Auge-Witze

Rotkäppchen geht durch den Wald und trifft hinter einem Gebüsch den bösen Wolf.

Fragt Rotkäppchen: „Du Wolf, warum hast du denn so große Augen?“

Darauf der Wolf: „Nicht mal in Ruhe scheißen kann man hier.“

Oleg

Die Blondine beschließt ihrem Leben ein Ende zu setzen und sich im Stadtpark zu erhängen. Einige Tage später findet ein Spaziergänger die reglos baumelnde Gestalt. Er stutzt und sagt dann laut: „der Strick gehört um den Hals, nicht um die Hüfte!“ Die Blondine schlägt die Augen auf und seufzt: „Hab ich ja probiert, aber dann krieg ich keine Luft mehr.“

Pera 2018

Warum ist ein Plattfisch platt ? Weil er Sex mit einem Wal hatte. Warum hatte der Frosch so große Augen? Weil er dabei zugeguckt hat .

„Bist du hingefallen?“

„Nein, ich habe den Boden umarmt.“

„Mit Tränen in den Augen?“

„Ja, es war ein sehr emotionaler Moment.“

Anonym
in Ärzte

Patient beim Arzt: „Beim Kaffeetrinken habe ich immer so Schmerzen im linken Auge!“ Arzt: „Vielleicht sollten Sie beim nächsten Mal den Löffel aus der Tasse nehmen.“

0
Anonym

Sherlock Holmes und Doktor Watson gehen campen. Nachdem sie ihr Zelt aufgebaut haben, gehen sie früh schlafen. In der Nacht wacht Holmes auf und weckt seinen Assistenten: „Watson“, sagt er, „öffnen sie die Augen und schauen sie hinauf zum Himmel. Was sehen sie?“ Watson antwortet schlaftrunken: „Ich sehe Sterne, unendlich viele Sterne.“ – „Und was sagt ihnen das, Watson?“, fragt Holmes. Watson denkt kurz nach. „Das sagt mir, dass dort draußen unzählige Galaxien und Tausende Planeten sind. Ich nehme deshalb an, dass eine Menge gegen die Theorie spricht, wir wären allein im Universum. Und was sagt es ihnen, Holmes?“ – „Watson, sie sind ein Narr“, seufzt Holmes. „Mir sagt es, dass jemand unser Zelt gestohlen hat!“

Rotkäppchen geht alleine durch den dunklen Wald.

Auf einmal hört sie hinter einem dichten Busch ein Rascheln.

Sie schiebt die Äste und Sträucher beiseite und plötzlich sitzt vor ihr der böse Wolf.

„Oh, böser Wolf. Warum hast du so groooße rote Augen?“

Sagt der Wolf: „Hau ab. Ich bin am Kacken!“

Anonym

Was sagt man niemals zu einem Piraten mit Augenklappe? – Lass mal unter 4 Augen reden.

1
Alles klar
in Minecraft

Herobrine hat meine Taschenlampe verschlugt deswegen leuchten seine augen

4

Sascha kommt von der Schule nach Hause und fragt seinen Vater: „Papa, kann ich dich mal unter drei Augen sprechen?“

„Du meinst wohl unter vier Augen?“, meint der Vater.

„Nein, unter drei. Eins musst du nämlich zudrücken.“

Anonym
in Hunde

A la bonheur - eine wahre Geschichte

Selbst erlebt in der Nähe von Frankfurt: Ich höre plötzlich ein lautes Geschrei. Ein Blick über die Terrasse zeigt mir den Grund. Mein sonst immer sehr freundlicher und ruhiger Nachbar steht da, zornig und mit hoch rotem Kopf. Ein Hund hat ihm auf den Rasen gekackt. Was ich dann sah, konnte ich kaum glauben. Mein Nachbar fasst in diese ekelige Hunde-Scheiße (Parasiten, Krankheitserreger, Spulwürmer, Keime und Bakterien) und stürmt auf den Köterer los. “Da, sehen Sie, sehen Sie, was ihr Köter gemacht hat“, rief er. Beim Köterer angekommen - ich traute meinen Augen nicht - schmiert er diesem die Hundescheiße mitten ins Gesicht. Dabei schreit er: “Jetzt haben Sie zurück, was Ihnen gehört. Danke!, Danke! …“ Ich wußte in diesem Moment nicht: Soll ich mich abwenden oder laut loslachen? Einige Passanten, die das Schauspiel ebenfalls beobachtet hatten, waren unbefangener. Sie konnten oder wollten ihr lautes Lachen nicht verbergen. Das Gesicht des Köterers - oder war es eine Köterin - hätten Sie mal sehen sollen. Köstlich!

