Mittwoch-Witze

Anonym
in Blondinen

Zwei Blondinnen treffen sich. „Du hast mitgekriegt,dass die Beerdigung von Herbert von Mittwoch auf Freitag verschoben ist!?“ „Och, gehtˋs ihm wieder besser…“

3
Soulya
in Musiker

Bei mir ist jede Woche Usher-Mittwoch

U. Raymond IV., 41, RNB-Sänger

0
B04

„Mein Bruder wird Mittwich getauft“ - „Mittwoch blöder Name“

Pechvogel

„Wie ist dein Sexleben?“

„Sehr ausgefallen.“

„Wie meinst Du das?“

„Montag ausgefallen, Dienstag ausgefallen, Mittwoch ausgefallen…“

Anonym

Kevins Vater hat drei Söhne: Montag, Mittwoch und…?

KEVIN

3

Gib bei der Arbeit immer 100 %:

12 % am Montag.

23 % am Dienstag.

40 % am Mittwoch.

20 % am Donnerstag.

5 % am Freitag!

Legende

Drei Patienten aus der Irrenanstalt werden vom Psychiater untersucht. Der erste patient wird gefragt was ist 2•2? Er antwortet: 5000. Wieviel ist 2•2? Fragt der Psychiater den zweiten Patienten dieser Antwortet: Mittwoch. Fragt der Psychiater den letzten Patienten: wieviel ist 2•2? Dieser antwortet:4! Fragt der Psychiater erfreut und wie haben sie das gerechnet? Patient: ich habe 5000 geteilt durch Mittwoch gerechnet!?

"Heute kann es regnen, stürmen oder schnein’,

denn Angst vor dir hat ja selbst der Sonnenschein!

Heut’ ist dein Geburtstag, darum weinen wir,

Alle deine Feinde bereuen es mit dir.

Refrain: Wie schad’ dass du geboren bist, wir hätten dich niemals vermisst.

Außerdem, dass wir beisammen sind, Wir lassen dich allein, Geburtstagskind.

Unsere bösen Wünsche haben ihren Grund

Bitte werde dick und rund

Dich so bös’ zu sehen, ist, was uns gefällt

Dummes gibt es schon genug auf dieser Welt

[Refrain]

Montag, Dienstag, Mittwoch, das ist ganz egal,

Dein Geburtstag ist uns immer eine Qual

Darum lass uns prügeln, bis dein Haus einkracht,

Heute wird geschrien, geschlagen, Dreck gemacht!

[Refrain]"

Kiddy

Mein Tag als IT-Techniker:

Die Woche fängt gut an. Anruf aus der Marketingabteilung, der Kollege kann eine Datei nicht finden. Habe Ihm die Verwendung des Suchprogramms „FDISK“ empfohlen. Hoffe, er ist eine Weile beschäftigt.

08:25

Die Lohnbuchhaltung beschwert sich, ihre Netzwerkverbindung funktioniert nicht. Habe zugesagt, mich sofort darum zu kümmern. Anschließend meine Kaffeemaschine ausgestöpselt und ihren Server wieder angeschlossen. Warum hört mir keiner zu, wenn ich sage, ich habe hier zu wenig Steckdosen? Lohnbuchhaltung bedankt sich für die prompte Erledigung. Wieder ein paar glückliche User!

08:45

Die Lagerfuzzis wollen wissen, wie sie die Schriftarten in ihrem extverarbeitungsprogramm verändern können. Frage sie, welcher Chipsatz auf der Hauptplatine eingebaut ist. Sie wollen wieder anrufen, wenn sie es herausgefunden haben.

09:20

Anruf aus einer Zweigstelle: Sie können keine Anlagen in Lotus Notes öffnen. Verbinde sie mit der Pförtnerkammer im Erdgeschoss.

09:35

Die Werbeabteilung berichtet, ihr PC fährt nicht mehr hoch und zeigt „ERROR IN DRIVE 0“ an. Sage ihnen, das Betriebssystem ist schuld und gebe ihnen die Nummer der Microsoft-Hotline.

