Wollte ein decken laden für selbstmörder eröffnen aber der Slogan decken zum verrecken war nicht so gut.

Wollte einen Puff neben einer Eisdiele eröffnen doch der Slogan ‚Lecken statt schlecken‘ kam nicht so gut an.

Wollte Viagra im Altenheim verkaufen aber der Spruch ,Ständertime im Altenheim" war nicht die beste Idee :D

Ich wollte eine Schule für Suizid-gefährdete eröffnen aber der Slogan "Rüge statt Züge kam nicht gut an…

Wollte das Fach Sexualkunde extra für die faulen Schüler etwas aufpeppen. Aber der Slogan „Nicht Schule schwänzen, sondern Schwänze schulen“ war zu anstößig…

Wollte ein Familienunternehmen gründen, aber „Buttern mit Muttern“ kam wohl nicht so gut an.

Wollte eine Pommesbude neben einem Puff eröffnen aber der Slogan: „Fritten mit Titten“ kam nicht so gut an.

Ich wollte optiker für stumme werden aber der slogan:„brille für stille“ kam Nicht so gut an

Ich wollte eine Metzgerei während des Ramadan eröffnen, aber der Slogan „Masten statt Fasten“ traf nicht auf Begeisterung.

Wollte eine Achterbahn für Tiger bauen aber der Slogan „Fallen mit Krallen“ war zu scheiße!

Ich wollte einen Autoladen neben einem Indianerdorf errichten doch der Slogan: „Ein Ferrari für Yakari“ kam nicht so gut an.

Ich wollte einen Schießstand für Übergroße eröffnen, aber der Slogan „Schießen auf Riesen“ kam nicht so gut an.

Ich wollte ein Bordell für fette eröffnen aber der Slogan „S… statt Snacks“ war nicht gut…

Wollte nen Puff für Vögel aufmachen , aber der Slogan :,F...en beim Picken „ kam net so gut an

Hatte eine neu Idee für Eine Zeitschrift, doch der Slogan: Tanga im Manga kam nicht gut an

Ich hab für ein Behindertenheim gebacken, aber der Slogan „Brownies for Downies“ kam nicht so gut an.

Ich wollte ein Hotel in Arabien eröffnen doch der Slogan: „Ab ins Bett mit Mohammed“ kam doch nicht so gut an.

Ich wollte eine Uni für Behinderte eröffnen aber der Slogan, Abschlussdiplom mit Downsyndrom’’ gefiel keinem

Wollte neue Klositze verkaufen, aber der Slogan im Sitzen schwitzen war dann doch nicht so erfolgreich…

Ich wollte eine Mobile Sanitärfirma gründen, doch der Slogan “Kacken für Spacken“ kam wohl nicht so gut an.