Männer

Anonym

Wahre Männer

Vor dem Himmelstor stehen 100 Männer. Petrus möchte sie in zwei Gruppen einteilen. Er sagt:

„Die Männer, die immer machen, was ihre Frauen ihnen sagen, stellen sich links in einer Reihe auf und die echten Männer stellen sich rechts in einer Reihe auf.“

Nach 5 Minuten haben die Männer es geschafft.

Petrus ist verblüfft. 99 Männer stehen links in der Reihe und nur einer rechts. Stolz geht er zu diesem Einen, legt den Arm um ihn und sagt: „Du bist der einzig wahre Mann hier oben. Jetzt sage den 99 Flaschen da drüben mal, warum du hier stehst!“

„Keine Ahnung“, sagt der Mann, „meine Frau hat gesagt, ich soll mich hier hin stellen.“

Fußball

Alva

Der Teufel geht zu Petrus und fragt: „Mir ist so langweilig, wollen wir ein Fußballspiel veranstalten, Himmel gegen Hölle?“ „Okay“, sagt Petrus, „aber du weißt hoffentlich: Wir haben hier im Himmel alle guten Fußballspieler!“ Da grinst der Teufel: „Macht nichts, wir haben alle Schiedsrichter!“

Männer

Kein Roboter

Als Arthur Davidson gestorben war, kam er zu Petrus an die Himmelspforte. Bei der Aufnahme sagte Petrus: „Du warst immer ein guter Mensch und hast diese tollen Motorräder gebaut, die der Welt so viel brachten. Nun, mein Sohn, darfst du dir aussuchen, mit wem du hier im Himmel die Zeit verbringen möchtest.“

„Mit Gott“, sagte Arthur knapp und schon wurde er ins Chefzimmer gebracht. Dort angekommen sagte Arthur: „Bist du nicht der Erfinder der Frau?“

Gott antwortet: „Ja, sicher!“

„Also gut,“ sagt Arthur, „mal ganz ehrlich von Meister zu Meister, da sind ein paar dicke Konstruktionsfehler dran an deiner Erfindung: Erstens ist da eine zu große Unbeständigkeit der Oberflächenwölbung, zweitens rattert es ständig auf Höchstdrehzahl, drittens sind die meisten Hinterteile zu weich und wackeln viel zu viel. Viertens ist der Einlass zu nahe am Auspuff und schließlich sind die Unterhaltskosten unverschämt hoch.“

Gott denkt kurz nach, mustert Arthur von oben bis unten, geht zu seinem Laptop, tippt ein paar Zahlen ein und wartet kurz. Dann sagt er: „Stimmt, aber nach meiner Statistik reiten mehr Männer auf meiner Erfindung als auf deiner!“

Name

Mara

Der verstorbene Papst kommt an die Himmelstür. Petrus begrüßt ihn und fragt nach seinem Namen. „Ich bin der Papst.“ „Papst, Papst“ murmelt Petrus. „Tut mir leid, ich habe niemanden mit diesem Namen in meinem Buch.“ „Aber ich bin der Stellvertreter Gottes auf Erden!“ „Gott hat einen Stellvertreter auf Erden?“ fragt Petrus verblüfft, "komisch, er hat mir gar nichts davon gesagt…" Der Papst läuft krebsrot an. „Ich bin das Oberhaupt der katholischen Kirche!“ „Katholische Kirche, nie gehört“ sagt Petrus, „aber warte einen Moment, ich frag den Chef.“

Er geht nach hinten in den Himmel und sagt zu Gott: „Herr, da ist einer, der sagt, er sei dein Stellvertreter auf Erden. Er heißt Papst, sagt dir das was?“ „Nee“, sagt Gott. „Kenn ich nicht, lass uns mal meinen Sohn fragen. Jesus, weißt du, wer der Papst ist?“ „Kenn ich nicht“, erwidert Jesus, „aber vielleicht weiß es ja der Heilige Geist?“ „Na klar“, platzt es wütend aus dem Heiligen Geist heraus, „das ist der Kerl, der Scheiße über Maria und mich erzählt!“

Jesus

951

Stehen 3 Nonnen vorm Himmelstor. Da kommt Petrus und fragt: „Habt ihr irgendwelche Sünde begangen, die ihr beichten wollt?“ Sagt die erste: „Ich hab mal ein männliches Glied gesehen“ Petrus: „Dann geh zum Brunnen der Reinheit und wasch dir die Augen!“ Sagt die zweite: „Ich hab mal ein männliches Glied angefasst“ Petrus: „Dann geh auch du zum Brunnen der Reinheit und wasch dir die Hände!“ Da drängelt sich die dritte vor und sagt: „Lasst mich erst den Mund auswaschen!“

Nonne

Dohodile

Drei Nonnen

Drei Nonnen kommen zu Petrus in den Himmel. Bevor sie hineindürfen, müssen Sie noch mal beichten. Die erste Nonne: "Ich habe es mal unserem Koch mit der Hand gemacht." Petrus: „Siehst Du dort die Weihwasserschale? Wasch dir dort die Hände.“ Die zweite Nonne zur dritten Nonne: „Bevor Du dir jetzt den Hintern waschen musst, lass mich zuerst gurgeln.“

Chef

Urmel

Klingelt’s an der Himmelstür… Petrus öffnet und schaut raus und sieht eine Gestalt. Die sagt „Ich bin der Hu…“ und verschwindet. Petrus macht die Tür zu und schüttelt irritiert den Kopf.

Gleich danach klingelt’s an der Himmelstür. Petrus macht wieder auf und die Gestalt steht wieder da und sagt „Ich bin der Hu…“ und ist wieder weg.

