Fahrer-Witze

Anonym
in Auto

Wie nennt man es, wenn zwei Mercedes gegeneinander fahren? Krieg der Sterne

Alle Kinder fahren Fahrrad außer Paul er fällt aufs Maul.

#BleibzuHause

Dieser Moment, wenn…

das Lachen einer Person lustiger ist, als der Witz.

man im Laden nichts kauft, an der Kasse vorbeigeht und sich fest vornimmt, nicht kriminell auszusehen.

du mit deinem Schuh ausversehen ein Furzgeräusch machst, jeder denkt, du hättest einen fahren lassen und du dann aber den Effekt mit dem Schuh nicht nachmachen kannst, um zu beweisen, dass du es nicht warst.

dich deine Mutter zusammen mit dem Einkaufswagen an der Kasse stehen lässt, weil Sie noch schnell was kaufen will, ihr aber gleich dran seid.

in der Schule, alle anfangen zu schreiben und du nicht weißt, was du gerade machen sollst.

dein Vater sich in die Welt der Jugend einarbeitet.

man sich verabschiedet und dann doch in die gleiche Richtung läuft.

man schneller einpacken will, als die Kassiererin scannen kann.

dich dein Zahnarzt etwas fragt, während du den Sauger noch im Mund hast.

Lollipop
in Reim

Alle fahren mit dem Roller

Außer Ari der fährt Ferari.😅😅😅

1
Jupp

Die alte Helma steigt im Kaufhaus in den Aufzug. Im ersten Stock kommt eine aufgedonnerte Tussi heein, die eine riesige Parfümwolke hinter sich herzieht. Sie schaut herablassend auf Helma und meint: „Chanel No 5, 50 ml, 100 Euro.“ Im zweiten Stock steigt eine noch aufgedonnerte Tussi ein, die eine noch größere Parfümwolke hinter sich herzieht und noch herablassender sagt: Eau d’ Hadrien von Annick, 50 ml, 160 Euro." Im dritten Stock steigt Helma aus. Sie schaut sich um, lässt einen fahren und sagt ganz cool: "Rosenkohl vom Aldi 200g, 99 Cent.

Anonym

Fritzchen wirft die tassen um.Mama ruft:,du gehst sofort neue tassen kaufen! Fritzchen geht in die stadt er geht bei rot über die Straße in dem moment kommt ein auto und bremst ab der fahrer sagt:,hast du nich mehr alle tassen im schrank!fritzchen erwiedert ne muss neue kaufen.

Winnie K.

Wohin pilgern die Menschen in Stuttgart, die gerne in den Urlaub fahren würden?

Zum Fernwehturm

0
Anonym
in Trump

Trump hat doch überall seine Finger drin,

jetzt soll Er auch im VW-Abgas-Skandal aktiv mit beteiligt gewesen sein.

Trump habe in einem VW-Käfer, bei offenen Fenster, einen fahren gelassen.

Die zulässigen Grenzwerte seien dabei erheblich überschritten worden.

3
Reini

Fritzchen fährt mit seiner Mutter im Zug in den Urlaub. Als sie an einer Weide mit Kühen vorbeikommen, fragt Fritzchen: "Mama, können Kühe verreisen?" Darauf die Mutter: „Nein Fritzchen, Kühe können nicht verreisen. Wieso fragst du?“ "Nur so." Später, als sie über den Rhein fahren, fragt Fritzchen: „Mama, kann der Rhein donnern?“ „Nein Fritzchen, der Rhein kann nicht donnern. Wieso willst du denn das wissen?“ "Ach, nur so." Als sie an einer Heide vorbeikommen, fragt Fritzchen: „Mama, kann eine Heide wackeln?“ „Nein, eine Heide kann nicht wackeln. Aber jetzt will ich wirklich wissen, warum du das alles fragst!“ „Naja, als wir zum Bahnhof aufgebrochen sind, hat Papa zum Hausmädchen gesagt: „Wenn die alte Kuh verreist ist, donner ich dir einen rein, das die Heide wackelt!““

3
Anonym
in Coronavirus

Armut

In der Corona-Krise kann man die wachsende Armut auf den Straßen beobachten.

