Körper-Witze

Zwei verstorbene Frauen warten im Himmel auf ihr Urteil. „Woran bist du eigentlich gestorben?” Die Frau sagt: „Ich bin erfroren.“ „Au, das hat bestimmt wehgetan, wie fühlt sich sowas an?“ „Naja, am Anfang tut es weh und irgendwann spürst du deinen Körper nicht mehr. Und was ist mit dir?“ „Eines Tages hatte ich den Verdacht, dass mein Mann fremdgeht.“ „Oh nein wie schrecklich!“ „An einem Tag hatte ich früher Feierabend, ich kam nach Hause und mein Mann war am Playstation spielen. Aber mein Inneres hat mir gesagt irgendwas stimmt nicht. Also bin ich in die Küche gerannt, nichts! Ich bin zum Keller gerannt, auch nichts!“ „Und was ist dann passiert?“ „Und da ich soviel gerannt bin, bin ich an Erschöpfung an einem Herzinfarkt gestorben.“ Die Frau sagt: „Hättest du in den Kühlschrank geschaut, wären wir beide noch am Leben.“

Verschlafen ist doch auch bloß eine Schutzfunktion des Körpers, damit beschissene Tage nicht zu lang werden.

Fragt die Ehefrau ihren Gatten: „Was magst du mehr, meinen wunderschönen Körper oder meine überragende Intelligenz?“ Er, nach kurzer Überlegung: „Eher deinen Sinn für Humor.“

Anonym

Was hat einen Kopf aber keinen Körper?

Eine Münze

3 Männer verunglücken bei einem tragischen Autobahnunfall und landen direkt in der Hölle.

Da sagt der erste Mann zu den zwei anderen: „Verdammt, ich glaube wir sind in der Hölle. Wie kommen wir hier nur wieder raus?”

Da macht es - PAFF – und vor ihnen steht der leibhaftige Teufel. Er schaut sich die 3 Männer prüfend an und sagt: „Ja, es gibt etwas, was ihr tun könnt, um hier raus zu kommen. Wer 10 Schläge mit meiner Peitsche aushält, kommt frei. Ihr dürft euren Rücken auch mit allem bedecken, was ihr wollt.”

Der erst Mann findet einen massiven Felsen und bitten die anderen darum, ihn auf seinen Rücken zu rollen.

Satan zückt seine Peitsche und holt zum ersten Schlag aus. – CRACK – der Felsen zerbricht. Dann der nächste Schlag. Er ist so schmerzhaft, dass der Mann sofort aufgibt und sich mit seinem Schicksal abfindet.

Der zweite Mann sagt: „Was soll’s! Ich bin der Nächste. Einen Schutz für meinen Rücken brauche ich nicht. Ich habe bei buddhistischen Bergmönchen gelernt, wie man Schmerzen unterdrücken kann.”

Der Teufel: „So, so! Buddhistische Bergmönche!” und holt sogleich zum ersten Schlag aus. Der Schmerz durchzuckt seinen Körper. Sein Gesicht könnte Bände sprechen. Aber er versucht sich nichts anmerken zu lassen. Nach dem dritten Schlag fängt er an zu weinen, dann, nach dem fünften Schlag zu schreien und beim zehnten Schlag hört man nur noch Wimmern. Aber er hält die Prozedur tapfer durch, ohne aufzugeben.

Der Teufel ist erstaunt. Der Mann hat tatsächlich die Höllen-Schläge ausgehalten. Der Teufel gratuliert ihm und sagt: „Du darfst deine Sachen noch heute packen und in den Himmel gehen.”

Der Teufel wendet sich zum dritten Mann und sagt: „So, kommen wir nur zu dir. Wie möchtest du’s haben?”

Da sagt der dritte Mann: „Ok, ich bedecke meinen Rücken mit dem zweiten Mann.”