09:40

Die Lageristen behaupten, sie hätten herausgefunden, das die Schriftarten mit dem Chipsatz nichts zu tun haben. Sage Ihnen, ich hätte gesagt „Bitsatz“ und nicht „Chipsatz“. Sie wollen weiter suchen. Wie kommen diese Leute zu ihrem Führerschein?

10:05

Der Ausbildungsleiter ruft an, er braucht einen Zugangscode für einen neuen Lehrling. Sage ihm, er muss einen Antrag stellen mit Formblatt 7A96GFTR4567LPHT. Sagt, er hat noch nie etwas von so einem Formblatt gehört. Verweise ihn an den Pförtner im Erdgeschoss.

10:20

Die Burschen aus dem Lager geben keine Ruhe. Sie sind sehr unfreundlich und behaupten, ich würde sie verarschen. Sie hätten nun selbst herausgefunden, wie man die Schriftarten verändert. Sie wollen sich beim Personalchef über mich beschweren. Ich schalte das Telefon des Personalchefs auf „besetzt“. Anschließend logge ich mich auf ihren Server ein und erteile ihnen eine Lektion.

10:30

Meine Freundin ruft an. Ihre Eltern kommen am Wochenende zu Besuch und hat ein umfangreiches Betreuungsprogramm vorbereitet. Hört nicht auf zu reden. Verbinde sie mit dem Pförtner im Erdgeschoss.

10:40

Schon wieder das Lager. Sie berichten sehr kleinlaut, dass alle ihre Dateien leer sind. Sage ihnen, das kommt davon, wenn man schlauer sein will als der Administrator. Zeige mich versöhnlich und verspreche, mich in das Problem zu vertiefen. Warte 15 Minuten, um dann über ihren Server die Schriftfarbe wieder von „weiß“ auf „schwarz“ zurückzustellen. Sie bedanken sich überschwänglich und versichern mir, die angedrohte Beschwerde wäre nur ein Scherz gewesen. Ab heute fressen sie mir aus der Hand!

10:45

Der Pförtner kommt vorbei und erzählt, er erhalte merkwürdige Anrufe. Er will unbedingt etwas über Computer lernen. Sage ihm, wir fangen sofort mit der Ausbildung an. Gebe ihm als erste Lektion die Aufgabe, den Monitor genau zu beobachten. Gehe zum Mittagessen.

14:30

Komme vom Mittagessen zurück. Der Pförtner berichtet, der Personalchef sei hier gewesen und habe etwas von einem Telefonproblem gefaselt. Schalte das Besetztzeichen von seiner Leitung. Was würden diese Leute ohne mich machen?

14:35

Stöpsle das Service Telefon wieder ein. Es klingelt sofort. Cornelia (muss neu sein) vom Versand ruft an. Sagt, sie brauche dringend eine neue ID, weil sie die alte vergessen hat. Sage ihr, ID wird vom Zufallsgenerator erzeugt, wenn ich ihre Haarfarbe, Alter, Maße und Familienstand eingebe. Die Daten hören sich aufregend an. Sage ihr, die ID wird erst am Abend fertig sein, aber wegen der Dringlichkeit werde ich sie Ihr direkt zu ihrer Wohnung bringen.

14:40

Blättere ein wenig im Terminkalender des Personalchefs. Lösche den Antrag „MORGEN HOCHZEITSTAG!!!“ am Mittwoch und den Eintrag „HOCHZEITSTAG! AUF DEM HEIMWEG BLUMEN KAUFEN!!!“ am Donnerstag. Frage mich, ob er am Freitag immer noch so zufrieden aussieht.

14:45

Pförtner sagt, der Monitor erscheine ihm etwas zu dunkel. Schalte den Monitor ein und starte den Bildschirmschoner. Pförtner macht sich eifrig Notizen. Wenn doch die gesamte Belegschaft so leicht zufrieden zu stellen wäre!

