Nein-Witze

Karl
in Häschen

Das Häschen kommt in eine Bar und fragt: „Hattu Möhren?“

„Nein“, erwidert der Barkeeper, „hier gibt’s nur Getränke.“

Am nächsten Tag kommt das Häschen wieder: „Hattu Möhren?“

Der Barkeeper ist schon etwas genervt: „Nein, aber das hab ich dir doch gestern schon gesagt!“

Am dritten Tag kommt das Häschen wieder: „Hattu Möhren?“

Der Barkeeper wird wütend: „Nein, verdammt nochmal! Und wenn du nochmal fragst, nagle ich deine Löffel hier auf den Tresen!“

Das Häschen überlegt: „Hattu Nägel?“

„Nein…?“

„Hattu Möhren?“

2
Anonym
in Fritzchen

Fritzchen fragt seinen Vater : kennst du jmd volltätowierten in Lederjacke? Nein warum? Weil der gerade mit deinem Auto wegfährt 😂😂😂😂😂

Mara
in Hotel

Der Hotelchef geht an der Rezeption vorbei, da hört er, wie der neue Portier telefoniert. „NEIN“, sagt der Portier, „das haben wir nicht. Ganz bestimmt nicht. Und das kriegen wir auch in den nächsten Tagen nicht.“

Da reißt der Chef ihm die Hörer aus der Hand und schreit: „Doch, natürlich haben wir das, und das werden wir auch morgen haben. Und falls wir es mal nicht haben sollten, können wir es bestellen.“

Und dann flüstert er dem Portier zu: „Sie können einem Gast doch nicht sagen, dass wir etwas nicht hätten, Sie Trottel! Was wollte der Mann überhaupt?“

„Er hat gefragt, ob wir schlechtes Wetter haben.“

Klaus
in Deine Mutter

Deine Mutter ist mit ihrem Liebhaber beim Frauenarzt, der bestätigt, daß sie schwanger ist. Darauf deine Mutter zum Arzt: „Kann man vom Lecken schwanger werden?“ „Selbstverständlich nein“, antwortet der Arzt. „Hast du es gehört, hast du es gehört“, sagt sie zu ihrem Freund, „ich bin von dir schwanger und nicht von meinem Hund.“

5
Brinkmann
in Ärzte

Kommt eine Frau zum Arzt und sagt: "Herr Doktor, ich habe einen Knoten in der Brust!" Meint der: „Also nein, wer macht denn so was?“

0
LBR

Der Sohn kommt traurig nach Hause: „Unser Lehrer der so krank war- er ist…“ „Er ist doch wohl nicht gestorben?“ „Nein, er ist wieder gesund!“

Buster

Herr Hein : "Ihr Hund hat meine Schwiegermutter gebissen." Frau Maier : "Das tut mit schrecklich Leid! Sie wollen jetzt sicher Schmerzensgeld." Herr Hein : „Nein, ich wollte den Hund kaufen.“

1
Anonym
in Blondinen

Ich stehe gerade in der Schlange an der Kasse im Discounter, als mir eine scharfe Blondine, die etwas weiter hinten steht, freundlich zunickt und mich anlächelt. Ich kann es nicht fassen, dass so ein Blickfang mir zuwinkt. Obwohl sie mir irgendwie bekannt vorkommt, kann ich nicht sagen, von wo ich sie kenne. Deshalb frage ich sie: „Entschuldigung, kennen wir uns?“ Sie erwidert: „Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke sie könnten der Vater eines meiner Kinder sein!“ Ich erinnerte mich sofort als ich das letzte Mal untreu war. „Um Gottes Willen! Bist du diese Stripperin, die ich an meinem Polterabend am Tischfussballtisch vor den Augen meiner Kumpel genommen habe, während deine Kollegin mich mit nasser Sellerie auspeitschte und mir eine Gurke in den Arsch schob?“ „Nein“, erwidert sie kühl. „Ich bin die Klassenlehrerin von ihrem Sohn.“

5
luna._01

Fritschen: , Herr Lehrer, darf man für etwas bestraft werden was man nicht gemacht hat?" Lehrer: ,Nein’' Fritzschen : ,Gut, ich habe nämlich meine Hausaufgaben nicht gemacht!"😂😂😂❤ ^_^ 😂❤

Hackgirl

„Mama, darf ich diesen Sommer einen Bikini tragen?“ "Nein Karl "

Pups

Eines Tages bricht die 12jährige Tochter das Schweigen am Abendtisch und verkündet ernsthaft: „Ich bin keine Jungfrau mehr!“

Nach diesen Worten bereitet sich eine unheimliche Stille im Haus aus. Wenig später schreit der Vater die Mutter an: „Marta, du bist schuld! Du ziehst dich immer so frivol an und verdrehst den Männern dauernd die Köpfe! Und außerdem fluchst du immer obszön vor unser Tochter!“

Zu der 20jährigen Tochter sagt der Vater: „Und du, du bist auch mitschuldig! Vögelst mit jedem auf unserem Sofa, wenn wir ausgehen! Und dies vor den Augen unserer kleinen Tochter! Und du musst nicht glauben, dass ich nicht weiß, dass du einen Vibrator im Nachttisch hast, neee!“