Resi

Er streichelt ihren Körper und sagt: „Ich liebe Deine Hügel und Täler.“

Darauf Sie: „Und wenn im Tal nicht bald geackert wird, werde ich das Land verpachten.“

0

Fritzchen besucht einen Bauernhof. Fragt der Bauer: »Fritzchen, weißt du denn, wie ein Kälbchen geboren wird?« Antwortet Fritzchen: »Nein, absolut keine Ahnung.« Erklärt der Bauer: »Zuerst kommen die Vorderbeine des Kälbchens aus der Mutterkuh. Danach kommt der Kopf, dann die Schultern, dann der Körper und ganz zum Schluss die Hinterbeine.« Staunt Fritzchen: »Und wer baut dann danach alles wieder zusammen?«

😂 😂 😂

Fritzchen besucht einen Bauernhof. Fragt der Bauer: »Fritzchen, weißt du denn, wie ein Kälbchen geboren wird?« Antwortet Fritzchen: »Nein, absolut keine Ahnung.« Erklärt der Bauer: »Zuerst kommen die Vorderbeine des Kälbchens aus der Mutterkuh. Danach kommt der Kopf, dann die Schultern, dann der Körper und ganz zum Schluss die Hinterbeine.« Staunt Fritzchen: »Und wer baut dann danach alles wieder zusammen?«

3 Männer verunglücken bei einem tragischen Autobahnunfall und landen direkt in der Hölle.

Da sagt der erste Mann zu den zwei anderen: „Verdammt, ich glaube wir sind in der Hölle. Wie kommen wir hier nur wieder raus?”

Da macht es - PAFF – und vor ihnen steht der leibhaftige Teufel.

Er schaut sich die 3 Männer prüfend an und sagt: „Ja, es gibt etwas, was ihr tun könnt, um hier raus zu kommen. Wer 10 Schläge mit meiner Peitsche aushält, kommt frei. Ihr dürft euren Rücken auch mit allem bedecken, was ihr wollt.”

Der erst Mann findet einen massiven Felsen und bitten die anderen darum, ihn auf seinen Rücken zu rollen.

Satan zückt seine Peitsche und holt zum ersten Schlag aus. – CRACK – der Felsen zerbricht. Dann der nächste Schlag. Er ist so schmerzhaft, dass der Mann sofort aufgibt und sich mit seinem Schicksal abfindet.

Der zweite Mann sagt: „Was soll’s! Ich bin der Nächste. Einen Schutz für meinen Rücken brauche ich nicht. Ich habe bei buddhistischen Bergmönchen gelernt, wie man Schmerzen unterdrücken kann.”

Der Teufel: „So, so! Buddhistische Bergmönche!” und holt sogleich zum ersten Schlag aus. Der Schmerz durchzuckt seinen Körper. Sein Gesicht könnte Bände sprechen. Aber er versucht sich nichts anmerken zu lassen. Nach dem dritten Schlag fängt er an zu weinen, dann, nach dem fünften Schlag zu schreien und beim zehnten Schlag hört man nur noch Wimmern. Aber er hält die Prozedur tapfer durch, ohne aufzugeben.

Der Teufel ist erstaunt. Der Mann hat tatsächlich die Höllen-Schläge ausgehalten.

Der Teufel gratuliert ihm und sagt: „Du darfst deine Sachen noch heute packen und in den Himmel gehen.”

Der Teufel wendet sich zum dritten Mann und sagt: „So, kommen wir nur zu dir. Wie möchtest du’s haben?”

Da sagt der dritte Mann: „Ok, ich bedecke meinen Rücken mit dem zweiten Mann.”

Er streichelt ihr über den Körper und sagt: „Ich liebe deine Berge und Täler.“

Sie: „Und wenn im Tal nicht bald geackert wird, dann wird das Land verpachtet!“

Ich jedesmal, wenn ich vor der Klasse ein Referat halten muss:

Meine zitternde Stimme: 🎢↘️🎢↘️

Meine zitternde Beine: Beine fest auf dem Boden drücken, sonst hast du keine Chance, du kippst um

**Meine zitternde Hände:**Halt gefälligst das Blatt fest, stell dich nicht so an

**Mein Herz:**🫀☄⚡🌪🌩

**Mein Körper:**🌡

**Meine Seele:**löst sich gefühlt von meinem Körper ab

Man das ist für mich die Hölle xD

Ich nachdem Referat:

So schlimm war das ja eigentlich doch nicht. Wenn wir wieder mal irgendwann ein Referat halten sollenn, schaffe ich das ohne Angst.

Aber nein, jedesmal habe ich Angst, aber dann denke ich mir wieder, dass es nicht so schlimm war und das wiederholt dich dann immer.

