Lange Witze

Mara
in Ameisenbär

Das Häschen geht durch den Wald. Da trifft es ein seltsames Tier und fragt: „Hallo, was bist du denn für ein Tier?“ - „Ich bin ein Wolfshund, meine Mutter war ein Wolf und mein Vater war ein Hund!“ - „Aha!“ Das Häschen hoppelt weiter, bis es ein anderes Tier trifft.

„Was bist du denn für einer?“, fragt das Häschen. - „Ich bin ein Maulesel“, erwidert das Tier, „meine Mama war ein Pferd und mein Papa war ein Esel!“ - „Ach so!“, das Häschen hoppelt weiter, da trifft es auf ein drittes Tier.

„Was für ein Tier bist du?“, fragt das Häschen. - „Ich bin ein Ameisenbär!“ - „Nee, nee“, lacht das Häschen, „das glaub ich dir nicht!“

0
?!

Geh Fritzchen in die Schule und die Lehrerin sagt:" Fritzchen sag mir das ganze 1•1 bis 4 auf!" Fritzchen überlegt und sagt schließlich,dass er es nicht weiß.Die Lehrerin sagt ,dass er es bis morgen lernen soll.Später ging er dann nach Hause und fragte seine Mutter ,die gerade beim Kartoffel schälen war: „Mama,was ist 1•1?“ Darauf antwortete die Mutter:„Mist ,mir sind die Kartoffeln runter gefallen!“ Dann ging Fritzchen zu seinem Vater ,der gerade Fußball schaute und fragte diesen:„Paps, was ist 2•2 ?“ Darauf antwortete der Vater:„Toor,Tor !!!“ Dann ging er zu seiner Schwester,die gerade Barbie spielte und fragte sie :„Laura,was ist 3•3?“ Darauf antwortete die Schwester:" Wir sind im Barbiehaus ,wir sind im Barbiehaus!" Danach ging Fritzchen zu seinem Bruder,der gerade Superman spielte und fragte ihn : " Paul,was ist 4•4 ?" Darauf antwortete der Bruder :„Superman, Superman!“ Am nächsten Tag ging Fritzchen in die Schule und eine Lehrerin fragte ihn :" Fritzchen was ist 1•1 ?" Da sagte Fritzchen:" Mist mir sind meine Kartoffeln runter gefallen." Gleich Darauf wurde die Lehrerin wütend und sagte:" Fritzchen! Noch eine dumme Antwort und du kommst zum Direktor!" Dann fragte die Lehrerin Fritzchen :" Was ist 2•2?" Darauf sagte Fritzchen:" Toor,Toor!" Jetzt wurde die Lehrerin wütend und schickte ihn zum Direktor. Die Lehrerin erzählte dem Direktor alle Geschehnisse und ging zurück in die Klasse . Da fragte der Direktor :" Weißt du eigentlich wo du hier bist ?" Gleich Darauf antwortete Fritzchen: Wir sind im Barbiehaus, wir sind im Barbiehaus ! Der Irektor wurde wütend und fragte :" Was denkst du eigentlich wer du bist ?" (Fritzchen:) " Superman! Superman

Ich hoffe dir hat der Witz gefallen und du lässt mir einen 👍da , hat sehr lange gedauert😅😓

Anonym

Samstag morgen…

Ein Mann hat unglaubliche Lust seine Frau zu vernaschen. Jedoch ist sein 8-jähriger Sohn da , also beschließt er kurzer hand und sagt zu seinem Sohn : , Geh mal auf den Balkon und beobachte ." Dabei schließt der Vater den Sohn aus . Nach 3 min sagt der Sohn : , Papa Schmidts haben ein neues Auto gekauft , einen Golf ." Stöhnt der Vater : , Beobachte weiter!" Nach 4 Minuten sagt der Sohn:, Schmidts haben Besuch von Bekannten ." Und der Vater stöhnt :, Beobachte weiter !" Nach 5 Minuten sagt der Sohn :, Die Müllers bumsen Papa." Der Vater zuckt erschrocken auf und fragt :, woher weißt du das?" , Sie haben ihren Sohn auf dem Balkon ausgesperrt…"

6
Kiddy

Mein Tag als IT-Techniker:

Die Woche fängt gut an. Anruf aus der Marketingabteilung, der Kollege kann eine Datei nicht finden. Habe Ihm die Verwendung des Suchprogramms „FDISK“ empfohlen. Hoffe, er ist eine Weile beschäftigt.

