Es war einmal ein Mann, der unheimlich gern Bohnen aß. Leider hatten sie immer so eine unangenehme Wirkung bei ihm. Als er dann später heiraten wollte, dachte er sich: „Sie wird mich niemals heiraten, wenn ich nicht damit aufhöre.“ Also gab er die Liebe zu den Bohnen auf… An seinem Geburtstag, auf dem Heimweg, ging sein Auto plötzlich kaputt und weil sie weit draußen auf dem Land wohnten, rief er seine Frau an und sagte, dass er später komme. Er kam an ein Gasthaus, aus dem der unwiderstehliche Geruch von heissen Bohnen strömte. Weil er ja nun noch einige Meter zu laufen hatte, dachte er sich, dass die Wirkung der Bohnen bis nach hause nachgelassen haben durfte. Er ging hinein, und bestellte sich drei extra große Portionen Bohnen. Auf dem Heimweg furzte er ununterbrochen. Seine Frau erwartete ihn schon und wirkte ziemlich aufgeregt. „Liebling, ich habe für dich die beste Überraschung zum Abendessen vorbereitet!“ und band ihm ein Tuch vor die Augen. Dann führte sie ihn zu seinem Stuhl und er musste versprechen, nicht zu spicken. Plötzlich spürte er, wie sich langsam und unaufhaltsam ein gigantischer Furz in seinem Darm bildete. Glücklicherweise klingelte genau in diesem Moment das Telefon und seine Frau bat ihn, doch noch einen Moment zu warten, aber nicht die Binde abzunehmen! Er nutze die Gelegenheit. Er verlagerte sein Gewicht auf das linke Bein und ließ es krachen. Es war nicht nur laut, sondern roch auch wie verfaulte Eier. Er konnte kaum noch atmen. Er nahm sich seine Serviette und fächerte sich damit Luft zu. Er hatte sich kaum erholt, als sich eine zweite Katastrophe anbahnte. Wieder hob er sein Bein und fffffrrrrrtttttttttt! Um nicht zu ersticken, fuchtelte er wild mit den Armen, in der Hoffnung, der Gestank würde sich verziehen. Als sich wieder alles etwas beruhigt hatte, spürte auch schon erneut ein Unheil heraufziehen. Diesmal hob er sein anderes Bein und ließ Dampf ab und musste dabei laut lachen, da es so toll war. Dieser Furz hätte einen Orden verdient! Die Fenster wackelten, das Geschirr auf dem Tisch klapperte und eine Minute später waren alle Blumen tot. Das ging die nächsten 10 Minuten so weiter. Als er dann hörte, wie der Hörer aufgelegt wurde, legte er fein säuberlich die Serviette auf den Tisch und legte seine Hände darauf. Sie entschuldigte sich, da es so lang gedauert hatte und wollte wissen, ob er auch ja nicht gespickt hatte. Nachdem sie sich versichert hatte, entfernte sie die Augenbinde und rief: „Überraschung!“ Zu seinem Entsetzen musste er feststellen, dass am Tisch seine Familie saß die zum Essen eingeladen wurde!

Anonym 1
in Minecraft

Armer Steve er sitzt immer vor dem Computer. Kein Wunder dass er viereckige Augen hat.

Anonym

Was ist gel hat nur einen Arm und kann nicht schwimmen

Bart nachdem er Homer in den Finger biss

Anonym
in Deine Mutter

Deine Mutter ist so arm, dass die Enten im Park sie mit Brot bewerfen.

7

Ein Porsche macht einen Unfall als der Fahrer aussteigt sagt er „Ohgott oh Gott mein Porsche Ein Passanten der das beobachten hat sagt „Scheiss auf ihren Porsche ihnen fehlt ein Arm“ darauf der Fahrer „ Oh got. Oh Gott meine Rolex

Anonym
in Männer

Wahre Männer

Vor dem Himmelstor stehen 100 Männer. Petrus möchte sie in zwei Gruppen einteilen. Er sagt:

„Die Männer, die immer machen, was ihre Frauen ihnen sagen, stellen sich links in einer Reihe auf und die echten Männer stellen sich rechts in einer Reihe auf.“

Nach 5 Minuten haben die Männer es geschafft.

