Haus-Witze

Anonym

Fred und Klaus treffen sich, wie üblich, am Dienstag Abend um über ihre Schandtaten vom letzten Wochenende zu reden.

Prahlt Fred : „Ich war am Wochenende auf einer Party. Die war Klasse! Die Gastgeber hatten sogar ein goldenes Klo!“

Daraufhin Klaus : „Du hast ne Meise, ein goldenes Klo…“

Nach einigem Hin und Her kommen die beiden auf die Idee, zu den Leuten, die die Party gegeben haben, zu gehen und nachzusehen, ob das mit dem goldenen Klo auch tatsächlich stimmt. Gesagt getan. Sie maschieren los und einige Minuten später klingelt Fred an der Tür.

Eine etwas ältere Frau öffnet und schaut die beiden fragend an : „Kann ich Ihnen helfen?“

Fred : „Ja, gnädige Frau. Ich war hier am Wochenende auf Ihrer Party, und mein Freund Klaus hier, will mir nicht glauben, dass Sie hier im Haus ein goldenes Klo haben.“

Die Frau guckt die beiden an, dreht sich in den Hausflur und ruft : „Hermann, hier ist das Schwein, das in Deine Posaune geschissen hat!“

Pups

Was ist Elektrizität? Morgens mit Spannung aufstehen, mit Widerstand zur Arbeit gehen, den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen, abends geladen nach Hause kommen, an die Dose fassen und eine gewischt kriegen.

Das ist Elektrizität.

Mira Dannenberg

Vater kauft sich einen Lügendetektor, der immer ein Geräusch macht wenn man lügt.

Kommt der Sohn nach Hause. Fragt der Vater "Und warst du heute in der Schule" Sohn: "ja" Detektor: "mieeeep" Sohn: "OK, ich war im Kino" Detektor: "mieeeep" Sohn: "okayy, war mit Freunden Bier trinken" Vater: "du hast waaaas, in deinem Alter haben wir nie getrunken" Detektor: "mieeeep" Mutter: "tja ist halt dein Sohn 'ne" Detektor: „mieeeeeeep“

Anonym

Zwei Männer sitzen an einer Bar, sagt der eine zum Anderen: "Meine Frau hat das ‚Doppelte Lottchen‘ gelesen und hat prompt Zwillinge bekommen." Sagt der Zweite: "Ja und meine hat die ‚Drei Musketiere‘ gelesen und hat Drillinge bekommen." Läuft der Barceeper grün an und schreit: „Ich muss sofort nach Hause, meine Frau liest gerade ‚Ali Baba und die 40 Räuber‘!“

3
Dieter Le
in Bar

Pech

Ein kleiner Mann sitzt traurig in der Kneipe vor sich ein Bier. Da kommt ein richtiger Kerl, haut dem Kleinen auf die Schulter und trinkt dessen Bier aus. Der Kleine fängt an zu weinen. Der Große: "Nu hab dich nicht so, du memmiges Weichei! Flennen wegen eines Biers!" Der Kleine: „Na dann pass mal auf: Heute früh hat mich meine Frau verlassen, Konto abgeräumt, Haus leer. Danach habe ich meinen Job verloren! Ich wollte nicht mehr leben, legte mich aufs Gleis…Umleitung! Wollte mich aufhängen…Strick gerissen! Wollte mich erschießen… Revolver klemmt! Und nun kaufe ich vom letzten Geld ein Bier, kippe Gift rein und du säufst es mir weg…!“

9
Yeah Boy
in Reim

Alle gucken aufs Brennde Haus außer Klaus der guckt rauß

3
Anonym
in Lachen

Ein Mann kommt nach hause findet seine Frau im zweiten Stock mit einem fremden Mann im Bett. Er macht das Fenster auf , packt den Kerl am Genick und wirft ihn durch das offene Fenster mit den Worten, wer vögeln kann der kann auch fliegen.

5

Hab ausversehen die Feuerwehr angerufen. Muss jetzt schnell mein Haus anzünden. Stehe sonst wie ein Vollidiot da.

In einem 3 stöckigen Haus wohnen Hr. Keiner, Hr. Niemand und Hr. Doof.

Eines Tages spuckt Hr. Niemand dem Hr. Doof auf den Kopf und Hr. Keiner sieht dabei zu. Hr. Doof geht daraufhin zur Polizei und sagt:

„Niemand hat mir auf den Kopf gespuckt und Keiner hat es gesehen!“

Der Beamte schaut irritiert und entgegnet: „Sind Sie doof?!“

Hr. Doof antwortet verdutzt: „Ja, aber woher wissen Sie das?“

Es war einmal ein Mann, der unheimlich gern Bohnen aß. Leider hatten sie immer so eine unangenehme Wirkung bei ihm. Als er dann später heiraten wollte, dachte er sich: „Sie wird mich niemals heiraten, wenn ich nicht damit aufhöre.“ Also gab er die Liebe zu den Bohnen auf… An seinem Geburtstag, auf dem Heimweg, ging sein Auto plötzlich kaputt und weil sie weit draußen auf dem Land wohnten, rief er seine Frau an und sagte, dass er später komme. Er kam an ein Gasthaus, aus dem der unwiderstehliche Geruch von heissen Bohnen strömte. Weil er ja nun noch einige Meter zu laufen hatte, dachte er sich, dass die Wirkung der Bohnen bis nach hause nachgelassen haben durfte. Er ging hinein, und bestellte sich drei extra große Portionen Bohnen. Auf dem Heimweg furzte er ununterbrochen. Seine Frau erwartete ihn schon und wirkte ziemlich aufgeregt. „Liebling, ich habe für dich die beste Überraschung zum Abendessen vorbereitet!“ und band ihm ein Tuch vor die Augen. Dann führte sie ihn zu seinem Stuhl und er musste versprechen, nicht zu spicken. Plötzlich spürte er, wie sich langsam und unaufhaltsam ein gigantischer Furz in seinem Darm bildete. Glücklicherweise klingelte genau in diesem Moment das Telefon und seine Frau bat ihn, doch noch einen Moment zu warten, aber nicht die Binde abzunehmen! Er nutze die Gelegenheit. Er verlagerte sein Gewicht auf das linke Bein und ließ es krachen. Es war nicht nur laut, sondern roch auch wie verfaulte Eier. Er konnte kaum noch atmen. Er nahm sich seine Serviette und fächerte sich damit Luft zu. Er hatte sich kaum erholt, als sich eine zweite Katastrophe anbahnte. Wieder hob er sein Bein und fffffrrrrrtttttttttt! Um nicht zu ersticken, fuchtelte er wild mit den Armen, in der Hoffnung, der Gestank würde sich verziehen. Als sich wieder alles etwas beruhigt hatte, spürte auch schon erneut ein Unheil heraufziehen. Diesmal hob er sein anderes Bein und ließ Dampf ab und musste dabei laut lachen, da es so toll war. Dieser Furz hätte einen Orden verdient! Die Fenster wackelten, das Geschirr auf dem Tisch klapperte und eine Minute später waren alle Blumen tot. Das ging die nächsten 10 Minuten so weiter. Als er dann hörte, wie der Hörer aufgelegt wurde, legte er fein säuberlich die Serviette auf den Tisch und legte seine Hände darauf. Sie entschuldigte sich, da es so lang gedauert hatte und wollte wissen, ob er auch ja nicht gespickt hatte. Nachdem sie sich versichert hatte, entfernte sie die Augenbinde und rief: „Überraschung!“ Zu seinem Entsetzen musste er feststellen, dass am Tisch seine Familie saß die zum Essen eingeladen wurde!

Lenn Poßberg

Fritzchen kommt nach Hause, die Mutter fragt:,Was habt ihr heute in der Schule gemacht?" Fritzchen antwortet:,Feuerexperimente." ,Was macht ihr Morgen in der Schule?",fragt die Mutter. Fritzchen :,Welche Schule?"

Zwei verstorbene Frauen warten im Himmel auf ihr Urteil. „Woran bist du eigentlich gestorben?” Die Frau sagt: „Ich bin erfroren.“ „Au, das hat bestimmt wehgetan, wie fühlt sich sowas an?“ „Naja, am Anfang tut es weh und irgendwann spürst du deinen Körper nicht mehr. Und was ist mit dir?“ „Eines Tages hatte ich den Verdacht, dass mein Mann fremdgeht.“ „Oh nein wie schrecklich!“ „An einem Tag hatte ich früher Feierabend, ich kam nach Hause und mein Mann war am Playstation spielen. Aber mein Inneres hat mir gesagt irgendwas stimmt nicht. Also bin ich in die Küche gerannt, nichts! Ich bin zum Keller gerannt, auch nichts!“ „Und was ist dann passiert?“ „Und da ich soviel gerannt bin, bin ich an Erschöpfung an einem Herzinfarkt gestorben.“ Die Frau sagt: „Hättest du in den Kühlschrank geschaut, wären wir beide noch am Leben.“

Anonym

Wenn Corona vorbei ist, mache ich mir erst mal ein paar schöne Tage zu Hause.😅

0

Fazit: Reisetabletten bringen nichts. Habe fünf Stück genommen und bin leider immer noch zu Hause.

Unterarmgehstütze
in Ehe

Vater kommt mit Tochter in ein Spielwarengeschäft. Sie wollen eine Barbiepuppe kaufen. Die Verkäuferin preist das Produkt an: Hier hätten wir die “Barbie im Bikini” für 25,– Euro, da die “Barbie im Ballkleid” für 25,– Euro, hier die “Barbie im Sportdress” für 25,– Euro, da die “Barbie im Schlafrock” für 25,– Euro und letztlich hier die “Barbie geschieden” für 180,– Euro.

Fragt der Vater erstaunt, die schaut aber auch nicht anders aus als die für 25,– Euro, warum ist die so teuer?

Darauf die Verkäuferin: Nun, dafür bekommen sie die “Barbie geschieden”, einschließlich Kens Haus, Kens Rennpferd, Kens Boot, Kens Swimmingpool, Kens Flugzeug, Kens…

„Mein Freund liegt im kranken Haus weil er ein Nutella Brot gegessen hat!“ „hä wieso liegt er Dan im Krankenhaus?“ „Es war mein…Nutella…Brot“

1
Schnuffelbärchen22

Habe mir neulich ein Dach gekauft.

Ging aufs Haus.

Lorie
in Lepra

Woran erkennt man das ein Lebrakranker zu Hause ist?

              Die Füße stehen vor der Tür
3
Lewi
in Rätzel

Was haben E-Autos und Durchfall gemeinsam?

Bei beiden weißt du nicht, ob du es noch bis nach Hause schaffst!

Polizist:Wo lebst du? Fritz:Zuhause Polizist:Wo ist dein Zuhause? Fritz:Dort wo meine Eltern sind. Polizist:Und wo sind deine Eltern? Fritz:Zuhause Polizist(ist wütend):Wo ist dein Zuhause? Fritz: Wenn ich es ihnen sage werden sie es mir sowieso nicht glauben. Polizist:Sag es mir! Fritz:Also mein Zuhause ist…(kurze Pause) …neben dem Haus der Nachbarn.