Gehör-Witze

DR. JOHN DEE

Durch die Lichtbrechung und das Vakuum sieht es aus, als ob alle Flaggen auf dem Mond weiß wären.

Jetzt denken die Leute der Mond gehöre Frankreich

7
Anonym
in Ärzte

Eine ältere Dame kommt zum Arzt: „Herr Doktor, ich habe Blähungen. Obwohl sie mich gar nicht so sehr stören. Sie stinken nie und gehen immer leise ab. Wirklich. Ich hatte bestimmt schon zwanzig Blähungen, seit ich hier bin, obwohl sie das nicht bemerken konnten, weil das ohne Geruch oder Geräusch passiert.“

Der Arzt: „Nehmen Sie diese Tabletten und kommen Sie in einer Woche wieder.“

Nach einer Woche erscheint die ältere Dame erneut: „Herr Doktor, was zum Teufel haben Sie mir da gegeben? Meine Blähungen, obwohl sie immer noch leise sind, stinken ganz fürchterlich!“ „Sehr gut, meint der Arzt, jetzt, wo die Nase wieder funktioniert, kümmern wir uns um das Gehör …“

7

Jetzt kommen ein paar Fritzchen-Witze:

Fragt der Lehrer Fritzchen in Mathe: Fritzchen, wie groß ist die Schule, was schätzt du? Antwortet Fritzchen: Ich glaube, 1, 24. -Warum denn das? Naja, ich bin 1, 34 groß und die Schule geht mir bis zum Hals.

Was nicht unbedingt dazu gehören muss: Antwortet der Lehrer empört: Junge, ich bring dich zum Direktor! Im Büro: (Rektor) Na? Wollen wir mal sehn wie gut du schätzen kannst. Fritzchen, was denkst du, wie alt bin ich? Fritzchen: Ich vermute 44. Rektor: Das stimmt! Wie kommst du denn darauf? Fritzchen: Naja, wir haben einen Nachbarn, der ist 22 und ein Halb-Idiot.

99,8% haben Probleme mit Mathe. Gut, dass ich zu den 1% gehöre.

Dofnholew
in Ärzte

Eine ältere Dame kommt zum Arzt und sagt: "Herr Doktor, ich habe Blähungen, obwohl sie mich nicht so sehr stören. Sie stinken nie, und sie gehen immer leise ab. Wirklich, ich hatte bestimmt schon zwanzig Blähungen seit ich hier im Raum bin, obwohl sie das nicht bemerken konnten, weil das ohne Geruch oder Geräusch passiert." Doktor: „Nehmen Sie diese Tabletten und kommen Sie in einer Woche wieder.“ Nach einer Woche erscheint sie erneut und sagt: „Herr Doktor, was zum Teufel haben Sie mir da gegeben? Meine Blähungen, obwohl sie immer noch leise sind, stinken fürchterlich!“ „Sehr gut. Jetzt, wo Ihre Nase wieder funktioniert, wollen wir uns um Ihr Gehör kümmern…“

0
Stefan
in Slogan

Ich wollte meine Eltern endlich mal von der Glotze wegbringen, aber meine Warnung

„Tut ihr zu lang beim Gaffen hocken, kiegt ihr davon Affenpocken“

fand leider kein Gehör…

Katermann
in Alien

Neulich ist doch tatsächlich ein Raumschiff mit menschenähnlichen Außerirdischen gelandet. Einer von ihnen wird zu einer Party eingeladen und von allen bestaunt.

Leider kann sich der Fremdllng nicht richtig benehmen und tippt mit seinem langen Alienfinger der Gastgeberin andauernd auf die Schulter. „Bitte lassen Sie das“, weist die ihn zurecht. Doch der Alien stört sich nicht die Bohne an der Zurechtweisung und fährt damit fort, der Dame auf die Schulter zu tippen.

Die wird langsam böse. „Wenn Sie nicht damit aufhören, dann hau’ ich Ihnen gehörig auf die Finger“. Der Alien lacht nur. „Das macht mir nichts aus, da bin ich nicht schmerzempfindlich“.

„Dann tret’ ich Ihnen gleich wo ganz anders hin“, droht die Dame. „Macht mir nichts aus. Ich hab’ da nix, woran Sie mir wehtun können“. Reißt die Frau die Augen auf. „Und was macht Ihr, um Euch zu vermehren“? Grinst der Alien und tippt der Frau auf die Schulter.

