Kinder

Byholew

Hausaufgaben

Die Kinder sollen als Hausaufgabe einen Vogel malen. Heinz hat das recht ordentlich hingekriegt, nur ist sein Bild nicht ganz vollständig geworden. Fragt die Lehrerin: "Sag mal Heinz, Dein Vogel hat ja weder Beine noch Schwanz! Warum jenes?" Da fängt der Kleine an zu heulen: „Als ich meine Mama fragte, wo man bei Vögeln die Beine hinmacht, hat sie mir eine geknallt. Da wollte ich nach dem Schwanz gar nicht erst fragen…“

Kevin

Dietz

Strafe muss sein

Kevin muss zur Strafe 100-mal „Ich darf den Lehrer nicht duzen“ schreiben. Er schreibt es sogar 200-mal. Fragt der Lehrer: "Wieso denn das?" Kevin: „Weil ich dir eine Freude machen wollte.“

Lehrer

Blaubärle

Tobi sieht seinen Lehrer und seine Schwester am Nachmittag in eine Scheune gehen. Er beobachtet, was sie da so machen. Am nächsten Tag in der Schule sagt der Lehrer: Wer kann einen Satz bilden, indem Obst vorkommt. Tobi meldet sich, und sagt: Wenn sie noch einmal ihre Banane in meiner Schwester ihre Pflaume tun, dann hau ich Ihnen auf Ihre Birne.

Männer

Lewho

Die Schüler sollen einen Satz bilden, im dem die Wörter Ei, Liebe, Frau, Zimmer und Mann vorkommen. Es meldet sich Urs Hürlimann: „Ei, ei, liebe Frau Zimmermann.“

Lehrer

Anonym

Lehrer: "Nenne mir ein Land mit K." Schüler: „Kaufland“

Telefon

Die saftige Melone

Was ist der Unterschied zwischen der Schule und den Irrenhaus. Die Telefon Nummer.

Lehrer

Dieter

Klaus schätzt…

Klaus soll die Höhe des Schulgebäudes schätzen. „1,30m“, lautet seine Antwort. „Wie kommst du denn darauf?“, will der Lehrer wissen. „Naja, ich bin 1,50 m groß und die Schule steht mir bis zum Hals.“ Verärgert schleift der Lehrer Klaus zum Direktor und erzählt ihm die Geschichte. „Na, dann, wollen wir doch mal sehen“, sagt der Direktor, „wie alt bin ich denn?“ Klaus antwortet wie aus der Pistole geschossen: „44, Herr Direktor!“ Meint der Direktor zum Lehrer: „Herr Kollege, das stimmt genau. Der Junge schätzt ziemlich gut!“ Und zu Klaus: „Wie bist du denn darauf gekommen?“ Klaus: „Unser Nachbar ist ein Halbidiot und 22 Jahre alt!“

Kinder

Anonym

Hallo meine lieben Witzeschreiber und Witzeleser, ich habe wie jeden Sonntag einen neuen Witz im Gepäck. Hir ist der Witz: Die Mutter weckt am Morgen ihren Sohn. Spricht die Mutter: „Paulchen, du musst aufstehen.“ Paul antwortet: „Ich will noch schlafen!“ Daraufhin sagt die Mutter: „Das geht nicht, du musst zur Schule!!!“ „Ich will aber nicht, die Kinder ärgern mich, und die Lehrer auch!“, sagt Paul. „Schluss damit, steh endlich auf!“, ruft die Mutter laut! „Nenn mir zwei Gründe, wie so ich in die doofe Schule muss!?!“, reagiert Paul darauf. „Weil du 45 Jahre alt und der Schuldirektor bist!!!“, erinnert in die Mutter.

Fritzchen

Anna

Fritzchen schmeißt aus einem Heißluftballon einen Apfel, eine Banane und eine Bombe. Am nächsten Tag beim Spazierengehen sieht er ein weinendes Kind, dass einen Apfel auf den Kopf gekriegt hat, das nächste Kind hat eine Banane auf den Kopf gekriegt. Das nächste kichert und sagt:,Als ich gefurzt habe, ist die Schule in die Luft geflogen!"

Lehrer

schwichtel_985

Der Lehrer erklärt seinen Schülern: „Ein Anonymer ist jemand, der unerkannt bleiben möchte.“ Da kichert einer in der Klasse. „Wer war das?“, fragt der Lehrer. Eine Stimme antwortet: „ Ein Anonymer“

Harry Potter

Anonym

Mcgonnacall als Harry sein erstes schuljahr antritt:er könnte wie seine mutter sein

  1. jahr :harry kommt mit fliegenden auto zur schule mcgonnacall: nope, definitiv james

Kinder

Anonym

Drei Vampire auf der Mauer. Der erste fliegt los und kommt mit blutverschmiertem Gesicht zurück. „Mmh, die alten Leute… im Altenheim schmecken so gut…“

Fliegt der zweite los und kommt ebenfalls mit blutverschmiertem Mund zurück. „Mmh, die Kinder… in der Schule schmecken soo gut…“

Fliegt det letzte los und kommt ebenfalls mit blutverschmiertem Gesicht zurück. „Mmh, die Mauer… ist so hart…“

Fritzchen

Anonym

In der Schule: Die Lehrerin fragt die Kinder, was deren Eltern beruflich machen. Alle erzählen was, dann ist Fritzchen dran.