Ps: muss morgen ein Referat halten, zum Glück nicht alleine. Motivierende Sprüche?bitte :)

Lewby
in Ärzte

Ein Mann kommt völlig aufgelöst zum Hautarzt: "Sehen Sie sich bitte mal diese widerlichen Eiterpusteln auf meinem ganzen Körper an!" Hautarzt: „Och, das ist nicht so schlimm.“ Entgeistert sagt der Patient: „Das ist nicht schlimm? Was nennen Sie denn dann schlimm?“ Darauf der Arzt: „Schlimm wäre es, wenn ich es hätte!“

◇Sternzeichen Beitrag ◇

Die Sternzeichen als Anmachssprüche

Widder sind deine Eltern Terroristen? Denn du bist scharf wie ne Bombe

Stier hast du eine Landkarte für mich? Denn ich verliere mich in deinen Augen

Zwilling dein Körper ist ein Wunderland und ich wäre gerne Alice

Krebs ist dein Name Google? Denn du hast alles, was ich suche

Löwe wenn Küsse Schneeflocken wären, würde ich dir einen blizzard schicken

Jungfrau küss mich, wenn ich falsch liege, aber Dinosaurier leben noch, stimmts?

Waage kann ich einen Kuss ausleihen? Ich verspreche, ich geb ihn zurück

Skorpion hats wehgetan als du vom Himmel gefallen bist?

Schütze hast du nen Radiergummi für mich? Denn ich krieg dich einfach nicht aus meinem Kopf

Steinbock wenn du ein Pokemon wärst, würde ich dich auswählen

Wassermann wenn ich dich um ein Date bitte, würdest du dasselbe antworten, wie auf diese Frage?

Fische wenn ich ne Ampel wäre, würd ich jedes mal auf rot schalten, wenn du vorbei kommst, damit ich dich länger anschauen kann

Welcher Anmachsspruch ist nach eurer Meinung nach am besten im Gegensatz zu den anderen (auch wenn man keinen davon richtig gut findet)? :))

Eine Rothaarige geht zum Arzt und berichtet, dass ihr ganzer Körper schmerzt, egal wo sie mit dem Finger drückt.

„Unmöglich!“, meinte der Arzt. „Zeigen sie es mir“

Die Rothaarige drückt mit dem Finger auf ihr linkes Handgelenk und schreit auf, dann drückt sie ihren Ellenbogen und schreit noch mehr. Sie drück auf ihr Knie und schreit. Schließlich drückt sie noch ihr Fußqelenk und schreit ebenfalls auf. Überall, wo sie sich drückt, bringt es sie zum Schreien.

Der Arzt fragt sie: „Sie sind nicht wirklich rothaarig, richtig?“

„Nun …nein, eigentlich bin ich blond.“

„Dachte ich mir“ meinte der Arzt. „Ihr Finger ist gebrochen.“

Mara

Die Lehrerin fragt im Sachkundeunterricht: „Wer kann mir sagen, welche Körperöffnungen der menschliche Körper hat?“

Fritzchen meldet sich und schnipst wie wild, aber die Lehrerin denkt: „Fritzchen denkt schon viel zu versaut für sein Alter, den kann ich bei dieser Frage nicht drannehmen!“ Also fragt sie stattdessen die kleine Anna: „Welche wichtige Körperöffnung kennst du denn?“

„Die Nasenlöcher“, antwortet das Mädchen.

„Sehr gut!“, meint die Lehrerin, „kann mir denn auch jemand sagen, warum die Nasenlöcher so wichtig sind?“

Wieder meldet sich Fritzchen wie ein Wilder. Die Lehrerin denkt, bei den Nasenlöchern kann Fritzchen ja wohl keinen Schaden anrichten, und sagt: „Also Fritzchen, dann erklär uns das mal!“

Darauf Fritzchen ganz stolz: „Damit die Frauen beim Blasen nicht ersticken!“

1

Mir hat man gesagt, Mädchen mögen Komplimente.

Einem fremden Mädchen sagte ich, sie hätte einen schönen Körper und sie freute sich…

Einem anderen fremden Mädchen sagte ich, sie hätte einen schönen Po und sie schlug mich

1