08:25

Die Lohnbuchhaltung beschwert sich, ihre Netzwerkverbindung funktioniert nicht. Habe zugesagt, mich sofort darum zu kümmern. Anschließend meine Kaffeemaschine ausgestöpselt und ihren Server wieder angeschlossen. Warum hört mir keiner zu, wenn ich sage, ich habe hier zu wenig Steckdosen? Lohnbuchhaltung bedankt sich für die prompte Erledigung. Wieder ein paar glückliche User!

08:45

Die Lagerfuzzis wollen wissen, wie sie die Schriftarten in ihrem extverarbeitungsprogramm verändern können. Frage sie, welcher Chipsatz auf der Hauptplatine eingebaut ist. Sie wollen wieder anrufen, wenn sie es herausgefunden haben.

09:20

Anruf aus einer Zweigstelle: Sie können keine Anlagen in Lotus Notes öffnen. Verbinde sie mit der Pförtnerkammer im Erdgeschoss.

09:35

Die Werbeabteilung berichtet, ihr PC fährt nicht mehr hoch und zeigt „ERROR IN DRIVE 0“ an. Sage ihnen, das Betriebssystem ist schuld und gebe ihnen die Nummer der Microsoft-Hotline.

09:40

Die Lageristen behaupten, sie hätten herausgefunden, das die Schriftarten mit dem Chipsatz nichts zu tun haben. Sage Ihnen, ich hätte gesagt „Bitsatz“ und nicht „Chipsatz“. Sie wollen weiter suchen. Wie kommen diese Leute zu ihrem Führerschein?

10:05

Der Ausbildungsleiter ruft an, er braucht einen Zugangscode für einen neuen Lehrling. Sage ihm, er muss einen Antrag stellen mit Formblatt 7A96GFTR4567LPHT. Sagt, er hat noch nie etwas von so einem Formblatt gehört. Verweise ihn an den Pförtner im Erdgeschoss.

10:20

Die Burschen aus dem Lager geben keine Ruhe. Sie sind sehr unfreundlich und behaupten, ich würde sie verarschen. Sie hätten nun selbst herausgefunden, wie man die Schriftarten verändert. Sie wollen sich beim Personalchef über mich beschweren. Ich schalte das Telefon des Personalchefs auf „besetzt“. Anschließend logge ich mich auf ihren Server ein und erteile ihnen eine Lektion.

10:30

Meine Freundin ruft an. Ihre Eltern kommen am Wochenende zu Besuch und hat ein umfangreiches Betreuungsprogramm vorbereitet. Hört nicht auf zu reden. Verbinde sie mit dem Pförtner im Erdgeschoss.

10:40

Schon wieder das Lager. Sie berichten sehr kleinlaut, dass alle ihre Dateien leer sind. Sage ihnen, das kommt davon, wenn man schlauer sein will als der Administrator. Zeige mich versöhnlich und verspreche, mich in das Problem zu vertiefen. Warte 15 Minuten, um dann über ihren Server die Schriftfarbe wieder von „weiß“ auf „schwarz“ zurückzustellen. Sie bedanken sich überschwänglich und versichern mir, die angedrohte Beschwerde wäre nur ein Scherz gewesen. Ab heute fressen sie mir aus der Hand!