14:55

Spiele einige Dateien aus dem Ordner „Behobene Fehler“ wieder auf den Hauptserver zurück um sicherzustellen, dass meiner Ablösung für die Spätschicht nicht langweilig wird.

15:00

Endlich Feierabend! Hole mir vom Server der Personalabteilung die Adresse von Cornelia und packe die Flasche Schampus aus dem Kühlschrank der VIP-Lounge ein. Notiere noch hastig ihre neue ID (123456) und mache mich auf den Weg. Nach so einem harten Tag braucht der Mensch ein wenig Entspannung!

8

Ich gebe bei der Arbeit immer 100 %:

12 % am Montag.

23 % am Dienstag.

40 % am Mittwoch.

20 % am Donnerstag.

5 % am Freitag!

Anonym

Überleben im Winter (Heizkrise) …

…öffentliche Gebäude aufsuchen

Montag: Rathaus

Dienstag: Gericht

Mittwoch: Kfz-Zulassungsstelle

Donnerstag: Finanzamt

Freitag: Arbeitsamt

Jugendwort 2021:

sheesh (oha, Ausdruck des Erstaunens)

wild / wyld (heftig oder krass)

Digga / Diggah (Kumpel, Bro)

sus (verdächtig, kommt aus dem Spiel Among us)

cringe (unangenehm, peinlich)

akkurat (zutreffend)

same (ebenso)

papatastisch (fantastisch; von Twitch-Streamer Papaplatte) höre ich übrigens zum ersten mal xD

Geringverdiener (scherzhaft für Verlierer)

Mittwoch (Vom Frosch-Meme: „Es ist Mittwoch meine Kerle“)

Welche Wörter benutzt ihr so? :)

Konti
in Blondinen

Chef zur blonden Seketärin: „Schauen sie doch mal im Terminkalender nach, was da für nächste Woche so drin steht.

Seketärin: „Montag, Dienstag, Mittwoch…

Heute kann es regnen, stürmen oder schnein’,

denn Angst vor dir hat ja selbst der Sonnenschein!

Heut’ ist dein Geburtstag, darum weinen wir,

Alle deine Feinde bereuen es mit dir. Refrain: Wie schad’ dass du geboren bist, wir hätten dich niemals vermisst.

Außerdem, dass wir beisammen sind, Wir lassen dich allein, Geburtstagskind. Unsere bösen Wünsche haben ihren Grund

Bitte werde dick und rund

Dich so bös’ zu sehen, ist, was uns gefällt

Dummes gibt es schon genug auf dieser Welt

[Refrain]

Montag, Dienstag, Mittwoch, das ist ganz egal,

Dein Geburtstag ist uns immer eine Qual

Darum lass uns prügeln, bis dein Haus einkracht,

Heute wird geschrien, geschlagen, Dreck gemacht!

[Refrain]"

Oskar

WARNUNG! Es sind Betrüger mit einer neuen Masche unterwegs, auf die ich bereits reingefallen bin, und ich wollte euch warnen!

So funktioniert der Trick:

Zwei sehr gut aussehende, leicht bekleidete 18-jährige Mädchen kommen auf den Supermarkt-Parkplatz zu deinem Auto, während du damit beschäftigt bist, deine Einkäufe in den Kofferraum zu packen.

Beide fangen dann an, mit Fensterspray und Lappen deine Windschutzscheibe zu reinigen, wobei ihnen fast die Brüste aus den BHs fallen. Wenn du dich mit einem Trinkgeld bedanken willst, dann weisen sie es ab, bitten dich aber, sie zu einem anderen Kaufhaus zu fahren. Du willigst ein und beide steigen auf den Rücksitz. Während der Fahrt fangen sie an, wild miteinander herumzumachen. Dann klettert eine von beiden auf den Beifahrersitz und fängt an, dir einen zu blasen, während die andere deine Brieftasche stiehlt.