G3schichtenErzäHler

Eine Geschichte: Die Nacht vor der Veröffentlichung

Am 4.9.2017 war ein besonderer Tag. Denn am 5.9.2017 kam der Film „ES“ raus. Am 4.9.2017 waren alle aufgeregt. Alle sagten: „Ich freue mich so auf den Film!“ . Ja… Alle sind fast durchgedreht vor Freude, außer ich. Ich war ein Junge, den man leicht erschrecken konnte. Ich hatte zudem übelst Angst vor Clowns. Ihre weißen Gesichter, ihre roten Nasen… (würg,hust) Ich kann nicht über sie reden. Ich ging in die 8. Klasse. Ein Tag davor, fragte mein Freund Julius: „Hey! In 2 Tagen kommt „ES“ in die Kinos! Sollen wir uns ihn ansehen?“ Ich sagte: „Ne. Bin nicht so ein Fan von Horror.“ Julius sagte aber dann: "Meine Schwester Marie kommt aber auch mit!" Und da war es! Der Zwang. Ich wollte unbedingt mit Marie ins Kino! Ich war in sie verknallt. Und so sagte ich: „Weißt du, Julius. Ich komme doch mit!“ Julis sagte: „Ich dachte, du hättest ne Phobie gegen Clowns?“ „Was?! Nein! Das war nur ein äh Spaß!“ "Ach so! Na gut! Wir treffen uns am 5.9.2017 um 21:00 Uhr vor dem Crepter-Kino!" Ich antwortete: „So spät?“ „Ja! Horrorfilme schaut man sich doch spät an!“

Am 5.9. war es soweit. Ich wusste, dass ich heute nicht einschlafen werde, aber für ein Treffen mit Marie, ist es sich wert! So ging ich um 8:50 zum Crepter-Kino. Ich habe meinen Eltern davon nicht erzählt. Also ging ich zu Fuß. Ich wohnte sowieso nicht so weit weg. Am Crepter-Kino angekommen, sah ich meine große Liebe. Marie… Ich mochte alles an sie. Ihre braunen Haare, ihre braunen Augen und ihr schönes Gesicht. Julius sah genau so aus, nur männlicher. Und dann ging es auch schon los…

Der Film startete. Die ersten 5 Minuten waren eigentlich recht harmlos. Aber als Pennywise diesen Arm abgebissen hatte… Das war mir schon genug. Ich verabschiedete , verließ das Kino und ging nach Hause. Nach 2 Stunden ging ich wieder zum Kino. Ich wusste, dass der Film zu Ende war. Dort war es aber komisch. Vor dem Kino hockte Marie. Sie weinte. Ich fragte: "Ähm. Ist alles ok bei dir?" Marie antwortete: „Oh. Du bist doch der Freund von Julius. Bei mir ist gar nichts ok!!!“ „Was ist denn los und wo ist Julius?“ "Julius ist weg! Er ist in dieser Gasse verschwunden!" So ging ich zur Gasse. Was ich da sah, schockte mich. Julius lag tot auf dem kalten, harten Boden. Ich wusste nicht, wer es war. Aber neben ihm, stand ein blauer Luftballon. Ich rief Marie. Aber sie kam nicht. Auf einmal war hinter mir eine rote Tür. Und ich wusste.

Es war der Beginn, einer unglaublichen Geschichte…

Danke für das Lesen! Ich hoffe, die Story hat ihnen gefallen! Wenn sie wollen, dass ich mehrere Teile zu dieser Story mache, schreiben sie es in die Kommentare! Ich hoffe, sie lesen irgendwann wieder einer meiner Geschichten! Das war es auch!