Viele Autos fahren ohne Dach.

Niemand13

Alle Kinder spielen im Wasser, außer Kai, mit dem spielt der Hai.

Alle Kinder fahren Panzer, außer Anette, die hängt an der Kette.

Alle Kinder stehen unter Strom, außer Walter, der steht am Schalter.

Alle Kinder Fahren Auto, außer Gunter, der liegt drunter.

Alle Kinder kämpfen gegen Jonas, außer Kris, der hat Schiss.

5

Papst und Kardinal spielen Minigolf. Kardinal schlägt, trifft nicht und murmelt: „Scheiße, daneben“.

Der Papst schaut nur streng. Minuten später wieder ein Fehlschlag: „Scheiße, daneben“.

Der Papst grummelt "na na na … ".

Beim nächsten Fehlversuch wieder: „Scheiße, daneben“.

Der Papst droht: „Beim nächsten Fluch wird die Erde erbeben, der Himmel wird sich auftun und ein greller Blitz wird hernieder fahren und Dich auf der Stelle töten!“

Doch Minuten später verfehlt der Kardinal erneut: „Scheiße, daneben“.

Da erbebt die Erde, der Himmel tut sich auf und ein greller Blitz fährt hernieder - trifft aber nicht den Kardinal, sondern den Papst.

Da ertönt eine drohende Stimme von oben: „Scheiße, daneben!“

Freaky Deaky

Doktor : "Atmen sie tief ein." Patientin atmet ein Doktor lacht Patientin : "Was ist so komisch?" Doktor : „Ich habe gerade einen fahren lassen!“

in Dummheit

Sagt der LKW-Fahrer zu seinem Beifahrer: „Oh verdammt, unter der Brücke da vorne können wir ja gar nicht durchfahren!“

Fragt der Beifahrer: „Warum?“

„Na, auf dem Schild dort steht: Bis zu 3,80 m. Und der LKW ist 4 m hoch.“

Sagt der Beifahrer: „Ist doch egal, da guckt doch gerade keiner.“

Niemand

Ein Pfarrer und ein Rabbi ziehen gleichzeitig in eine Kleinstadt. Nach ein paar Wochen kauft sich der Pfarrer ein neues Fahrrad. Der Rabbi denkt sich: „Was der kann, kann ich auch“ und kauft sich ebenfalls ein neues Fahrrad. Beide fahren zwei Wochen auf ihren Rädern, bis sich der Pfarrer entschließt, ein Motorrad zu kaufen. Der Rabbi kann es nicht fassen, geht zum nächsten Motorradhändler und kauft sich ebenfalls eins. Als der Pfarrer sich dann ein halbes Jahr später ein Auto kauft, muss der Rabbi natürlich sofort auch eins haben. So geschehen haben beide eine Woche später ein Auto vor dem Haus stehen. Eines schönen Tages beobachtet der Rabbi, wie der Pfarrer einen Eimer Wasser über sein Auto schüttet. Empört rennt der Rabbi in die Garage, holt eine Motorsäge und sägt bei seinem Auto den Auspuff ab. Der Pfarrer glaubt seinen Augen kaum, geht zum Rabbi und fragt: „Ja, bist du denn bescheuert, was machst du denn da?!“ Der Rabbi antwortet: „Wenn du dein Auto taufen kannst, dann kann ich meins auch beschneiden!“

0
Anonym

Bergbauern beim Bund:

Brief:

Liebe Mutter! Lieber Vater!