Meine Brieftasche wurde letzten Dienstag, Mittwoch, zweimal am Donnerstag, am Samstag UND gestern auf diese Art gestohlen. Seid also auf der Hut!

6
Arlene

„Mein kleiner Bruder wurde Mittwoch getauft“ „Mittwoch? Blöder Name!“

Das Leben eines Hundes:Montag: Oh nein! Jetzt musst du zur Arbeit und ich bin allein😔 Dienstag: WUFF WUFF wer zum Kuckuck ist das?!Ich kenn den nicht, hau ab! Mittwoch:OMG!Du holst die Leine, wir gehen spazieren🥳 du bist der beeeeesssttttteeee Mensch!Donnerstag:Uhh siehst du diesen Ball? Ja!Genau dieser mit dem dieser kleine Junge gerade spielt…MEINS!Freitag: Zeitungsbericht: Massenpanik auf Spielplatz, Hund attaktiert kleiner Junge! Samstag:… Oh Mann!Dieser Mundkorb ist ech blöd, man kann ja nicht mal fressen! Sonntag:Mein Herrchen/Frauchen!Ich liiiiieeeebbbe dich!Krieg ich JETZT Futter? Achtung, nicht ernst nehmen!

Das Leben einer Katze:Montag: grins du musst zur Arbeit während ICH hier chille, und noch so nebenbei ich hab Hunger!! Dienstag:Aha Homeoffice,gerade am Facetimen aber hallo? Wo bleibt meine Aufmerksamkeit?Grrrr!Ah ich weiss, zuerst latsch ich über die Tastatur und dann leg ich mich drauf😈! Mittwoch:Uhhh du gehst einkaufen! Vergiss BLOSS mein Futter nicht!2 Stunden späterWhat?! Nur 5Packungen Futter!?Soll ich verhungern?Na warte, das gibt Rache…Donnerstag: Hallo, hallo willst du spielen? Haaaallloooooo! Tja dann muss ich dich zwingen!*Zückt Krallen…*Freitag Nacht:Oh, du schreibst morgen eine Prüfung?Na dann, PARTY 🎉!Drei Uhr Morgens du wachst auf, deine Katze beisst dir in die Finger Samstag 6 Uhr Morgens:Aha, du bist immer noch nicht aufgestanden?HALLO,?Und was ist mit mir ?Ich sterbe vor Hunger!*MIIIIAUUU!*Sonntag:Du chillst auf dem Sofa?Ich will auch!legt sich zu dir und kuschelt Sooooo das war es, ich möchte noch sagen, dass das eine etwas übertriebene Version ist, und man das nicht all zu Ernst nehmen sollte, denn ich liebe Katzen!Vor allem meine. Ich hoffe es hat euch gefallen!

Anonym
in Chuck Norris

Chuck Norris wurde mal von einem GM von Blizzard gebannt. Seitdem gibt er jeden Mittwoch Blizzard einen Roundhousekick. Die Folge? Serverwartung!!!

Das Leben eines Kanninchens: Montag:Zzzzz Dienstag:Gähnt Oh!Dieses Geräusch….OMG was ist das?!HILFE Mittwoch:Zzzz Donnerstag:Oh nein jetzt ist wieder diese Tante da!Das beste wird sein, ich stell mich schlafend!5 Minuten später: „Och du kleiner Raker! Buzzibuu!“ Warum immer ich😩!Freitag: Oh nein, hol NICHT diesen Korb!Den kenn ich schon!Ich will keine Spritze! Samstag:Huuuungeeer!Hallo hast du Karotten in den– Moment jetzt hab ich ja NOCH mehr Hunger!Sonntag:Oh hallo, mein Mensch!Hast du Karotten mitgebracht?Ja!?OMG du bist die/der beste😍! Ich hoffe es hat euch gefallen und wieder mal NICHT ernst nehmen! Dies dient nur zur Unterhaltung 🙂