Ihre Meinung ist mir wichtig! Wenn sie Fragen oder Verbesserungsvorschläge haben, schreiben sie es in die Kommentare! Darüber würde ich mich freuen!

Egal ob Likes oder Dislikes. Hauptsache, sie haben Spaß beim Lesen! Tschüss!

Debyho
in Riecher

Holzkenntnisse

Ein Holzspezialist behauptet, dass er fast alle Holzarten mit verbundenen Augen, nur durch Riechen erkennen kann. Sein Freund bezweifelt das sehr. Sie schließen eine Wette ab über 100 €. Er muss dafür fünf beliebige Hölzer richtig durch Riechen erkennen.

  1. Teak                    =    richtig
    
  2. Nussbaum         =   richtig
    
  3. Buche                  =    richtig
    
  4. Eiche                   =     richtig
    

Da der Freund seine 100 € schon verloren glaubt, winkt er seine Frau zu sich und zeigt ihr an, auf den Stuhl zu steigen, den Rock zu heben und den Slip herunter zu ziehen.

Der Holzspezialist hat offensichtlich Probleme, das 5. Holz durch Riechen zu bestimmen. Nach einiger Zeit sagt er, ich bin mir jetzt ziemlich sicher, dass es sich um eine Kiste handelt, und zwar aus Fichtenholz, in die jemand geschissen hat.

0
Mara
in Vater

„Mein Sohn, warum hast du so rote Augen?“

„Naja Papa… ich habe gekifft.“

„Lüg nicht! Du hast geheult, du Pussy!“

Anonym
in Chuck Norris

Warum kann Chuck Norris nicht würfeln? -> Immer wenn er die Würfel schüttelt, fallen die Augen ab.

Bagalut
in Manager

Heute hatte ich im Büro Tinnitus im Auge! Ich sah nur Pfeiffen !

Anonym
in Blondinen

Ich stehe gerade in der Schlange an der Kasse im Discounter, als mir eine scharfe Blondine, die etwas weiter hinten steht, freundlich zunickt und mich anlächelt. Ich kann es nicht fassen, dass so ein Blickfang mir zuwinkt. Obwohl sie mir irgendwie bekannt vorkommt, kann ich nicht sagen, von wo ich sie kenne. Deshalb frage ich sie: „Entschuldigung, kennen wir uns?“ Sie erwidert: „Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke sie könnten der Vater eines meiner Kinder sein!“ Ich erinnerte mich sofort als ich das letzte Mal untreu war. „Um Gottes Willen! Bist du diese Stripperin, die ich an meinem Polterabend am Tischfussballtisch vor den Augen meiner Kumpel genommen habe, während deine Kollegin mich mit nasser Sellerie auspeitschte und mir eine Gurke in den Arsch schob?“ „Nein“, erwidert sie kühl. „Ich bin die Klassenlehrerin von ihrem Sohn.“

5
Bylew
in Märchen

Rotkäppchen

Ein Vater macht mit seiner kleinen Tochter einen Waldspaziergang. Sie kommen an einem dichten Busch vorbei. Die kleine Tochter schaut in zwei große Augen. „Aber Wolf, warum hast Du so grosse Augen?“ Darauf der Wolf: „Verdammt noch mal, nicht mal in Ruhe kacken kann man hier!“

Rotkäppchen geht durch den Wald. Hinter einem Gebüsch sieht sie den bösen Wolf und fragt:

4
Katermann

Kommt ene Frau von der Typberatung nach Hause. Fragt ihr Mann: „Und, wie war’s“? „Die Frau hat gemeint, ich hätte wunderschöne Augen, einen klasse Busen und tolle schlanke Beine“. „Und über deinen fetten Arsch hat sie nichts gesagt“? „Nein, von dir war nicht die Rede“.

Anonym

Rotkäppchen geht alleine durch den Wald. Aufeinmal hört sie ein rascheln im Busch. Sie schiebt die Äste beiseite und plötzlich sitzt vor ihr der böse Wolf. OH BÖSER WOLF WARUM HAST DU DENN SO ROTE GROßE AUGEN? HAU AB. ICH BIN AM KACKEN!

5