Die Mutter zum Vater: „Halt mal die Luft an! Gerade du regst dich auf!? Du gibst immer die Hälfte deines Lohnes für Nutten aus und seit wir Kabelfernsehen haben, schaust du nichts anderes als Pornofilme! Sogar wenn unsere kleine Tochter dabei ist! Nicht zu reden von deiner Sekretärin, die dir dauernd einen bläst …!“ Die schluchzende und verzweifelte Mutter wendet sich der kleinen Tochter zu und fragt: „Aber Liebling, wie ist es passiert? War es anal oder vaginal? Bist du vergewaltigt worden oder hast du mit einem Mitschüler geschlafen?“

Die kleine Tochter erwidert erstaunt: „Aber nein Mami. Die Lehrerin hat meine Rolle im Weihnachtstheater getauscht. Ich bin nicht mehr die Jungfrau, sondern die Hirtin!“

Anonym
in Fritzchen

Die Lehrerin im Unterricht: „Wenn auf einem Ast drei Vögel sitzen und ich einen abschieße, wie viele sitzen dann noch dort?“ Meldet sich Fritzchen: „Gar keine, Frau Lehrerin!“ – „Aber wieso denn?“ – „Wenn Sie einen abschießen, fällt der runter und die anderen flattern vor Schreck davon!“ Die Lehrerin: „Hm, das war nicht die Antwort, die ich erwartet habe. Aber deine Art zu denken gefällt mir.“ Darauf Fritzchen: „Ich hab auch ein Rätsel für Sie: In einem Eiscafe sitzen zwei Frauen. Eine beißt und eine lutscht ihr Eis. Welche ist verheiratet?“ Die Lehrerin wird rot, überlegt und sagt: „Die, die ihr Eis lutscht?“ Fritzchen: „Nein, die mit dem Ehering. Aber Ihre Art zu denken gefällt mir.“

3
Anonym
in Ehe

Peter: „Leider ist meine Frau vor 4 Wochen gestorben“. Heiner: "Oje! Was hat sie denn gehabt?" Peter: "Ein kleines Einzelhandelsgeschäft." Heiner: "Nein, was hat ihr gefehlt?" Peter: „Das Geld, ihr Geschäft vernünftig auszubauen“. Heiner: "Nein, nein, ich will wissen, an was sie gestorben ist?" Peter: „Ach so, sie wollte in den Keller gehen, um Kartoffeln und Sauerkraut fürs Mittagsessen zu holen. Dabei ist sie gestürzt und hat sich das Genick gebrochen“. Heiner: "Oh Schreck! Und was habt ihr dann gemacht?" Peter: „Nudeln!“

1
Anonym
in Fritzchen

Fritzchen geht mit seiner Oma die Straße entlang. Da sieht er ein Bonbon auf der Straße und will es aufheben, doch seine Oma sagt: „Nein, was auf der Straße liegt, darf man nicht aufheben.“

Sie gehen weiter und da sieht er 10 Euro auf der Straße liegen. Fritzchen möchte diesen aufheben, doch wieder sagt seine Oma: „Was auf der Straße liegt, darf man nicht aufheben.“ Kurz darauf fällt die Oma auf die Straße und ruft: „Fritzchen hilf mir!“

„Nein, was auf der Straße liegt, darf man nicht aufheben“, entgegnet Fritzchen.

4
in Theater

Ein Mann kommt zur Theaterkasse und sagt: „Ich hätte gern zwei Karten!“

„Für ‚Romeo und Julia‘?“, fragt die Verkäuferin.

„Nein, für meine Frau und mich!“

Anonym

Vorsicht Frau

Frau: „Willst du mit mir zusammen sein?“

Mann: „Nein.“

Frau: „Was habe ich gerade gesagt?“

Mann: „Willst du mit mir zusammen sein?“

Frau: „Ja!“

0

Ein kleiner Junge ist mit seiner Mutter im Zoo. Bei den Elefanten guckt er ganz interessiert:

„Du Mutti, was ist das dort?“ „Du meinst den Rüssel!“ „Nein dort …“ „… die Stosszähne!“ „Nein, dort zwischen den Beinen!“ „… äh, das ist … nichts“

Eine Woche später geht der Vater mit dem Kleinen in den Zoo. Natürlich geht es schnurstracks zum Elefantengehege:

„Du Papi, was ist das dort?“ „Du meinst den Rüssel!“ „Nein dort …“ „… die Stosszähne!“ „Nein, dort zwischen den Beinen!“ „Das ist das Geschlechtsteil des Elefanten!“ „Aber Mutti hat letzte Woche gesagt, das wäre nichts!“

Da lächelt der Papi selbstgefällig und meint: „Na ja, Mutti ist eben verwöhnt …“

Anonym
in Harry Potter

James: lass uns was machen. Remus: nein. Peter: nein. Lilly: nein. McGonagal: nein. Dumbeldore: nein. Alle Lehrer: nein. Gryffindor, Slyzerin, Huffelpuf, Rawenclaw: nein. Hohwarts: nein. Welt: nein. Universum:nein. Galaxie: nein. Sirius:JEAH, LOS GEHTS !

2
Spaethalex

Sohn: ,Hey Papa, kann ich nächste Woche Bungee Jumpen?„ Vater: ,Nein, dein Leben hat schon mit einem gerissenem Gummi begonnen und es soll nicht auch noch damit enden…“

3
Carla
in Fritzchen

Fritzchen und sein Vater sind im Garten. Da fragt Fritzchen: „Papa, haben Brombeeren eigentlich Beine?“

„Nein, natürlich nicht!“, erwidert der Vater.

„Ach du Scheiße, dann hab ich gerade einen Mistkäfer gegessen!“

3