10:45

Der Pförtner kommt vorbei und erzählt, er erhalte merkwürdige Anrufe. Er will unbedingt etwas über Computer lernen. Sage ihm, wir fangen sofort mit der Ausbildung an. Gebe ihm als erste Lektion die Aufgabe, den Monitor genau zu beobachten. Gehe zum Mittagessen.

14:30

Komme vom Mittagessen zurück. Der Pförtner berichtet, der Personalchef sei hier gewesen und habe etwas von einem Telefonproblem gefaselt. Schalte das Besetztzeichen von seiner Leitung. Was würden diese Leute ohne mich machen?

14:35

Stöpsle das Service Telefon wieder ein. Es klingelt sofort. Cornelia (muss neu sein) vom Versand ruft an. Sagt, sie brauche dringend eine neue ID, weil sie die alte vergessen hat. Sage ihr, ID wird vom Zufallsgenerator erzeugt, wenn ich ihre Haarfarbe, Alter, Maße und Familienstand eingebe. Die Daten hören sich aufregend an. Sage ihr, die ID wird erst am Abend fertig sein, aber wegen der Dringlichkeit werde ich sie Ihr direkt zu ihrer Wohnung bringen.

14:40

Blättere ein wenig im Terminkalender des Personalchefs. Lösche den Antrag „MORGEN HOCHZEITSTAG!!!“ am Mittwoch und den Eintrag „HOCHZEITSTAG! AUF DEM HEIMWEG BLUMEN KAUFEN!!!“ am Donnerstag. Frage mich, ob er am Freitag immer noch so zufrieden aussieht.

14:45

Pförtner sagt, der Monitor erscheine ihm etwas zu dunkel. Schalte den Monitor ein und starte den Bildschirmschoner. Pförtner macht sich eifrig Notizen. Wenn doch die gesamte Belegschaft so leicht zufrieden zu stellen wäre!

14:55

Spiele einige Dateien aus dem Ordner „Behobene Fehler“ wieder auf den Hauptserver zurück um sicherzustellen, dass meiner Ablösung für die Spätschicht nicht langweilig wird.

15:00

Endlich Feierabend! Hole mir vom Server der Personalabteilung die Adresse von Cornelia und packe die Flasche Schampus aus dem Kühlschrank der VIP-Lounge ein. Notiere noch hastig ihre neue ID (123456) und mache mich auf den Weg. Nach so einem harten Tag braucht der Mensch ein wenig Entspannung!

8
CreepyPastaBoy
in Minecraft

Hallo mein lieber Grusel Freund, Ich möchte dir über einen Inoffiziellen Mob aus Minecraft Erzählen über den nichtmal Die Mitarbeiter von Mojang sprechen dürfen… Sicher kennst du den Enderman, Creeper, vielleicht hast du auch schon vom Warden gehört… aber kennst du auch Mob303? Ich nenne Ihn Mob303, weil Er ähnliche Eigenschaften wie SCP-303 besitzt. Mob303 war als Monster geplant das dich in der Oberwelt manchmal aufsucht und dich in eine Neue Dimension versetzt die aus Türen aller art besteht. Es waren eigentlich nur normale Türen geplant, doch als ein Tester prüfte ob alles klappte sah er Türen die Schwarz oder Brauen waren. Wahrscheinlich denkst du dir: Toll, Schwarze Türen sind zwar neu aber nicht schlimm und Braune gibt es schon… Doch jetzt les ganz genau weiter! All die Türen die zu sehen waren mit Blutiger Schrift die an die des Zauber-Tisch erinnerte. als der Prüfer verwirrt eine Tür öffnen wollte, hinter der sich eigentlich ein Zombie mit offenem Bauch seien Sollte, weigerte sich sein Finger. Er war schweiß gebadet er wollte aufstehen doch in dem Moment schoss eine Hand die aussah wie die von Steve aus dem Computer und riss den kopf des Mitarbeiter in den zu sich, alle anderem im Umkreis von 8m wurden mit enormer kraft nach hinten Geschleudert. Viele wurden Verletzt. Nach dem ersten Schock lief ein anderer Mitarbeiter Zum Computer. Die vordere Schädelwand seinesKollegen war eingedrückt und auf gerissen. Er guckte ängstlich auf den Bildschirm. Die Tür war geöffnet. Auf der nächsten stand Blutig: You will hide and hide me, was so viel heißt wie: Ihr werdet mich verstecken und verheimlichen. Eine neue Tür öffnete sich langsam als wären in der nähe zu viele Mobs in der nähe oder wie wenn man Tausende TNT Blöcke auf einmal zündet. Hinter der Tür stand das Monster. Es war lang und dünn, hatte lange dünne Haare, Beine und Arme. Langsam, als würden Tausende kleine Termiten seinen Körper zerfressen schälte sich Herobirne aus ihm heraus. Er schaute dem Mitarbeiter Genau in die Augen. Das Licht ging aus. Meine Kammara die ich heimlich Installiert habe Gab nur noch Töne wie Irres Gelächter oder Gerausche von sich, dazu mischten sich auch noch ein paar dumpfe Schläge… Seit einer Woche bekomme ich kein Signal mehr… Ich kann kaum noch schlafen vor Angst. Auch habe ich angst in Minecraft dieses Monster zu treffen… Ich habe auch die Polizei angerufen, doch ich wurde nur ausgelacht und Spinner genant.