Anonym

Die Kindergartentante fragt:„Wem gehören diese Handschuhe?“ Matilda antwortet:"Die sehen aus wie meine , aber meine können es nicht sein , ich hab meine verloren!" BADUMZZZZ

Traktor

Nils geht zum Arzt: „Herr Doktor, ich habe Blähungen. Obwohl sie mich gar nicht so sehr stören. Sie stinken nie und gehen immer leise ab. Wirklich. Ich hatte bestimmt schon zwanzig Blähungen, seit ich hier bin, obwohl sie das nicht bemerken konnten, weil das ohne Geruch oder Geräusch passiert.“

Der Arzt: „Nehmen Sie diese Tabletten und kommen Sie in einer Woche wieder.“

Nach einer Woche erscheint Nils erneut: „Herr Doktor, was zum Teufel haben Sie mir da gegeben? Meine Blähungen, obwohl sie immer noch leise sind, stinken ganz fürchterlich!“ „Sehr gut, meint der Arzt, jetzt, wo die Nase wieder funktioniert, kümmern wir uns um das Gehör …“

5
Leniii
in Kinder

Fragt die Kindergärtnerin : Wem gehören diese Handschuhe? Da sagte die kleine Myra : Die sehen aus wie meine. Aber das können sie nicht sein , weil ich habe meine ja verloren.

RedThroat
in Informatiker

Das Internet: Wo Männer Männer sind, Frauen Männer sind und Kinder zur FBI gehören…

0

Was entsteht, wenn zwei Mercedesse einen Unfall haben? -Krieg der Sterne

-Was ich noch sagen wollte ist, dass ihr alle echt super seit, ich bin zwar noch nicht so lange da, aber Felix 💜 und Robin ihr seid echt super sympathisch also macht weiter so und lasst euch nicht von irgendwelchen Spamern runterkriegen weil die wollen einfach nur,dass ihr euch ärgert. Und denkt daran es gibt immer Leute die euch toll finden und unterstützen (ich gehöre auch dazu) also macht einfach weiter so und lasst den Hate nicht an euch rankommen, weil das kann euch echt egal sein.

❤️Hab euch alle lieb😅

Eine ältere Dame kommt zum Arzt: „Herr Doktor, ich habe Blähungen. Obwohl sie mich gar nicht so sehr stören. Sie stinken nie und gehen immer leise ab. Wirklich. Ich hatte bestimmt schon zwanzig Blähungen, seit ich hier bin, obwohl sie das nicht bemerken konnten, weil das ohne Geruch oder Geräusch passiert.“

Der Arzt: „Nehmen Sie diese Tabletten und kommen Sie in einer Woche wieder.“

Nach einer Woche erscheint die ältere Dame erneut: „Herr Doktor, was zum Teufel haben Sie mir da gegeben? Meine Blähungen, obwohl sie immer noch leise sind, stinken ganz fürchterlich!“ „Sehr gut, meint der Arzt, jetzt, wo die Nase wieder funktioniert, kümmern wir uns um das Gehör …“

Grufti
in Bier

Parkt ein Fernfahrer seinen 40-Tonner vor einer Raststätte. Er bestellt ein Bier und eine Frikadelle. Am Nebentisch sitzen ein paar Rocker. Da steht einer auf, säuft ihm das Bier weg und frißt die Frikadelle. Der LKW-Fahrer läßt sich nicht provozieren und bestellt einfach neu. Da kommt der nächste Rowdi und säuft das Bier und verputzt die Frikadelle. Der Fernfahrer resigniert, bezahlt und verläßt das Lokal.

Da kommen zwei Polizisten rein: „Sagt mal Jungs, gehören euch die platten Motorräder da draußen?“

Ein kleiner Hinweis für Männer die denken das Frauen in die Küche gehören ……Dort werden die Messer aufbewahrt

Anonym

Frauen gehören hinter den Herd! Wieso eigentlich? Die Knöpfe sind ja schließlich vorne.