„Mein Papa spielt Musik im Puff …“

Die Lehrerin, voll geschockt, geht am selben Abend zu seinen Eltern: „Wie können Sie das Kind in dieser Atmosphäre erziehen?!“

Der Vater: „Eigentlich bin ich Informatiker und spezialisiere mich auf TCP/IP Kommunikationsprotokolle in UNIX-Systemen … Aber wie soll ich das einem 7jährigen Kind erklären?!“

Weltkrieg

Holedi

Ritter von Nazareth

Die Lehrerin möchte von ihren Schülern wissen, welche Auszeichnung ihre Großväter bzw. Urgroßväter im 2. Weltkrieg erhalten haben. Es meldet sich Fritz: „Mein Urgroßvater hat das Ritterkreuz bekommen.“ Karl: „Mein Urgroßvater hat das Eiserne Kreuz bekommen.“ Otto: „Mein Urgroßvater hat zwar kein Kreuz bekommen, aber er war Ritter von Nazareth.“ Lehrerin: „Davon habe ich noch nie etwas gehört. Frag deine Eltern und sag es uns morgen.“ Am nächsten Tag sagt Otto: „Mein Urgroßvater war nicht Ritter von Nazareth, sondern er war mit Tripper im Lazarett.“

Fritzchen

Anonym

Fritzchen fährt mit dem Bus zur Schule. Bei der nächsten Haltestelle, steigt eine Frau ein die Schwanger ist. Fritzchen bietet ihr seinen Platz an, die Frau nimmt dankend und meint:" Du bist ja ein richtiger Gentleman." Als Fritzchen dann in der Schule ist und die Unterrichtsstunde Englisch auf dem Lehrplan steht, fragt die Lehrerin :" Wer von Euch, weiß was ein Gentleman ist?" Fritzchen meldet sich, die Lehrerin lässt Fritzchen zu Wort kommen. Fritzchen sagt dann:" Ein Gentleman, ist einer, der eine Schwangere sitzen lässt."

Kinder

Lewdie

„Papa, wie schreibt man Sex - mit x oder s?“ „Mit x!“ „Papa, wie schreibt man Sperma - mit p oder b?“ „Mit p!“ "Papa wie schreibt man Vorhaut?" Papa: "Jo sappalot, was schreibst denn du für einen Aufsatz mit 7 Jahren in der 2.Klasse?" Kind: "Unsere Lehrerin hat gesagt, wir müssen einen Aufsatz über unseren Hund schreiben." Papa: "Ja, jetzt lies mal vor!" Sohn: „Unser Hund ist sex Jahre alt und wenn ma mit ihm fortfahren, sperma ihn immer hinten ein, damit es ihn beim Bremsen nicht vorhaut!“

Vater

Lewby

Der Sohn

Der Sohn kommt nach Hause: „Papa, in der Schule hat einer behauptet, ich wäre schwul!“ Der Vater: „Dann hau ihm morgen eine aufs Maul!“ „Der ist aber so süß!“

Fritzchen

Anonym

In der Schule. Die Lehrerin schreibt etwas an die Tafel. Darauf Fritzchen: „Frau Lehrerin sie sind ja unter der Achsel rasiert“ Darauf die Lehrerin: „Fritzchen geh nach Hause und denk mal darüber nach was du gesagt hast und komm erst morgen wieder.“ Am nächsten Tag wieder das Gleiche. Fritzchen muss bis Ende der Woch Zuhause bleiben. Das nächste mal: Die Lehrerin hat einen weiten Pulli und ein kurzes Röckchen an. Sie schreibt was an die Tafel, der Stift bricht ab, sie bückt sich um ihn aufzuheben. Darauf Fritzchen dreht sich zu der Klasse um und sagt: „Jungs wir seh‘n uns nächstes Jahr wieder.🤣🤣

Vater

Obbhole

Deutschunterricht

In der Schule steht das Fach Deutsch an. Die Lehrerin fragt Hassan: "Bilde bitte einen Aussagesatz!" Hassan: "Mein Vater hat eine Dönerbude." Die Lehrerin: "Sehr gut, bitte bilde jetzt einen Fragesatz!" Hassan: „Mein Vater hat eine Dönerbude, weißt du?“

Fritzchen

Fritz

Mama:Fritzchen,wie war es in der Schule? Fritzchen: Bin heute aus dem Bio Unterricht geflogen! Mama:Warum? Fritzchen: Ich sollte ihm 4 Körperteile nennen da habe ich gesagt; Hals,Maul,Arsch,Gesicht!!!

Loading...