So, und das war es auch schon… Ich werde versuchen Jede Woche eine Neue Grusel-Geschichte Hoch zu Landen… Also dann, Bis zum Nächsten Mal

Mara
in Hotel

Der Hotelchef geht an der Rezeption vorbei, da hört er, wie der neue Portier telefoniert. „NEIN“, sagt der Portier, „das haben wir nicht. Ganz bestimmt nicht. Und das kriegen wir auch in den nächsten Tagen nicht.“

Da reißt der Chef ihm die Hörer aus der Hand und schreit: „Doch, natürlich haben wir das, und das werden wir auch morgen haben. Und falls wir es mal nicht haben sollten, können wir es bestellen.“

Und dann flüstert er dem Portier zu: „Sie können einem Gast doch nicht sagen, dass wir etwas nicht hätten, Sie Trottel! Was wollte der Mann überhaupt?“

„Er hat gefragt, ob wir schlechtes Wetter haben.“

Oskar
in Geister

Ein Mann findet eine Wunderlampe. Er öffnet sie, und tatsächlich kommt ein Flaschengeist heraus und sagt: „Du hast einen Wunsch frei!“ Der Mann überlegt: „Ich wollte schon immer mal nach Amerika, aber ich habe leider Flugangst… ich wünsche mir eine Brücke über den Ozean!“ Der Geist antwortet: „Puh, da bräuchte man ja Stützpfeiler bis auf den Meeresboden. Und Tankstellen und Rastplätze mitten auf dem Meer… Kannst du dir nicht etwas Kleineres wünschen?“ „Okay“, sagt der Mann, „dann wünsche ich mir, dass ich die Frauen verstehen kann!“ Darauf der Geist: „Willst du die Brücke lieber zweispurig oder vierspurig?“

Anonym
in Putin

Putin besucht in Moskau eine Schule und spricht über Patriotismus und die großartigen Leistungen des russischen Volkes. Anschließend dürfen die Kinder dem Präsidenten Fragen stellen. Igor hebt die Hand. „Ich habe zwei Fragen: 1. Warum hat Russland die Krim attackiert? Und 2. Warum will Russland die Ukraine besetzen? „Gute Fragen“ antwortet Putin. In diesem Moment läutet die Pausenglocke und die Kinder stürmen aus dem Schulzimmer. Nach der Pause nimmt Putin das Gespräch wieder auf: „Habt ihr weitere Fragen?“ Sascha hebt die Hand: „Ich heiße Sascha und habe auch zwei Fragen: 1. Warum hat die Pausenglocke 20 Minuten früher geläutet und 2. Wo ist Igor?“

