Männer sind die besten Köche Sie können mit einer Wurst, 2 Eiern und einem Spritzer Milch den Bauch von einer Frau für 9 Monaten füllen

Was steht auf dem Grabstein eines Koches?- Er hat den Löffel abgegeben!

Die WHO hat jetzt entdeckt, daß die Pollen-Pandemie kommt. Alle Toten werden jetzt auf Birkenpollen getestet, bisher ergab sich ne Sterberate von 72,6 % !! Aber zur Rettung gibts computergestürzte Stufenpläne und Schnelltests vom Gerüchte-Koch-Institut

Mann: HMM Schatz die Gans schmeckt genauso gut wie bei deiner Mutter! Frau: Aber meine Mutter kann gar nicht kochen Mann: Ich weiß

Egal wie toll du Eier kochst, Khomeini kocht Ayatollah.

Blondine hat geheiratet

Eine Blondine ist frisch verheiratet und wird von ihrem Mann über die Schwelle in die neue Wohnung getragen. Zuerst trägt er sie in den Flur und er sagt zu ihr: „Schau, Schatz, das sind meine Pantoffeln, die sollen um 18 Uhr hier immer stehen, egal, ob ich da bin oder nicht“. Dann trägt er sie in die Küche: „Schau ,Schatz, das ist dein Herd, hier sollst du jeden Abend um 19 Uhr das Essen kochen, egal, ob ich da bin oder nicht“. Dann trägt er sie ins Schlafzimmer und sagt: "Schau, Schatz, das ist unser Bett. Darauf antwortet sie: „Und hier wird immer um 22 Uhr gevögelt, egal, ob du da bist oder nicht“.

Leute bleibt friedlich, alle tun nur ihren Job. Es wird niemand in Deutschland verhungern, jedem wird geholfen so gut es geht. Viele arbeitslose Köche werden z.B. beim BKI an den Herd gestellt. Dieser mediale Virusherd hieß früher RKI, jetzt umbenannt nach dem edlen Corona-Spender … (Bill’s Koch-Institut :)

Deine Mutter ist so dumm als jemand zu ihr sagte sie hätte Spaghettihaare versuchte deine Mutter die zu kochen und zu essen.

Alle Kinder decken den Tisch außer Jochen den tun sie kochen

Egal was du kochst, Karl Marx.

Egal wie schlecht du kochst, Karl Marx!

Drei Nonnen

Drei Nonnen kommen zu Petrus in den Himmel. Bevor sie hineindürfen, müssen Sie noch mal beichten. Die erste Nonne: "Ich habe es mal unserem Koch mit der Hand gemacht." Petrus: „Siehst Du dort die Weihwasserschale? Wasch dir dort die Hände.“ Die zweite Nonne zur dritten Nonne: „Bevor Du dir jetzt den Hintern waschen musst, lass mich zuerst gurgeln.“

Der Koch fragt den Kochlehling:,Warum schmeckt der salat so kommisch,hast du ihn auch gründlich gewaschen?Kochlehling antwortet:,Ja,soga mit seife.

