Wartezimmer-Witze

Anonym
in Heilpraktiker

Der Hobbyheilpraktiker - was ist das? Das ist schnell erklärt: Beruf Sohn oder Tochter, kein Studium, leeres Wartezimmer aber eine eigene Praxis.

Anonym
in Ärzte

Eine 50-jährige Frau im Wartezimmer beklagt sich: „Die Ärzte sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren. Mit 18 musste ich mich immer ganz ausziehen, mit 30 noch den Oberkörper. Jetzt wollen sie nur noch die Zunge sehen!“

Erik
in Pudel

Sitzen drei Hunde beim Tierarzt im Wartezimmer. Fragt der eine den anderen, was ihm denn fehle.

„Blöde Geschichte. Eigentlich bin ich ein Wachhund. Unsere neuen Nachbarn haben eine total süße Pudeldame. Ich spring über die Hecke um hallo zu sagen; in der Zeit räumen Diebe unsere Wohnung leer, …jetzt soll ich eingeschläfert werden.“

Betretene Gesichter.

„Und weswegen bist du hier ?“

„Auch eine blöde Geschichte. Eigentlich bin ich ein Blindenhund. Habe auf der gegenüberliegenden Straßenseite eine geile Schäferhündin gesehen, ich nur kurz rüber um ein bisschen zu schnuppern, in der Zeit wird mein Herrchen vom Bus überrollt,… ich soll nun auch eingeschläfert werden.“

Und sie fragen den dritten Hund.

„Mein bildhübsches Frauchen kommt vom Duschen, kämmt sich vor dem Spiegel die Haare, ihr fällt die Bürste aus der Hand unter den Badezimmerschrank. Als sie die Bürste aufheben will rutscht ihr auch noch das Handtuch von der Hüfte. Diesen Anblick hättet ihr sehen müssen, ich konnte gar nicht anders, habe sie direkt von hinten genommen.“

"Upps, jetzt sollst du bestimmt auch eingeschläfert werden ? "

„Ne,ne, nur die Krallen etwas nachschneiden.“

8
Anonym
in Heilpraktiker

Endlich Heilpraktiker! Der Kurs zum Heilpraktiker ist vorbei. Die Prüfung vorm Gesundheitsamt ist abgelegt. Was man da so alles lernen konnte. Ich sage nur: „TN (Triple-Nichts)“. Sie wissen, was das ist? Das TN ist der Kern der Behandlung von Menschen ohne ein abgeschlossenes Medizinstudium mit Arzneimitteln ohne medizinischen Wirkstoff (Globuli) und demzufolge ohne Anwendungsgebiet. Das ist ausbaufähig, dachte der frisch gebackene Heilpraktiker und hängte im Wartezimmer seiner neu eröffneten Heilpraktikerpraxis gleich ein großes Poster auf. Darauf stand in großen Buchstaben: "Meine Erfolgsgarantie: Ich heile Ihre Krankheit für 2 000,- Euro. Gelingt mir das nicht, zahle ich Ihnen 4 000,- Euro.„ Ein Paketzusteller, der das zufällig las, dachte sich, die 4 000,- Euro sind leicht verdientes Geld. „Ich habe meinen Geschmackssinn verloren“, erklärt er dem Heilpraktiker, der ihm daraufhin aus einer kleinen Flasche mit der Aufschrift 7353 einige Tropfen verabreicht. „Pfui, das ist ja Benzin!“ Der Heilpraktiker lacht: „Das freut mich. Sie haben ihren Geschmackssinn wieder. Das macht 2000,- Euro.“ So hatte sich der Paketzusteller das nicht vorgestellt. Verärgert bezahlt er die 2000,- Euro, geht aber die nächste Woche wieder hin und klagt. „Ich kann mich an nichts mehr erinnern. Ich habe mein Gedächtnis verloren.“ Der Heilpraktiker holt wieder die Flasche mit der Aufschrift 7353 heraus. „Nein, Nein, Nein“, wehrt sich der Paketzusteller. „In der Flasche 7353 ist doch Benzin drin!“ Heilpraktiker: „Das stimmt. Sie haben Ihr Gedächtnis also wieder. Das macht 2 000,- Euro.“ Der Paketzusteller könnte platzen vor Wut. Zähneknirschend bezahlt er und verlässt die Praxis. Einige Tage später steht er wieder im Sprechzimmer des Heilpraktikers. Er ist fest entschlossen, das verlorene Geld zurück zu gewinnen. Paketzusteller: „Meine Sehkraft ist furchtbar schlecht. Ich erkenne nur noch Umrisse.“ Heilpraktiker: „Das tut mir jetzt aber sehr leid. Dafür habe ich kein Mittel. Sie erhalten 4 000,- Euro von mir.“ Er legt dem Paketzusteller 8 x 50,- Euroscheine auf den Tisch. „Halt“, sagt der Paketzusteller, „das sind doch nur 400,- Euro!“. Heilpraktiker: „Sie sagen es selbst. Sie sehen wieder. Das macht 2 000,- Euro!“

