Durch Nutzung unserer Website stimmst du ihrer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Eines Tages sagt Herbert zu Walter in der Cafeteria: „Mein Ellbogen tut weh. Ich glaub, ich muss zum Arzt“.

„Hör zu. Du musst dafür nicht zum Arzt gehen“ antwortet Walter.

"Es gibt da einen Diagnose-Computer im neuen Lidl.

Du gibst einfach eine Urinprobe ein und der Computer sagt dir, was du hast und was du dagegen tun sollst.

Der braucht dafür nur zehn Sekunden und es kostet zehn Euro."

Also pinkelt Herbert in ein kleines Glas, und bringt dies zu Lidl.

Er wirft 10 Euro ein und der Computer verlangt die Urinprobe.

Er schüttet sie in den Trichter der Maschine und wartet.

Zehn Sekunden später druckt der Computer das Resultat: "Sie haben einen Tennisarm.

Baden Sie ihn in warmem Wasser und vermeiden Sie anstrengendeTätigkeiten.

Es wird innerhalb von zwei Wochen besser.

Herzlichen Dank für Ihren Einkauf bei Lidl."

Am Abend, immer noch erstaunt über die neue Technologie, beginnt Herbert sich zu fragen, ob man den Computer überlisten könnte.

Er mischt etwas Leitungswasser, eine Stuhlprobe seines Hundes, Urin seiner Frau und der Tochter, sowie etwas Sperma von sich selbst…

Er eilt zurück zu Lidl, gespannt auf das Resultat.

Er wirft wiederum 10 Euro ein, leert sein Gemisch in den Trichter und wartet.

Der Computer druckt folgendes aus:

  1. Ihr Leitungswasser ist zu hart. Sie müssen Entkalker bei mischen.

  2. Ihr Hund hat einen Bandwurm. Baden Sie ihn mit Anti-Pilz-Shampoo und geben Sie ihm Spezialfutter.

  3. Ihre Tochter nimmt Kokain. Bringen Sie sie in eine Entziehungskur.

  4. Ihre Frau ist schwanger. Zwillinge. Sie sind nicht der Vater. Besorgen Sie sich einen Anwalt.

  5. Wenn Sie nicht aufhören zu onanieren, wird der Tennisarm nie besser!

Herzlichen Dank für Ihren Einkauf bei Lidl!

Lidl lohnt sich😂

Ein Bauer braucht Geld. Also eröffnet er einen kleinen Puff. Es dauert nicht lange, da kommt auch schon der erste Kunde. Er ist hinterher sehr befriedigt, und wollte wissen wer das war, der da hinter der Wand stand. Der Bauer sagte, das sei seine Frau. Am nächsten Tag ging das ganze von vorne los, und auch diesmal wollte der Mann wissen wer das war. Der Bauer antwortete das seine seine Tochter. Am nächsten Tag kam der Men hechelnd raus, und wollte die Nummer von diesem Wundersamen Wesen, welches dort hinter der Wand stand haben. Bei sich zuhause rief er bei der Angegebenen Nummer an. Dort meldete ich freundlich eine Stimme, und stellte sich als Vertreter für Melkmaschienen raus…

Gesucht und gefunden

„Meine Frau ist Katzenliebhaberin. Leider verursachen ihre 2 Katzen so einen grässlichen Gestank in unserer kleinen Wohnung.“

„Vielleicht solltest du häufiger lüften.“

„Nein! Nein! Nein! Das geht nicht. Wenn ich das Fenster öffne, würden meine 150 Tauben wegfliegen“

Kleine Kinder pinkeln ihren Namen in den Schnee – Chuck Norris pinkelt seinen Namen in den Straßenbelag!

Die kleine Monika kommt nach Hause. Ihre Mutter streichelt ihr zur Begrüßung übers Haar und fragt: „Wovon bist du denn so nass?“

Die kleine Monika: „Peter, Franz, Susi, Gisela und ich haben Hund gespielt.“

Mutter: „Aber davon wird man doch nicht so nass!“

„Doch, doch“, sagt die kleine Monika, „ich war der Baum.“

Die Spaziergängerin fragt den Jäger: „Haben Sie meinen Hund gesehen?“

Jäger: „So ein kleiner, gelber?“

„Ja!“

„Mit weißen Pfoten?“

„Ja!“

„Und mit einem Ringelschwänzchen?“

„Ja, ja!“

„Tut mir leid, den habe ich nicht gesehen.“

„Hier spricht der Kapitän“, verkündet der Bordlautsprecher. „Rechts sehen Sie den brennenden Motor, links unten eine kleine Insel und rechts davon das kleine gelbe Schlauchboot, von dem aus ich jetzt zu Ihnen spreche.“

Hey Mister Trump,

wenn Du dem kleinen mexikanischen Jungen nicht sofort seinen

Ball wieder gibst, kippe ich Dein Regal um.

