Durch Nutzung unserer Website stimmst du ihrer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Was steht auf dem Grabstein eines Mathe Lehrers?

  • Damit hat er nicht gerechnet.

Was ist der Unterschied zwischen der Schule und den Irrenhaus. Die Telefon Nummer.

Fritzchen fährt mit dem Bus zur Schule. Bei der nächsten Haltestelle, steigt eine Frau ein die Schwanger ist. Fritzchen bietet ihr seinen Platz an, die Frau nimmt dankend und meint:" Du bist ja ein richtiger Gentleman." Als Fritzchen dann in der Schule ist und die Unterrichtsstunde Englisch auf dem Lehrplan steht, fragt die Lehrerin :" Wer von Euch, weiß was ein Gentleman ist?" Fritzchen meldet sich, die Lehrerin lässt Fritzchen zu Wort kommen. Fritzchen sagt dann:" Ein Gentleman, ist einer, der eine Schwangere sitzen lässt."

Sitzen 3 Männer im Flugzeug und die Fenster sind offen. Der erste wirft einen Stock aus den Fenster, der zweite einen Stein und der dritte eine Bombe. Das Flugzeug ist gelandet und die Männer steigen aus. Doch plötzlich kommt ihnen ein Kind entgegen und weint. Ein Mann fragt: „Warum weinst du?“ Antwortet das Kind: „Mir ist ein Stock auf den Kopf gefallen!“ Gehen die Männer weiter. Kommt wieder ein Kind angerannt und weint. Fragt der Mann: „Warum weinst du?“ Antwortet das Kind: „Mir ist ein Stein auf den Kopf gefallen!“ Gehen die Männer weiter. Kommt wieder ein Kind, doch diesmal lacht es ganz arg. Fragt der Mann:" Warum lachst du denn so starg?" Antwortet das Kind: „Ich hab gefurzt und die Schule ist explodiert!“

Der Lehrer gibt den Schülern als Hausaufgabe auf:,Wer einen Satz mit 3 Früchten bilden kann, der hat die Hausaufgabe gelöst." Fritzchen geht nach Hause und überlegt, aber ihm fällt nichts Gescheites ein. Also beschließt er, erstesmal zu spielen. Während er spielte, sieht er seine Schwester mit seinem Lehrer in die Scheune gehen. Dann hört er Geräusche. Er schaut durchs schlüsselloch und sieht die beiden nackt aufeinander liegen. Ja, richtig: sie hatten gerade Sex. Und zwar richtig heftigen Sex. Am nächsten Morgen geht Fritzchen wieder in die Schule und nun will der Lehrer die Sätze wissen. Darauf Fritzchen:,Wenn Sie ihre Banane (P....) nochmal in die Pflaume (Muschi) meiner Schwester stecken, dann hau ich Ihnen eine auf die Birne!!!"

In der Schule: Die Lehrerin fragt die Kinder, was deren Eltern beruflich machen. Alle erzählen was, dann ist Fritzchen dran.

„Mein Papa spielt Musik im Puff …“

Die Lehrerin, voll geschockt, geht am selben Abend zu seinen Eltern: „Wie können Sie das Kind in dieser Atmosphäre erziehen?!“

Der Vater: „Eigentlich bin ich Informatiker und spezialisiere mich auf TCP/IP Kommunikationsprotokolle in UNIX-Systemen … Aber wie soll ich das einem 7jährigen Kind erklären?!“

„Mutti, Mutti, in der Schule behauptet ein Junge ständig, ich sei schwul!“ - „Dann hau ihm doch eine runter!“ - „Aber er ist so süß!“

Alle schlafen,einer spricht so was nennt man Unterricht!

Schüler: Herr Lehrer wir wollten heute über das Gehirn reden Lehrer: Heute nicht heute habe ich was anderes im Kopf

Susi ist zu Simon gemein. Sagt der Lehrer:,Sei nicht so gemein vielleicht ist er mal dein Chef.“ Darauf antwortet Simon:Ich habe nicht vor einen Puff zu eröffnen.