Petrus ist verblüfft. 99 Männer stehen links in der Reihe und nur einer rechts. Stolz geht er zu diesem Einen, legt den Arm um ihn und sagt: „Du bist der einzig wahre Mann hier oben. Jetzt sage den 99 Flaschen da drüben mal, warum du hier stehst!“

„Keine Ahnung“, sagt der Mann, „meine Frau hat gesagt, ich soll mich hier hin stellen.“

4

Bella und Sunny (meine wellis ) unterhalten sich…. Sunny : Bellaaaaaaa ? glaubst du die reagiert wenn ich der in den Finger beiße? Bella : ……wirst du ja merken…. Ich : wollt ihr jetzt auf meine Hand oder nicht mein Arm wird lahm… Die Wellis haben nicht bemerkt das sie meine Finger noch mit den Krallen festhalten…. 1stunde später : Sunny heißt in meinen Finger und kriegt einen gefunkt Bella: hab ich’s doch gewusst… Sunny: was denn ? Bella: Öhm….das du……ein….Idiot bist Sunny: wieso ? Bella: du hängst immernoch an ihrem Finger und fragst mich wieso ??? Ich : au ……

Der Beamte bemerkt ein neues Gerät am Arm seines Kollegen.

„Hast du jetzt auch so einen Schrittzähler?“, fragt er.

„Nee, ich will nicht gleich übertreiben, das ist ein Bewegungsmelder!“

Die Fritze Witze

Fragt der Lehrer Fritz: Kriegst du nie etwas zu Stande was Beine und Arme hat ? Sagt Fritz: Nicht so lange ihre Tochter noch die Pillen nimmt🤣🤣🤣

Es war einmal ein Mann, der unheimlich gern Bohnen aß. Leider hatten sie immer so eine unangenehme Wirkung bei ihm. Als er dann später heiraten wollte, dachte er sich: „Sie wird mich niemals heiraten, wenn ich nicht damit aufhöre.“ Also gab er die Liebe zu den Bohnen auf… An seinem Geburtstag, auf dem Heimweg, ging sein Auto plötzlich kaputt und weil sie weit draußen auf dem Land wohnten, rief er seine Frau an und sagte, dass er später komme. Er kam an ein Gasthaus, aus dem der unwiderstehliche Geruch von heissen Bohnen strömte. Weil er ja nun noch einige Meter zu laufen hatte, dachte er sich, dass die Wirkung der Bohnen bis nach hause nachgelassen haben durfte. Er ging hinein, und bestellte sich drei extra große Portionen Bohnen. Auf dem Heimweg furzte er ununterbrochen. Seine Frau erwartete ihn schon und wirkte ziemlich aufgeregt. „Liebling, ich habe für dich die beste Überraschung zum Abendessen vorbereitet!“ und band ihm ein Tuch vor die Augen. Dann führte sie ihn zu seinem Stuhl und er musste versprechen, nicht zu spicken. Plötzlich spürte er, wie sich langsam und unaufhaltsam ein gigantischer Furz in seinem Darm bildete. Glücklicherweise klingelte genau in diesem Moment das Telefon und seine Frau bat ihn, doch noch einen Moment zu warten, aber nicht die Binde abzunehmen! Er nutze die Gelegenheit. Er verlagerte sein Gewicht auf das linke Bein und ließ es krachen. Es war nicht nur laut, sondern roch auch wie verfaulte Eier. Er konnte kaum noch atmen. Er nahm sich seine Serviette und fächerte sich damit Luft zu. Er hatte sich kaum erholt, als sich eine zweite Katastrophe anbahnte. Wieder hob er sein Bein und fffffrrrrrtttttttttt! Um nicht zu ersticken, fuchtelte er wild mit den Armen, in der Hoffnung, der Gestank wurde sich verziehen. Als sich wieder alles etwas beruhigt hatte, spürte auch schon erneut ein Unheil heraufziehen. Diesmal hob er sein anderes Bein und ließ Dampf ab und musste dabei laut lachen, da es so toll war. Dieser Furz hätte einen Orden verdient! Die Fenster wackelten, das Geschirr auf dem Tisch klapperte und eine Minute später waren alle Blumen tot. Das ging die nächsten 10 Minuten so weiter. Als er dann hörte, wie der Hörer aufgelegt wurde, legte er fein säuberlich die Serviette auf den Tisch und legte seine Hände darauf. Sie entschuldigte sich, da es so lang gedauert hatte und wollte wissen, ob er auch ja nicht gespickt hatte. Nachdem sie sich versichert hatte, entfernte sie die Augenbinde und rief: „Überraschung!“ Zu seinem Entsetzen musste er feststellen, dass am Tisch seine Familie saß die zum Essen eingeladen wurde

Anonym
in Fritzchen

Fritzchen fragt seine Mutter: „Mama, darf ich ins Schwimmbad? Heute wird das 3 Meter- Brett geöffnet.“ Die Mutter antwortet: „Ja natürlich, Fritzchen.“ Fritzchen kommt mit einem gebrochenen Bein nach Hause.