4
Bygiwel

Beim Tanzen

Die beiden Freunde Karl und Hugo gehen zum Tanzen. Da Hugo etwas schüchtern ist, sagt Karl: „ Wenn es Probleme gibt, dann stell dich an die Tür. Wir besprechen dann das Problem.“ Schon nach kurzer Zeit steht Hugo an der Tür. Hugo: „Die Frau hat mich einfach stehen lassen.“ Karl: „Wie kam es denn dazu.“ Hugo:“Ich habe gesagt: Fräulein sie stinken aus dem Hals.“ Karl: „Du muss dich diplomatischer ausdrücken. Z.B. kannst du fragen: Fräulein haben sie einen schlechten Zahn.“ Einige Zeit später steht Hugo wieder an der Tür. Karl: „Was hast du denn jetzt wieder gesagt.“ Hugo: „Ich habe gefragt: Fräulein haben sie einen schlechten Zahn. Sie hat gesagt: Nein, ich habe eine Brücke. Ich habe gesagt: Dann hat sicher einer hinter den Brückenpfeiler geschissen.“

0
nymAno

Ein alter Mann geht zum Weißen Haus und möchte Präsident Trump sprechen. Darauf der Wachtposten: „Sir, Donald Trump ist nicht mehr Präsident der USA!“ Der alte Mann bedankt sich und geht weg. Am nächsten Tag kommt der alte Mann wieder und möchte wieder Präsident Trump sprechen. Der Wachtposten: „Sir, wie ich Ihnen gestern sagte, ist Mr. Trump nicht mehr Präsident der USA!“ Der alte Mann bedankt sich wieder höflich und geht weg. Am dritten Tag erscheint der alte Mann wieder und fragt nach Präsident Trump. Da wird es dem Wachtposten zu blöd: „Sir, ich sage Ihnen jetzt zum dritten Mal, dass Donald Trump nicht mehr Präsident der USA ist! Warum wollen Sie das nicht verstehen?“ Darauf der alte Mann: "Ich verstehe Sie ja - aber ich höre es einfach immer wieder so gerne!" Darauf salutiert der Wachtposten und sagt: „Wir sehen uns morgen, Sir!“

5
Lolix
in Fritzchen

Fritzchen und seine Familie,eines Tages geht Fritzchens Familie in den Urlaub Fritzchen bleibt zuhause seine mutter sagt du darfst nicht den schrank auf machen sonnst fallen alle Tassen raus,sein Bruder sagt du dafst dich nicht auf meinen schreibtisch setzen sonst fällt ne schrauber raus,sagt seine schwester sagt du darfst nicht das Fenster aufmachensonst fliegt ein Vogel rein,sagt sein Vater spiel nicht auf dem dachboden Fußball sonst haben wir ein Dachschaden.Fritzchen macht den schrank auf alle Tassen fallen raus,er macht das Fenster auf ein Vogel fliegt rein,er setz sich auf den schreibtisch ne schraube fällt raus,er spielt auf den Dachboden Fußball sie haben ein Dachschaden.Dann setzt sich Fritzchen auf die Trepe und weint da kommt die Nachtbarin und fragt Fritzchen was ist den los sagt Fritzchen meine meine Mutter hat nicht mehr alle Tassen im schrank,mein Bruder hat ne schraube locker,meine schwerster hat nen Vogel und mein Vater hat einen Dachschaden.

5
Anonym

Eine Blondine beschließt, ihr altes Auto zu verkaufen. Es ist schwierig, da der Tacho bereits 250.000 km aufweist.

Nach längeren überlegen beschließt sie, ihre Freundin um Rat zu bitten. Ihre Freundin (eine Brünette) sagt ihr : „Bist du bereit, etwas Illegales zu tun?“

„Ja, ich muss das Auto auf alle Fälle loswerden!“

„Dann bring ich es zu meinem Freund Tony, der ist Automechaniker. Er wird dir den Tacho auf 50.000 km herabschrauben.“

Die Blondine geht gleich am ersten Tag zu Tony, der ihr sofort den Tacho umstellt.

