt Arthur, „mal ganz ehrlich von Meister zu Meister, da sind ein paar dicke Konstruktionsfehler dran an deiner Erfindung: Erstens ist da eine zu große Unbeständigkeit der Oberflächenwölbung, zweitens rattert es ständig auf Höchstdrehzahl, drittens sind die meisten Hinterteile zu weich und wackeln viel zu viel. Viertens ist der Einlass zu nahe am Auspuff und schließlich sind die Unterhaltskosten unverschämt hoch.“

Gott denkt kurz nach, mustert Arthur von oben bis unten, geht zu seinem Laptop, tippt ein paar Zahlen ein und wartet kurz. Dann sagt er: „Stimmt, aber nach meiner Statistik reiten mehr Männer auf meiner Erfindung als auf deiner!“

Schwanz

Ditz

Groß und schwarz

Ein Weisser ist mit einem Schwarzen in der Sammeldusche ihres Fitnessstudios und guckt neidisch auf den grossen schwarzen Schwanz. Er fragt den Schwarzen, wie man zu so einem großen Teil kommt. Dieser antwortet:" Ganz einfach. Du nimmst einfach einen Hammer und haust einen Monat lang jeden Tag kräftig auf deinen Schwanz." Nach einem Monat treffen sich die beiden wieder in der Dusche, und der Schwarze fragt, ob sein Schwanz schon grösser geworden ist. "Nee, grösser ist er leider noch nicht geworden, aber die richtige Farbe hat er schon!

Name

Dielewho

In Moskau unterhalten sich zwei Männer. Hast du heute in den Nachrichten gehört, dass ein Putin aus Moskau ein Auto gewonnen hat? Ja, ich habe die Nachricht gehört. Der Name war jedoch nicht Putin, sondern Pautin. Es war nicht in Moskau, sondern in St. Petersburg. Es war kein Auto, sondern ein Fahrrad. Das hat er auch nicht gewonnen, sondern es wurde ihm gestohlen.

Trump

Böser

Ein US Bürger lag 20 Jahre im Koma und wacht auf. Er fragt den Arzt, was denn in der in der Zwischenzeit wichtiges passiert sei. Der Arzt sagt: „Donald J. Trump ist jetzt Präsident der USA“. Der Mann lacht kurz und fällt für wieder für 20 Jahre ins Koma.

Loading...