Die High Society traf sich wie immer in Ischgl. Und diesmal traf sie sogar einen Virus, den die hohe Gesellschaft als hoch gefährlich einschätzte, weil Ischgl nämlich sehr hoch angesiedelt ist, also passend zur hohen Gesellschaft. Die hohe Gesellschaft von Ischgl infozierte später andere, ebenfalls hohe Personen, die entsprechend hochgefährlich reagierten: Sie ließen hohe Wissenschaftler, die auf ihre Spendengelder scharf sind, alle Presseagenturen scharf machen auf das Virus. Und das Ergebnis war eine globale Panik-Epidemie, die besser als Kurzwort bekannt ist: Pandemie. Pan(ik-Epi)demie klingt als Ganzes nicht schön, wie das oft bei wahren Worten ist. Umso schöner gestalteten sich dann die Maßnahmen: fast alle gesunden Arbeitnehmer dürfen nicht mehr zur Arbeit gehen, Schulen, Unis und andere Kindereinrichtungen sind geschlossen. Berechnet wurde die hohe Gefahr des bekannten aber - wegen der Höhenlage von Ischgl - HOCHgefährlich mutierten Virus (mit geschätzter Dunkelziffer) allerdings stets mit einer enorm hohen Genauigkeit der Zahlenangaben. Auch hinter dem Komma! Am höchsten beziffert waren die geschätzten Toten, die wegen anderen tödlichen Krankheiten nun infolge des hochgefährlichen Virus möglicherweise Stunden oder gar Tage eher sterben als ohne Virus. Getestet wurde natürlich auch. Ausschließlich auf diesen Virus. so wurde er - auch wegen der unberücksichtigten Dunkelziffern der tatsächlich Infizierten - immer gefährlicher. Die Welt steht folglich still. Erstarrt in Ehrfurcht vor der Weisheit der High Society, welche die Welt vor ihrem hochgefährlichen Virus mit aller Macht schützt. Bis auf Schweden, Weißrussland und Korea und solche ungeschützten Länder, wo der Virus inzwischen ebenfalls eine Verdoppelungszahl der Infizierten von weit unter 1 erreicht hat, wahrscheinlich aus Solidarität mit den hochgefährlichen Artgenossen in der ansonsten geschützten Welt. Erstaunlich ist, daß die Verdummungszahl der (getesteten) Infizierten bereits unter 1 lag, bevor die drastischsten Maßnahmen ergriffen wurden. Somit zeigt das Virus einen auffällig vorauseilenden Gehorsam, wie es sich gehört in der zivilisierten Welt. Wahrscheinlich will es Karriere machen. Herr Peter A. hält diese Karriere übrigens für sicher und hat als Wirtschaftsminister hohe Erwartungen: Der Virus erfordert in Deutschland wahrscheinlich jedes Jahr 12 Milliarden Schutzmasken. Aber der allseits hochgeschätzte Virus kann laut Herrn Drochten vom staatlichen Koch-Institut schon in diesem Jahr als zweite Welle wiederkommen. Wobei diese zweite Welle möglicherweise UNBEMERKT bleibt. Sagt er laut seriösen Medien. Da gibt es keinen Zweifel. Die Statistiken der Bundesländer bestätigen übrigens den Erfolg der hochwirksamen Maßnahmen in D: die monatliche Sterblichkeit der Deutschen liegt überall im normalen Bereich. Nur Berlin hat z.Zt. leicht erhöhte Werte, die Hauptstadt beweist sich damit wieder als Zentrum. Diesmal als Zentrum der infozierten Deppidemie

Wenn alte Leute sterben ist Corona schuld - endlich weiß man das. Aber Corona schwächelt merklich, d.h. erwartungsgemäß wie jede Grippewelle nach paar Monaten. Jedenfalls erwartungsgemäß für Normaldenkende. Jetzt gibt es aber - zum Glück für die aktuelle Maskerade - herumfliegende Pollen aller Art ! Und ja, Pollen sollte man endlich auch mal wissenschaftlich mit Millionenhilfe und Scheuklappen abklären, dann Gates Billy vermutlich wieder besser. Von Pollen können Todgeweihte nämlich ebenfalls sterben ! Und wenn man viele gestorbene Menschen aktuell auf Pollen testet, so wird man statistisch zweifelsfrei feststellen, dass diese Letalitätsrate alles Bekannte absolut in den Schatten stellt: 87, 36 % Mortalität würden die Computer bei geschätzter Dunkelziffer mindestens ausrechnen ! Also rein wissenschaftlich gesehen kann das bei Worst Case die Menschheit so gut wie auslöschen ! … An dieser Stelle bitte ich den Leser um eine angemessene Trauersekunde …danke. Die zweite Corona-Welle könnte stattdessen „unmerklich“ sein könnte, wie Herr Drosten unlängst erklärte. (Bei solchem Unsinn erspare ich mir allerdings jeden Kommentar.) Der aktuelle Pollenflug könnte immerhin den nächsten Shut Down & Shut Up rechtfertigen ! Im Informationszeitalter, wo die Logik ausgedient hat, da ist alles möglich, jeder kann mit allem infoziert werden. Auch Frau Märklin kann wieder ins Horn von Big Pharma tröten: Der Shut Down kann erst zurückgefahren werden, wenn „wir“ einen Impfstoff gegen die akute Pandemie haben. D.h. sie forderte allen Ernstes eine vorbeugenden Impfung gegen die akute Infektion ! Das lässt den Krankheitsverlauf natürlich bei unwissentlich Infizierten schlimm bis tödlich ausufern, wie jeder Schüler in der 8. Klasse gelernt hat, früher. Ich kann mir jedenfalls den erforderlichen Pollenimpfstoff sehr gut vorstellen, wenn ich mir die bisherige Panik-Epidemie in Gestalt von Frau Dr. Märklin in Erinnerung rufe, also wie sie z.B. gegen die Aufhebung ihrer Wahnsinnsmaßnahmen argumentierte „Wir dürfen das Erreichte nicht aufs Spiel setzen“ - sie wollte sicher auch mal einen schlechten Corona-Witz machen … Menschen mit so einem IQ sollten besser mit Märklin-Eisenbahnen spielen - ok, wegen mir - für diese Frau darf es auch eine Dr.-Märklin-Eisenbahn sein. Am besten in der geschlossenen Abteilung. Doch leider ist der irre Zug unserer Zeit noch lange nicht abgefahren, hör mal coronatypisch hin: … der Dr. Märklin Zug kreist im BKI, in Billy’s Koch-Institut-tuuuut