Einige Tage später trifft die Brünette wieder auf die Blondine und fragt sie : „Na, hast du dein Auto verkauft?“

„Bist du wahnsinnig? Jetzt mit 50.000 km behalte ich es!“

1
Sepp
in Coronavirus

Donald Trump hat das Geheimnis gelüftet, warum sein Test negativ war:

„Ich habe bei mir im Schreibtisch eine Silberscheibe gefunden. Darauf stand: „Norton - Antivirus“. Und ganz klein „CD“. Da wusste ich gleich, dass mit CD Corona Desinfektion gemeint war. Ich habe daher die CD im Mixer kleingeschreddert und gegessen. Damit bin ich nun immun gegen Corona. Da es sich um ein Produkt aus Amerika handelt, habe ich das Gesundheitsministerium angewiesen, 400 Millionen dieser tollen CDs zu bestellen und kostenlos an die Bevölkerung zu verteilen. Damit haben wir in einer Woche das Corona-Virus in den USA besiegt.“

1
Lilini

Es lebt eine alte Frau in einem Hochhaus. Darin wohnt auch noch ein Motorradfahrer , ein Schifahrer und ein Blinder. Die alte Frau nahm ein Bad ,es läutete an der Tür . Die Frau wikelte sich ein Handtuch herum und machte die Tür auf es war der Motorradfahrer er sagte:Ich wurde beim Rennen Erster .Die Frau Gratulierte ihm und ging wieder in die Badewanne. Es läutete wieder an der Tür sie wikelte ein Handtuch herum und öffnete die Tür. Es war der Schifahrer . Er sagte :Ich habe mir den Arm beim Schifahren gebrochen. Die Frau gab ihm Mitleid und ging dann in die Badewanne zurück . Es läutete an der Tür und die Frau dachte:Das ist bestimmt der Blinde Hans Peter . Sie wikelte sich nichts herum weil sie dachte der sieht eh nichts. Sie öffnete die Tür und sagte :Hallo, was ist. Der Blinde sagte :Ich kann wieder sehen😌😑😶🤐😕😬

Arno Nym

Trump stirbt und muss vor das Jüngste Gericht treten. Dort hat er die Wahl zwischen Himmel und Hölle. Vorher darf er aber jeweils einen kurzen Blick werfen.

Er schaut in den Himmel: Engel sitzen auf den Wolken, haben ihr Manna vor sich und zupfen auf ihrer Lyra herum. Dann ein Blick in die Hölle: Überall rennen kleine nackte Teufelchen nackten heißen Weibern hinterher und wenn sie diese erwischen - aber dann geht’s ab!!

Keine Frage, Trump geht in die Hölle und landet prompt im Fegefeuer wo es recht schnell heiß wird, ohne heiße Weiber. Er beschwert sich beim Teufel: " Hey, vorhin hast Du mir was ganz anderes versprochen!" Darauf der Teufel „Ach Donald, Du als Politiker kennst das doch… Vor der Wahl und nach der Wahl…!“

Fritz

Fritz und seine Familie geht in Urlaub,sie müssen aber alle dringend auf Klo deshalb beeilen sie sich beim bezahlen um schnell auf ihr Zimmer zu gehen da geht Fritz auf Klo kommt eine Stimme ich schwebe über dir ich brauche Blut von dir geht Fritze wieder raus geht die Mutter rein kommt die Stimme wieder ich schwebe über dir ich brauche Blut von dir geht sie raus geht der Papa rein kommt die Stimme wieder ich schwebe über dir ich brauche Blut von dir geht er wieder raus Geht das Baby rein kommt die Stimme wieder ich schwebe über dir ich brauche Blut von dir sagt das Baby ich schwebe unter dir ich brauche Klopapier.😂