Sagt der große Stift zum kleinen Stift: „Wachs mal, Stift!“

Die Eltern gehen mit ihrer Tochter ins Kino. Der kleine Bruder bleibt allein zu Hause. Bevor sie gehen sagen sie ihm noch etwas. Schwester: Fass mein Fahrrad bloß nicht an! Mutter: Bitte gehe nicht an meinen Geschirrschrank. Vater: Geh nicht auf meinen Dachboden. Nachdem sie gegangen sind, geht der kleine Junge zum Fahrrad, schraubt daran herum, wirft ein paar Sachen aus dem Geschirrschrank und spielt auf dem Dachboden Ball, bis ein Loch in der Decke ist. Danach setzt er suche einen Said die Treppe. Nachbarin: Was ist los? Junge: meine Schwester hat ne Schraube locker, meine Mutter nicht alle Tassen im Schrank, und mein Vater einen Dachschaden.

Ein Mathematiker, ein Physiker und ein Philosoph stehen auf dem Dach eines brennenden Hochhauses. Die einzige Möglichkeit den Flammen zu entkommen besteht in einem Sprung in den kleinen Pool vor dem Hochhaus.

Der Philosoph meint: „Wenn es einen Gott gibt wird er mir schon helfen.“ Er springt und verfehlt den Pool um Längen.

Der Physiker nimmt Taschenrechner und Notizblock, rechnet eine Weile, nimmt Anlauf und springt genau in die Mitte vom Pool.

Auch der Mathematiker rechnet eine Weile mit Taschenrechner und Notizblock. Als er fertig ist nimmt er Anlauf, springt und fliegt nach oben. Was war passiert?

Vorzeichenfehler!

Deine Mutter war schon als Kleiner Junge Hässlich😂😂

Du bist wie ein Q. Eine 0 mit einem kleinen Schwanz.

Lehrer:"Was ist den der kleinste Bauernhof der Welt?" Billi:"Ein Polizei Auto vorne sitzen die Bullen hinten die armen Schweine😂

Eine Frau fragt ihre Freundin, die ein Unternehmen führt: „Kann deine Sekretärin eigentlich fliegen?“ - „Wie kommst du denn darauf?“ - „Gestern hörte ich, wie dein Mann ‚Mein kleiner süßer Engel‘ zu ihr sagte.“ - „Dann fliegt sie!“

Fritzchen in der Klosterschule

Die Mutter Oberin beginnt den Unterricht mit Beten. Danach kommt heute ein kleines Rätsel: "Kinder, was ist das? Es ist klein, braun und flink. Es hüpft von Baum zu Baum, knackt Nüsse und hat einen großen, buschigen Schwanz… Na, wer weiß es?" Meldet sich Fritzchen: „Na, eigentlich würde ich sagen, es ist ein Eichhörnchen. Aber wie ich den Laden hier so kenne, ist es bestimmt wieder das liebe, kleine Jesulein.“

Fragt der Lehrer :Wer von euch kann mir sechs Tiere nennen die im Meer leben meldet sich ein Schüler :Ein kleiner und fünf große Delfine.

Letzten Sonntag sehe ich, wie mein Nachbar im Garten ein Loch gräbt.

„Wofür ist das Loch“, frage ich ihn.

„Mein Wellensittich ist gestorben, und ich begrabe ihn“, antwortet er.

„Ist das nicht ein ziemlich großes Loch für einen kleinen Vogel?“, will ich wissen.

„Ja, das ist es. Aber er steckt in einer verdammten Katze!“

Ein kleines Mädchen fährt mit ihrem Fahrrad durch die Stadt und trifft einen berittenen Polizisten. Dieser fragt das Mädchen: Hat dir der Weihnachtsmann das Fahrrad geschenkt? Sie: Ja. Er: Dann sag ihm bitte, dass da ein Licht und Reflektoren hingehören.

Darauf fragt das Mädchen: Hat dir der Weihnachtsmann das Pferd geschenkt? Er: Ja. Sie: Dann sag ihm doch bitte, dass der Arsch hinten hin gehört und nicht oben drauf.

Kleine Kinder spielen im Sand. Als Chuck Norris klein war, hat er im Beton gespielt