0
in Ärzte

Herr Müller kommt in die Arztpraxis und sagt gut hörbar zur Empfangsdame: „Mir tut der Sack weh!“

Natürlich drehen sich alle im Wartezimmer um. Der Empfangsdame ist das furchtbar peinlich und sie sagt: „Dann setzen Sie sich schon mal ins Wartezimmer, aber Sie sollten wirklich nicht vor allen Leuten Sack sagen. Sagen Sie doch das nächste Mal: Mir tut der Hals weh.“

Eine Viertelstunde später wird Herr Müller zum Arzt gerufen. Der Arzt fragt ihn: „Und, Herr Müller, was fehlt Ihnen denn?“

„Mir tut der Hals weh!“

„Aha, vom Sprechen?“

„Nein, vom F*cken!“

Die Sprechstundenhilfe kommt ins heillos überfüllte Wartezimmer: „Wo ist denn der Herr, der einen Verband wollte?“ – „Der ist wieder gegangen. Die Wunde war inzwischen verheilt!“

Im voll besetzten Wartezimmer beim Hausarzt.

Die Arzthelferin ruft auf: „Aus datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir sie nicht mehr mit dem Namen aufrufen. Der Mann mit den Potenzproblemen bitte in Behandlungszimmer 2!“

Elena

Eine Oma wartet im Wartezimmer, setzt sich ein Neonazi dazu.

Oma : „Sie Ärmster! Erst die Chemo und jetzt noch die orthopädischen Schuhe.“

TRUEUNDDASREGENBOGENREIC
in Fritzchen

Fritzchen sitzt im Wartezimmer beim Arzt . Der Doktor will mit ihm sprechen, doch er sitzt am Handy und schreibt seiner Freundin:„Hallo Schatz ❤💙💚💛💜💓💕💖💗💘💝💞💟🙈🙉🙊🙈🙉🙊💑💏💏💏💏💏💏💏 Bin beim Arzt 😨🙏🙎👴👴👴🏥🏥🏥🏥🏥🏥 Komme bald wieder, Kuss Fritzchen 😍😍😍😗😙😘😚😎😍😍😍😍😍❤💙💚💛💜💓💕💖💗💘💞💟💏💏💏💑👪 und hier noch ein Sxhokokuss, der auf dich aufpasst 💩💩💩💩💩💩“ Arzt :"Ich glaube, ich kenne ihr Problem. Ich ruf’ mal den Krankenwagen.

Eine alte Dame sitzt im Wartezimmer. Ein Neonazi setzt sich dazu. Die Dame: „Sie Ärmster! Erst Chemo und dann noch die orthopädischen Schuhe…“

Der Zahnarzt flüstert dem kleinen Timo zu: sei so lieb und schrei mal so laut du kannst! Aber wieso?Wundert sich Timo ängstlich. Das Wartezimmer ist noch rappelvoll um 18:00 Uhr spielt meine Lieblingsfußballmannschaft

Herr Müller kommt in die Arztpraxis und sagt gut hörbar zur Empfangsdame: „Mir tut der Sack weh!“

Natürlich drehen sich alle im Wartezimmer um. Der Empfangsdame ist das furchtbar peinlich und sie sagt: „Dann setzen Sie sich schon mal ins Wartezimmer, aber Sie sollten wirklich nicht vor allen Leuten Sack sagen. Sagen Sie doch das nächste Mal: Mir tut der Hals weh.“

Eine Viertelstunde später wird Herr Müller zum Arzt gerufen. Der Arzt fragt ihn: „Und, Herr Müller, was fehlt Ihnen denn?“

„Mir tut der Hals weh!“

„Aha, vom Sprechen?“

„Nein, vom F*cken!“

Eine alte Dame sitzt im Wartezimmer. Ein Neonazi setzt sich dazu. Die Dame: „Sie Ärmster! Erst Chemo und dann noch die orthopädischen Schuhe!“

Anonym
in Coronavirus

Ich glaubte ich hätte eine Erkältung die ich zu Hause nicht weg kriegen könnte. Darum ging ich zum Arzt. Als ich ins Wartezimmer trat sagte ich ,Bonjourno“ und alle waren weg.