2 niedliche Witze; zwar nur sinngemäß, aber dafür direkt vom Hersteller RKI:

  1. Es sterben nur solche Leute am Corvid-19 Virus, die von anderen, wirklich tödlichen Krankheiten gezeichnet sind. Leute unter 50 gehören überhaupt nicht zur Risikogruppe, es sei denn sie haben andere - siehe oben - wirklich tödliche Krankheiten.
  2. Die Corona-Grippe 2003 (wörtlich schreiben die heute am 2. April, also nicht am 1.April wohlgemerkt: „Die Corona-Grippe 2003“, obwohl Corona ja offiziell gar keine normale Grippe auslösen soll, sondern als furchtbar gefährlicher und neuartiger Virus den gesellschaftlichen Wahnsinn der Welt rechtfertigen soll), also die schreiben tatsächlich: die Corona-Grippe 2003 war etwa genauso schwer und ansteckend wie die heutige Corona-Infektion! Ja, wenn das heute nicht gefährlicher ist als damals, warum läßßt man nicht endlich die irrsinnigen Schildbürgerstreiche? … und weiter unten sagen die Mainstream -Panik-Helfer der Regierung: „… es gibt Unterschiede zwischen Grippe und Corona-Infektion“, und sie meinen nicht den Zeitunterschied, sondern versuchen weiterhin des Kaisers neue Kleider zu sehen. Ach ja, am Schluß ihrer Aufklärungsmitteilung schreiben die Gerüchteköche vom Robert-Koch-Institut noch einen dritten Witz, da schreiben sie nämlich, es würde keinen Sinn machen, die Risikogruppe zu isolieren (wie das bei Infektionen seit mehr als 100 Jahren üblich ist), weil die verstärkt auf Hilfe von außen angewiesen sei und mit Gesunden in Kontakt käme, die wiederum mit ansteckenden symptomfreien (jungen und gesunden) Menschen in Kontakt kommen würden usw. Wow, das ist ja wirklich eine ganz besondere Infektion, diese Corona-Infektion. Bei anderen ansteckenden Krankheiten sind die Betroffenen bzw. Isolierten natürlich nicht auf Hilfe von außen angewiesen, nein, auf keinen Fall

Mann und Frau sitzen in der Küche ,Mann sagt zur Frau riechst du was ,Frau sagt nein der Mann antwortet sofort drauf : Dann Koch

Sitzt eine Frau vor dem Fernseher und schaut eine Kochsendung sagt der Mann wieso guckst du das du kannst doch eh nicht kochen sagt die Frau du guckst doch auch Pornos 😂🤣

Fragt das kind in der schule den Lebrakranken Koch:" Was gibts heute zu essen ?„ Sagt der Lebrakranke Koch:“ Mal schauen was abfällt".

Drosten vom Koch-Institut hat jetzt endlich auch einen amerikanischen Orden bekommen: "Global Panic Super Spreader" Was bedeutet 8 mal in Folge ein grüner Haken bei „Ich bin kein Roboter“ und darunter in roter Schrift: Bitte bestätige erst, dass du kein Roboter bist ? Und dann erscheint der Hinweis: Später noch einmal versuchen Dein Computer oder Netzwerk sendet möglicherweise automatisierte Anfragen. Zum Schutz unserer Nutzer können wir deine Anfrage momentan nicht verarbeiten. Weitere Informationen findest du auf unseren Hilfeseiten Lösung: der Staatsschutz findet deine Witze treffend

Loading...