Grabsteine

GK

Fritzchen fällt im Unterricht ein Radiergummi auf den Boden Und er findet ihn ewig nicht Da fragt der Lehrer : was würdet ihr Den auf meinen Grabstein schreiben wenn ich jetzt sterben würde? Fritzchen findet den Radiergummi wieder und ruft : DA LIEGT ER JA DER DRECKSSACK!!

Bahn

Anonym

Der Pessimist sieht ewige Dunkelheit

Der Optimist sieht am Ende des Tunnels ein Licht.

Der Realist sieht, dass das Licht von den Scheinwerfern der Bahn kommt.

Und der Zugführer sieht drei Idioten auf dem Gleis😂😂😂😂😂😂😂😂

Anzeige

Grabsteine

Dlawso

Hier ruht der Bauer Siegmund Klein, gefressen hat er wie ein Schwein, gesoffen hat er wie eine Kuh, der Herr schenke ihm die ewige Ruh’!

1

Mathematiker

Anonym

Wenn man einen Mathematiker wählen lässt zwischen einem Brötchen und ewiger Seligkeit, was nimmt er? – Natürlich das Brötchen: Nichts ist besser als ewige Seligkeit – und ein belegtes Brötchen ist besser als nichts.

2

Bier

Finn

Zwei Freunde unterhalten sich beim Bier.

„Wie ist denn gestern der Streit mit deiner Frau ausgegangen?“ „Ha, auf den Knien kam sie angekrochen!“ „Und, was hat sie gesagt?“ „Du kannst dich nicht ewig unter dem Tisch verstecken!“

Anzeige

Grabsteine

Grufti

Grabstein eines Bergsteigers: Er fiel nur 30 Meter weit. Und doch bis in die Ewigkeit!

Enten

Anonym

Kommt eine Ente in die Bar und fragt den Barkeeper:„Hast du Brot?„Antwortet er:„Nein!“ Fragt die Ente wieder:„Hast du Brot?" Und wieder verneint der Barkeeper es. Es geht ewig so weiter, bis er so wütend wurde, dass er schrie:„HALT JETZT DEIN SCHNABEL, ODER ICH NAGEL DICH AUF DEN TISCH!!!" Erwiedert die Ente:„Hast du Nägel?"…

3

Blondinen

Anonym

George Clooney Brad Pitt und Dieter Bohlen kommen in den Himmel und Petrus erklärt ihnen: Es gibt hier nur 1 Regel. Ihr dürft nicht auf die Enten treten. Sonst werdet ihr bis in alle Ewigkeit bestraft. George Clooney tritt am 1. Tag direkt auf eine Ente und Petrus bringt ein grottenhässliches Weib kettet beide aneinander und sagt: Ihr swid jetzt bis in alle Ewigkeit miteinander Verbunden. Brat Pitt passiert dasselbe und wird ebenfalls bis in alle Ewigkeit mit einem hässlichen Weib verbunden. Dieter Bohlen passt noch mehr auf um bloss nicht auf eine Ente zu treten und eines Tages kommt Petrus mit einer attraktiven Blondine kettet beide aneinander und sagt: Ihr seid jetzt bis in alle Ewigkeit miteinander verbunden. Etwaa verwundert fragt Dieter Bohlen: Wie komme ich denn zu der Ehre bis in alle Ewigkeit mit dir verbunden zu sein? Und sie antwortet: Naja ich bin auf eine Ente getreten

Schornsteinfeger

Amelie

So stirbt man standesgemäß :

  1. Der KFZ-Mechaniker schmiert ab.
  2. Der Förster geht in die ewigen Jagdgründe ein.
  3. Der Gynäkloge scheidet dahin.
  4. Der Schornsteinfeger erbleicht.
  5. Der Rabbi geht über den Jordan.
  6. Der Optiker schließt für immer die Augen.
  7. Der Eremit wird heim gerufen.
  8. Der Tenor hört die Engel singen.
  9. Der Spanner ist weg vom Fenster.
Anzeige

Grabsteine

Anonym

Fritzchen fällt im Unterricht ein Radiergummi auf den Boden Und er findet ihn ewig nicht Da fragt der Lehrer : was würdet ihr Den auf meinen Grabstein schreiben wenn ich jetzt sterben würde? Fritzchen findet den Radiergummi wieder und ruft : DA LIEGT ER JA DER DRECKSSACK!!