Am nächsten Tag fragt Fritzchen: „Mama, darf ich ins Schwimmbad? Heute wird das 5 Meter- Brett geöffnet.“ Die Mutter antwortet erneut: „Ja natürlich, Fritzchen.“ Fritzchen kommt mit zwei gebrochenen Beinen nach Hause.

Am nächsten Tag fragt Fritzchen: Mama, darf ich ins Schwimmbad? Heute wird das 10 Meter- Brett geöffnet." Die Mutter antwortet erneut: „Ja natürlich, Fritzchen.“ Fritzchen kommt mit zwei gebrochenen Beinen und einen gebrochenen Arm nach Hause.

Am nächsten Tag fragt Fritzchen: „Mama, darf ich ins Schwimmbad? Heute wird das Wasser eingelassen.“

Was ist der kleinste Viehtransporter der Welt?

Ein Polizeiauto: Vorne die Bullen und hinten die arme Sau, die verhaftet wurde.”

Anonym

Wie geht französiche Militär-Salut? Beide Arme in die Luft und Waffen fallen lassen.

5

Ein Pfarrer kommt aus den Niederlanden zurück und hat zwei Pfund Kaffee mitgebracht. An der Grenze packt ihn das schlechte Gewissen. Lügen will und darf er nicht. Kurzerhand klemmt er sich je ein Paket unter die Arme.

Bei der Kontrolle fragte ihn der Zöllner: „Hochwürde, haben sie in Holland etwas eingekauft?“ „Ja mein Sohn“, erwidert er, „zwei Pfund Kaffee. Aber ich habe sie ihn unter den Armen verteilt“

Anonym

Frage: Warum sitzen im Theater immer die Leute mit nur einem Arm hinter Glatzköpfigen? Antwort: Weil sie dann auch klatschen können.

Like? #ironie

Anonym

Ein junger Prinz möchte eine schöne junge Prinzessin heiraten. Im Namen des Königs muss er nun drei Prüfungen bestehen.

  1. Ein Fass voll Rum trinken.
  2. Einem Gorilla einen faulen Zahn ziehen.
  3. Einer Frau zum Orgasmus verhelfen, die nie zuvor einen hatte. Drei Zelte werden vorbereitet.

Total betrunken torkelt der Prinz aus dem ersten Zelt. Im zweiten Zelt kracht und schreit es fürchterlich bis der zerkratzte, gebissene Prinz das Zelt siegessicher verlässt und sich erkundigt: „Wo ist nun diese arme Frau die so fürchterlich Zahnweh hat?“

Isch bin so witzig!😁
in Corona

Letztens war ich im Supermarkt. Vor mir war so ein Typ,der sage und schreibe 5 Klopapierpackungen sich unter den Arm geklemmt hatte! Ich sagte ihm, dass man von Corona KEINEN Durchfall bekommt und dass er sehr egoistisch sei! Er war ganz ruhig und gelassen und wartete, bis ich zuende geschimpft hatte und dann fragte er mich:,Wenn sie jetzt zuende geschimpft haben, darf ich dann das Regal auffüllen?"😂😓😰😶

Chuck
in Passagier

Das Luxustraumschiff passiert eine kleine abgelegene Insel bei seiner Fahrt durch den Indischen Ozean. Eine heruntergekommene Gestalt in zerfetzten Lumpen fuchtelt wild mit den Armen, springt wie verrückt am Strand hin und her und versucht offensichtlich, mit allen Mitteln auf sich aufmerksam zu machen. „Was hat der denn?“ fragt ein Passagier den Kapitän. „Ach der – der freut sich immer so, wenn wir hier vorbeikommen.“

0

Fritzchen im Schwimmbad Klein Fritzchen fragte seine Oma:" Darf ich ins Schwimmbad?" Die Oma sagte: „Ja.“. Fritzchen sprang vom 1-Meter-Brett und brach sich den rechten Arm. Am nächsten Tag ging er wieder ins Schwimmbad und sprang vom 3-Meter-Brett. Dabei brach er sich den linken Arm.Nächster Tag kam er wieder er sprang von 5-Meter-Brett und hat sich das Bein gebrochen. Die oma fragt:„Was willst du wieder im Schwimmbad?!“ Fritzchen:„aber sie lassen heute das was ein“

Adri
in Chuck Norris

Chuck Norris kann dir einen Kopfschuss ins Knie geben, damit dein Arm Bauchschmerzen hat.

2