Coronia-Heiler
in Corona

2 niedliche Witze; zwar nur sinngemäß, aber dafür direkt vom Hersteller RKI:

  1. Es sterben nur solche Leute am Corvid-19 Virus, die von anderen, wirklich tödlichen Krankheiten gezeichnet sind. Leute unter 50 gehören überhaupt nicht zur Risikogruppe, es sei denn sie haben andere - siehe oben - wirklich tödliche Krankheiten.
  2. Die Corona-Grippe 2003 (wörtlich schreiben die heute am 2. April, also nicht am 1.April wohlgemerkt: „Die Corona-Grippe 2003“, obwohl Corona ja offiziell gar keine normale Grippe auslösen soll, sondern als furchtbar gefährlicher und neuartiger Virus den gesellschaftlichen Wahnsinn der Welt rechtfertigen soll), also die schreiben tatsächlich: die Corona-Grippe 2003 war etwa genauso schwer und ansteckend wie die heutige Corona-Infektion! Ja, wenn das heute nicht gefährlicher ist als damals, warum läßßt man nicht endlich die irrsinnigen Schildbürgerstreiche? … und weiter unten sagen die Mainstream -Panik-Helfer der Regierung: „… es gibt Unterschiede zwischen Grippe und Corona-Infektion“, und sie meinen nicht den Zeitunterschied, sondern versuchen weiterhin des Kaisers neue Kleider zu sehen. Ach ja, am Schluß ihrer Aufklärungsmitteilung schreiben die Gerüchteköche vom Robert-Koch-Institut noch einen dritten Witz, da schreiben sie nämlich, es würde keinen Sinn machen, die Risikogruppe zu isolieren (wie das bei Infektionen seit mehr als 100 Jahren üblich ist), weil die verstärkt auf Hilfe von außen angewiesen sei und mit Gesunden in Kontakt käme, die wiederum mit ansteckenden symptomfreien (jungen und gesunden) Menschen in Kontakt kommen würden usw. Wow, das ist ja wirklich eine ganz besondere Infektion, diese Corona-Infektion. Bei anderen ansteckenden Krankheiten sind die Betroffenen bzw. Isolierten natürlich nicht auf Hilfe von außen angewiesen, nein, auf keinen Fall
0

Zwei Ostfriesen unterhalten sich. „Pass auf“, sagt der eine, „ich habe hier Geld in der Hand, wenn du errätst wie viel, gehören die zwei Euro dir!“

„Ach“, sagt der andere, „wozu soll ich mir wegen lumpiger zwei Euro den Kopf zerbrechen!“

Lollipop
in Fritzchen

Treffen sich zwei Sketette auf dem Friedhof, fragt das eine: "Wie bist du gestorben?" Das andere sagt: "Ich erzähle es dir. Ich war im Bus, da rief der Busfahrer: Alle lieben Leute aussteigen. Alle lieben Leute aussteigen. Und ich verstand: "Alle fetten Leute rausschmeißen. Alle fetten Leute rausschmeißen." Und dass tat ich auch. Der Busfahrer sagte zu mir: "Wenn du dass noch einmal machst, dann fliegst Du auf den Marktplatz raus." Der Busfahrer rief wieder: "Alle lieben Leute aussteigen. Alle lieben Leute aussteigen. Und ich verstand erneut: Alle fetten Leute rausschmeißen. Alle fetten Leute rausschmeißen." Und das tat ich auch. So kam ich auf den Marktplatz.

Dort rief eine Frau: "Frische Pampelmusen, frische Pampelmusen!" Doch leider ist mein Gehör nicht mehr das beste und ich verstand: "Fass mir an den Busen, fass mir an den Busen!" Also tat ich das was ich hörte. Ich bekam einen fetten Arschtritt und landete in der Kirche.

Da rief der Pfarrer: "Die Hände falten und beten, die Hände falten und beten." Und ich verstand: "In die Hände scheißen und kneten, in die Hände scheißen und kneten." Und das Tat ich auch. Der Pfarrer sagte zu mir: "Wenn du das noch einmal machst, dann kommst du auf das Dach." Der Pfarrer rief erneut: "Die Hände falten und beten, die Hände falten und beten." Und ich verstand: „In die Hände scheißen und kneten, in die Hände scheißen und kneten“ und das tat ich auch.

So kam ich auf das Dach. Der rief eine Frau: "Wenn du runter springst, bist du mausetod." Und ich verstand: „Wenn ich runterspring, dann kriege ich ein Marmeladenbrot.“

"Das ist meine Geschichte, so bin ich gestorben. Und wie bist du gestorben?“ „Ich bin die Frau auf die Du raufgesprungen bist!“