Wollte eine Schule in Syrien eröffnen doch der Slogan „ Lernstoff statt Sprengstoff“ war aber auch nicht richtig

Der Lehrer zu seinen Schülern: „Hälften sind immer gleich groß, aber das versteht die größere Hälfte von euch sowieso nicht.“

Drei Vampire auf der Mauer. Der erste fliegt los und kommt mit blutverschmiertem Gesicht zurück. „Mmh, die alten Leute… im Altenheim schmecken so gut…“

Fliegt der zweite los und kommt ebenfalls mit blutverschmiertem Mund zurück. „Mmh, die Kinder… in der Schule schmecken soo gut…“

Fliegt det letzte los und kommt ebenfalls mit blutverschmiertem Gesicht zurück. „Mmh, die Mauer… ist so hart…“

Eine Lehrerin kommt in eine neue Klasse. In winzigen Buchstaben steht das Wort „P....“ an der Tafel. Sie wischt es blitzschnell weg und beginnt mit dem Unterricht. Am nächsten Tag steht das Wort P.... etwas grösser an der Tafel. Wieder wischt sie es weg. Das wiederholt sich fast eine ganze Woche und als sie denkt, es wird heute wohl über die ganze Tafel stehen, liest sie stattdessen: „Je mehr sie daran reiben, um so grösser wird er!“

Fragt der Schüler den Lehrer: "Kann man für etwas bestraft werden, das man nicht gemacht hat? Sagt der Lehrer: "Nein." Antwortet der Schüler: „Gut, ich habe meine Hausaufgaben nicht gemacht!“

sagt paul zu seinem vater:papa Fritz hat mich in der schule schwurtel genannt😢 vater:dann hau ihm eine aufs maul😡 paul: Aber er ist so süss😍

Fritzchen ist in der Schule.Er gab jeden Bleistift einen Namen. Da fiel ihn der Bleistift aus der Hand. Er suchte und suchte. Da kam der Lehrer und begrüßt die Kinder freundlich. Alle Kinder begrüßt ihn auch freundlich in den Augenblick fand Friedrich sein Bleistift. Der Bleistift war sehr dreckig. Er rief ganz laut, :Meine Güte, Herr Müller warum bist du denn so dreckig "

Was ist der Unterschied zwischen einem Lehrer und einem Zahnarzt?

●Der Zahnarzt sagt Mund auf der Lehrer sagt Mund zu.

Fritzchen hat als Hausaufgabe auf, 3 Sätze auswendig zu lernen. Er geht zur Oma und fragt: „Hast du `nen Satz für mich?“ Sagt die Oma: „Ach, halt doch die Klappe!“ Fritzchen merkt es sich und geht zum großen Bruder: „Hast du nen Satz für mich?“ Singt der Bruder: „Ich bin der Superman, ich bin der Superman!“ Fritzchen merkt es sich und geht ins Wohnzimmer. Dort sitzt der Vater grad vorm Fernseher. Fritzchen fragt: „Hast du nen Satz für mich?“ Da sagt der Schauspieler im Fernseher gerade: „Steig ein, Baby, ich bring dich hin.“ Fritzchen merkt es sich und geht wieder in die Schule. Fragt die Lehrerin Fritzchen: „Und, hast du deine 3 Sätze gelernt?“-„Ach halt doch die Klappe.“- „Also Fritzchen, was meinst du eigentlich, wer du bist?“-„Ich bin der Superman, ich bin der Superman.“-„Ich glaube, ich bring dich grad mal zum Direktor.“-„Steig ein, Baby, ich bring dich hin.“

😂😂😂

Der Mathelehrer: „Die Klasse ist so schlecht in Mathe, dass dieses Jahr sicher 90% durchfallen werden.“ Schüler: „Aber so viele sind wir doch gar nicht!“