Kleine

Anonym

Wie der Bär seinen Schwanz verlor Es lebten einmal ein schlauer Fuchs und ein schwarzer Bär im Reich der ewigen Kälte friedlich miteinander. Aber nur fast. Denn damals hatte der Bär einen langen, buschigen Schwanz, auf den der listige Fuchs neidisch war. Oft stritten sie sich, wer den schöneren Schwanz hatte. Natürlich wollte der Fuchs den schönsten Schwanz im Tierreich haben. Und deshalb heckte er einen frechen Plan aus. Als sich die beiden wilden Tiere am nächsten Tag wieder trafen, sprach der Fuchs: „Ah, hallo Bär. Du hast wirklich den schönsten Schwanz. Er ist so lang, buschig und… einfach wunderschön! Komm jetzt mit mir zu den Gletschern. Dort leben die leckersten Fische. Und außerdem möchte ich dir etwas zeigen. Der Bär folgte dem Fuchs und lief mit ihm zu einem gewaltigen, zugefrorenen Gletscher. „Schau mal, da unter dem Eis schwimmen echt viele Lachse. Willst du dir die Besten fangen? Na dann setz dich an diesem Eisloch auf die Lauer.“, rief der Fuchs dem Bär zu, der genau das machte was ihm der Fuchs sagte, denn er war hungrig. Als der Bär sich aufs Eis setzte, um nach den Fischen Ausschau zu halten, merkte er nichtmal dass sein schöner Schwanz in einem Eisloch steckenblieb. Er war so konzentriert, auf der nicht erfolgreichen Jagd, dass er gar nicht merkte, dass der Fuchs bereits verschwunden war. Lange Stunden vergingen und der hungrige Bär fing nicht mal den kleinsten Lachs. Erst am späten Abend kam der Fuchs wieder um dem Bären hinzuweisen, dass er für sich schon Futter besorgt hatte. Der Bär wollte schon aufstehen und aufgeben, da spürte er einen schlimmen Schmerz, als er sich vom eiskalten Gletscher hob. SEIN SCHWANZ WAR IM EISLOCH STECKENGEBLIEBEN UND EINGEFROREN! Der Bär brüllte, tobte wie wild und versuchte seinen Schwanz wieder aus dem Eis zu ziehen. Aber nichts half. Nach einer ganzen Weile befreite er sich aber der Fuchs bekam plötzlich einen Lachanfall. " Was glotzt du so“., knurrte der Bär verwundert, worüber der Fuchs so lachte. Plötzlich merkte er dass etwas an ihm fehlt. Er drehte sich um…OH NEIN! Sein Schwanz war weg! Er ist weggefroren und steckte immer noch im Loch! Der Bär brüllte vor Wut und Schreck. Am liebsten würde er den Fuchs mit einem Biss verschlingen. Aber dieser jaulte nur frech:" Selbst Schuld! Wärest du nicht mitgekommen, wäre dein Schwanz noch dran." Seit dem haben heutzutage alle Bären keine Schwänze und Füchse sind listig.

1

Schule

Anonym

Lehrer: „Wann endet die Ewigkeit?“

Schüler: „Beim letzten Buchstaben!“

Grabsteine

#BleibzuHause

Fritzchen fällt im Unterricht ein Radiergummi auf den Boden und er findet ihn ewig nicht Da fragt der Lehrer : was würdet ihr denn auf meinen Grabstein schreiben wenn ich jetzt sterben würde? Fritzchen findet den Radiergummi wieder und ruft : DA LIEGT ER JA DER DRECKSSACK!!

Anzeige

Eröffnung

chdir

Der Tod: "Du hast noch einen letzten Wunsch frei!" Ich: „Ich würde gerne die Eröffnung des BER-Flughafens mitbekommen“, Ich habe nun das ewige Leben.