2
Anonym

Geht Fritzchen in die Apotheke, um sich für sein erstes Mal Kondome zu kaufen. Die junge, sexy Apothekerin merkt , das er von sowas keine Ahnung hat. Also Pakt sie ein’s aus und rollt es sich über den Finger und erklärt dabei. Da niemand in der Apotheke ist fragt sie Fritzchen, ob er das gelernte nicht anwenden will. Dieser ist einverstanden. Die Apothekerin schließt den Laden und geht mit ihm in ein Hinterzimmer. Sie sagt Fritzchen, das er sich ausziehen und sich das Kondom anlegen soll, während sie sich auch auszieht. Die Apothekerin stellt sich in die Doggy Stellung und sagt Fritzchen, dass er sie ficken soll. Dieser tut das, fickt die blonde Schlampe, und spritzt nach 5 Minuten in ihr ab. Die Apothekerin will das Kondom sehen und Fritzchen zeigt ihr seinen Finger. Die Apothekerin holt sofort ihr Handy raus, schaut auf ihren Periodenkalender und fällt in Ohnmacht

Klas ist Klasse

Sitzen drei Fledermäuse auf einer Mauer. Fliegt die erste nach einer Weile los. Sie kommt mit blutbefleckten Gesicht zurück. Sie sagt:” Sehr ihr dieses Licht da?”Ja” “Das war eine Hochzeitsfeier also haben mich die Leute nicht bemerkt wie ich ihr Blut saugte. Fliegt die Zeit nach einer Weile los. Kommt mit blutbefleckten Gesicht zurück. “Seit ihr dieses Licht da?” “Ja” “Dort war hotel. Die Leute schliefen also haben sie mich nicht bemerkt.” Fliegt die dritte nach einer Weile los. Sie kommt mit blutbefleckten Gesicht zurück. “Seht ihr diese Mauer da?” “Ja” “Ich hab sie nicht gesehen.”

Mr.Lustig
in Mama

Die Indianer in einem abgelegenen Reservat gehen zu ihrem neuen Häuptling und fragen, wie kalt der nächste Winter wird. Da er die geheimen Künste seiner Vorfahren nie gelernt hat, befiehlt er seinen Brüdern, Feuerholz zu sammeln, ruft aber auch den Wetterdienst an und fragt: „Wie kalt wird der Winter?" „Sehr kalt", lautet die Antwort. Der Häuptling kehrt zurück zu seinen Stammesbrüdern und trägt ihnen auf, mehr Feuerholz zu sammeln.

Eine Woche später ruft er wieder an: „Sind Sie sicher, dass der Winter sehr kalt wird?" „Vollkommen sicher." Der Häuptling befiehlt seinen Stammesbrüdern, noch mehr Feuerholz zu sammeln. Eine Woche später ruft er noch einmal an. „Sind Sie immer noch sicher?" „Ja, es wird der kälteste Winter seit Menschengedenken."

„Woher wissen Sie das so genau?" „Weil die Indianer wie verrückt Feuerholz sammeln!"

5

Anja und Martin sind zwei Verrückte, die in einer psychiatrischen Klinik leben.

Eines Tages spazieren sie in der Nähe des Weihers als Anja, die nicht schwimmen kann, ins Wasser fällt und untergeht.

Martin springt sofort ins Wasser und rettet sie.

Am nächsten Tag geht der Direktor der Anstalt zu Martin und sagt: “Hallo Martin, ich habe eine gute Nachricht. Du hast bewiesen, dass Dir ein Menschenleben wieder was bedeutet und somit bist Du geheilt und frei.

Die schlechte, Anja hat sich nach der Rettung in ihrem Badezimmer mit dem Gürtel vom Bademantel erhängt.“

Darauf Martin: “Nein, nein sie hat sich nicht erhängt, ich habe sie nur zum Trocknen aufgehängt.”