Das Spielchen wiederholt sich noch einige Male, dann geht Petrus zum Chef und berichtet von den Vorfall: " Du Chef, da steht einer, der sagt immer nur, er sei der Hu… und verschwindet wieder. Was soll das??" " Ach der, das ist der Huber Sepp, der wird grad noch reanimiert!"

Männer

Urmel

Klingelt’s an der Himmelstür. Petrus geht hin und öffnet: „Tut mir leid, wir sind so gut wie voll - wir können nur noch ungewöhnliche Todesfälle aufnehmen!“ „Ich bin ein ungewöhnlicher Todesfall! Lass mich berichten: Heute morgen hat mich Chef wegen einer Erkältung nach Hause geschickt. Ich gehe also heim, hoch in den siebten Stock und finde meine Frau nackt im Bett vor! Ich suche also den Kerl, im Schrank, in der Abstellkammer und überall - dann sehe ich, dass am Balkongeländer jemand hängt. Ich gehe also hin und klopfe dem Typen solange auf die Finger, bis er los lässt. Aber er hat Glück und landet in einem Busch. Als er beginnt, sich langsam wieder hochzurappeln, hole ich also den Kühlschrank, ziehe ihn auf den Balkon und hieve ihn über das Geländer. Vor lauter Anstrengung und Aufregung habe ich einen Herzinfarkt bekommen. Und jetzt bin ich hier!“ . Darauf Petrus: „Vorbildlich verhalten hast Du Dich ja nicht, aber Du bist ein ungewöhnlicher Todesfall - komm rein!“

Klingelt’s an der Himmerltür. Petrus macht wieder auf „Wir sind fast voll, wir nehmen nur noch ungewöhnliche Todesfälle!“ „Das bin ich wohl, lass mich erzählen… Ich gehe am frühen Morgen auf den Balkon meiner Wohnung im achten Stock und mache etwas Sport. Ich lehne mich dabei gegen das Gelände und mache so eine Art Liegestütze. Dabei ist dann das doofe Geländer gebrochen und ich falls also runter. Aber ich habe Glück gehabt, ich habe mich unten am Geländer im siebten Stock festhalten können - bis so ein Depp rausgeht und mir solange auf die Finger haut bis ich mich nicht mehr festhalten kann. Ich Falle also runter. Aber ich habe Glück, ich lande nämlich in einem Busch. Ich rappele mich langsam wieder rauf und schaue nach oben. Dann sehe ich nur noch einen Kühlschrank fliegen und das wars dann auch…“ Petrus: „Passt. Komm rein!“

Klingelt’s wieder an der Himmelstür… „Nur noch ungewöhnliche Todesfälle!!“ " Ich bin ein ungewöhnlicher Todesfall, lass mich erzählen: nach eine total heißen Nummer mit meiner Geliebten im siebten Stock kommt ihr Mann plötzlich nach Hause. Ich verstecke mich also im Kühlschrank…" „Komm einfach rein!“

Türsteher

Anonym

Wer ist der Schutzheilige der Türsteher? ,Der heilige Petrus Herr der Himmelstür!,

Lehrer

deine Mutter

Drei Babys waren im Himmel. Sie wollten wieder rutner. ,Doch bevor ihr wieder runter geht, sagt Petrus, müsst ihr mir eure späteren Berufe sagen!" Das erste Baby sagte:Lehrer! 25 Jahre später wurde es ein ausgebildeter Lehrer.Das zweite baby sagte:Feuerwehrmann.25 Jahre später wurde es ein ausgebildeter Feuerwehrmann.Das dritte Baby fiel hin und rief:Scheiße!.25 Jahre später wurde es ein ausgebildeter Scheißhaufen.X

Männer

MrBabo

Drei männer stehen vor demt tor zum tod petrus steht da und sagt es ist gleich mittagspause aber wenn ihr mir sagt wie ihr gestorben seid lasse ich euch weiter der erste sagt ich bin in die wohnung und sah meine frau nackt darauf wusste ich dass sie mich betrügt ich sah einen mann an dem fenster hängen haute ihm auf die finger danach fiel er in einen baum ich warf einen kühlschrank hinterher doch das kabel riss mich mit der andere sagt ich war dachdecker fiel runter und konnte mich gerade noch so an einem fensterbrett halten als ein depp kam und mir schuhe auf die finger haute ich fiel zum glück in einen baum doch da kam ein kühlschrank auf mich geflogen und es war aus der dritte mann ich lernte eine geile frau kennen doch als ich sie rannehmeb wollte kam ihr man und ich versteckte mich in dem kühlschrank danach starb ich OK ihr konnt weiter sagte peteus daraufhin

Chuck Norris

Andrea K.

Nach dem Chuck Norris an einem verregneten Sonntag bei Petrus und bei Paulus um Rat fragte,war er mit allen Wassern gewaschen…

Egal wie

Vicky

Egal wie Jung du bist, Petrus war jünger

Weiße

sebastian

Kommt ein Aramäer zu Sebastian. Aramäer: Heu, ich bim’s petrus von… Sebastian: Ähm tschuldige, von wo nochmal? habs akustisch nicht verstanden. Aramäer: ähm ich weiß garnicht hehe bin n’dummi. Sebastian: Tell me something where you come from? Oh soryy you can’t answer these questions, because you’re dummi without a country. For sure i think your own house is your boat on the see.

Klopfer

K. E. V. Schnitzler

Nach seinem Ableben klopft Honecker bei Petrus an die Tür. Dieser sieht nach und fragt: „Du hast Dich wohl verlaufen? Ab in die Hölle!“

Ein halbes Jahr später klopfen zwei Teufelchen bei Petrus an. Petrus: „Ihr seid ganz falsch hier!“

Die Teufelchen: „Nein, wir sind die ersten Flüchtlinge …“

Loading...