Grabsteine

GK

Fritzchen fällt im Unterricht ein Radiergummi auf den Boden Und er findet ihn ewig nicht Da fragt der Lehrer : was würdet ihr Den auf meinen Grabstein schreiben wenn ich jetzt sterben würde? Fritzchen findet den Radiergummi wieder und ruft : DA LIEGT ER JA DER DRECKSSACK!!!

Fritzchen

RocketRacer800

Bei einer Trauung. Der Pfarrer sagt: "Wenn sie diese Frau hier zu ihrer ewigen Ehefrau nehmen wollen, so antworten Sie jetzt mit: ‚Ja, ich will.‘ " Ruft Fritzchen von Hinten hervor: „Das heißt: ‚Darf ich bitte‘!“

Grabsteine

Anonym

Fritzchen fällt im Unterricht ein Radiergummi auf den Boden Und er findet ihn ewig nicht Da fragt der Lehrer : was würdet ihr Den auf meinen Grabstein schreiben wenn ich jetzt sterben würde? Fritzchen findet den Radiergummi wieder und ruft : DA LIEGT ER JA DER DRECKSSACK!!

2
Anzeige

Single

Kiddy

Ich dachte ich bleibe ewig Single. Doch jetzt endlich habe ich mich mit jemanden verabreden können. Ich freu mich schon so sehr auf den 30. Februar.

Vater

Niemand13

Das Pferd von Cowboy Jim ist gestorben. Jetzt ist er verzweifelt auf der Suche nach einem neuen Pferd. Er erfährt, dass der Pfarrer sein Pferd verkauft, geht hin schaut sich’s an, ist begeistert und will es sofort kaufen. „Moment,“ sagt der Pfarrer, „es gibt da ein Problem. Dieses tolle Pferd ist ja mein Pferd, das heißt ich habe es dressiert. Wenn Sie wollen, dass es schnell galoppiert, dann rufen Sie: „Gott sei Dank!“, denn es ist wirklich ein Grund zu danken, wie dieses Pferd galoppiert! Und wenn Sie wollen, dass es wieder stehen bleibt, dann sagen Sie: „Amen!“. Ist das ein Problem für Sie?“ „Nein, nein!“ sagt Cowboy Jim, der total begeistert ist von dem Pferd. Er kauft es und denkt sich: „Das muss ich sofort ausprobieren!“ Er schwingt sich aufs Pferd und ruft: „Gott sei Dank!“. Das Pferd galoppierte sofort los, und es war wirklich eine Freude, wie das Pferd im gestreckten Galopp über die Prärie fegte. Nach einiger Zeit wollte Cowboy Jim wieder anhalten. Er zog am Zügel - nichts passierte. Er rief: „Brrrr! Hoooo!“ - nichts passierte. Cowboy Jim wurde immer nervöser. Was er auch tat - das Pferd galoppierte weiter. Jim wusste, dass er unausweichlich auf eine tiefe Schlucht zu galoppierte. Cowboy Jim ist verzweifelt und sagt sich: „Ich werde sterben! Alles, was ich noch tun kann, ist, ein Vater unser zu beten!“ und er begann: „Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name…“ bis er schließlich angelangt war bei: „… in Ewigkeit. AMEN.“ Kaum hatte er „Amen“ gesagt, kam das Pferd abrupt zum Stehen - zwei Meter vor dem Abgrund! Cowboy Jim atmete tief durch und sagte: „Gott sei Dank!“

1

Alter

Katermann

In der DDR 1960. Kommt eine ältere Frau in eine Metzgerei. „Ich hätte gern ein Kilo Rinderfilet“. „Ham wa nich“. „Dann ein Kilo Schweinleendchen“. „Ham wa ooch nich“.

Die Frau verlässt enttäuscht den Laden. Meint der Geselle grinsend zu seinem Meister. „Ansprüche hat die, sowas gibt’s doch schon ewig nicht mehr“. Meister: „Allerdings, aber ein tolles Gedächtnis hat die Alte“.