Mir geht’s gut hier! Ich hoffe, euch beiden, der Annemarie, dem Andreas, dem Karl, dem Willi, der Karin, dem Peter und dem Hans auch. Sagt dem Karl und dem Willi bitte unbedingt, dass es beim Bund echt toll ist … Sie sollen sich schnell verpflichten, bevor hier alle Plätze voll sind! Zuerst war ich sehr unruhig, weil man fast bis 6 Uhr im Bett bleiben muss, aber jetzt gefällt mir das lange Ausschlafen schon. Sagt Karl und Willi, dass man nur sein Bett richten und ein paar Kleinigkeiten vor dem Frühstück erledigen muss. Keine Stallarbeit, keine Tiere füttern, kein Holz hacken, kein Einheizen - praktisch gar nichts. Man wäscht sich, Männer rasieren sich, ist aber alles nicht so schlimm, weil es warmes Wasser gibt. Das Frühstück ist halt ein bisserl komisch. Es gibt jede Menge Säfte, Weckerl, Marmelade, Eier, aber keine Erdäpfel, Fleisch und halt alles andere, was wir normalerweise zum Frühstück essen. Aber ihr könnt dem Karl und dem Willi ausrichten, dass man das Frühstück von irgendwelchen Städtern, die nur Kaffee trinken, mitessen kann und so hat man dann auch bis Mittag genug. Da gibt’s dann ja wieder was zu essen. Es wundert mich nicht, dass die Burschen aus der Stadt nicht weit marschieren können. Wir gehen viel Überland und der Leutnant sagt, dass das lange Marschieren gut ist für die Abhärtung. Na ja, wenn er das glaubt … als Rekrut kann ich ja nichts dagegen sagen. Aber ein „Überlandmarsch“ ist ungefähr soweit wie bei uns zu Hause bis zum Postamt. Und wenn wir am Ziel sind, dann haben die Städter wunde Füße und fahren mit dem Lkw zurück. Das wird Karl und Willi so richtig zum Lachen bringen: Ich kriege Auszeichnungen fürs Schießen und ich weiß gar nicht warum! Das schwarze in der Mitte ist viel größer als ein Rattenkopf und es bewegt sich nicht einmal. Und es schießt auch nicht zurück so wie die Huberbauer-Brüder mit dem Luftdruckgewehr. Alles, was man machen muss, ist, sich gemütlich und bequem hinlegen, in Ruhe zielen und treffen. Man muss nicht einmal seine eigenen Patronen machen. Die haben da schon fertige in Kisten! Dann gibt’s noch die Nahkampfausbildung. Da kann man mit den Städtern raufen und ringen. Aber man muss aufpassen, die sind so schnell hin. Aber es ist viel leichter als unseren Stier zu bändigen, wenn er sich wieder einmal losgerissen hat. Ich bin am besten beim Nahkampf, außer dem Voller Sepp. Der hat am gleichen Tag angefangen wie ich. Gegen den hab ich nur ein einziges Mal gewonnen. Ich glaube das liegt daran, dass ich nur 1,70m groß und 70kg schwer bin und der Voller Sepp hat bei 2m ja 120 kg. Vergesst bitte nicht dem Karl und dem Willi Bescheid zu geben, dass sie sich anmelden, bevor alle anderen mitkriegen, wie das hier abläuft, dann ist hier die Bude voll und sie kriegen keinen Platz mehr. Alles Liebe an euch! Viele liebe Grüße Eure Tochter Elisabeth

4
Hobydi
in Bauern

Ein Autofahrer fragt den Bauern, ob er durch die Wasserlache hindurch fahren kann. Bauer: „Nur zu.“ Der Autofahrer fährt los, sinkt dann mit dem Auto aber bis zur Tür ein. Darauf der Bauer: „Komisch, bei den Enten hat das Wasser nur bis zum Bauch gereicht!“

0

Max(=Maxi)
Alle Kinder fahren ihr Auto nur nicht maxi der fährt Taxi

Jonsn
in Alle Kinder

Alle Kinder spielen Kutsche fahren außer Raul der spielt den Gaul.

Heute war ich echt sauer auf mein Navi. Hab es dann angeschrien, es soll zur Hölle fahren. Tja, 25 Minuten später stand ich vor dem Haus meiner Schwiegermutter.

6