Politiker

Anonym

Wenn der Klügere immer nachgibt, bekommt der Dumme immer Recht. Auf einmal verstehe ich Politik …

4

Coronavirus

Anonym

Navi

Habe Corona in mein NAVI eingegeben.

Navi: " Nach 500 m haben sie ihr Ziel erreicht. Der Friedhof liegt auf der rechten Seite."

3

Informatiker

Anonym

Aufklärung nach neuestem Wissensstand: „Papa, wie bin ich auf die Welt gekommen?“

„Na gut mein Sohn, irgendwann hätten wir dieses Gespräch führen müssen: Der Papa hat die Mama in einem Chatroom kennengelernt. Später haben der Papa und die Mama sich in einem Cybercafé getroffen und auf der Toilette hat die Mama ein paar Downloads von Papas Memorystick machen wollen. Als der Papa dann fertig für das Uploaden war, merkten wir plötzlich, dass wir keine Firewall installiert hatten. Leider war es schon zu spät, um Cancel oder Escape zu drücken und die Meldung ‚Wollen Sie wirklich uploaden?‘ hatten wir in den Optionen unter Einstellungen schon am Anfang gelöscht. Mamas Virenscanner war schon länger nicht upgedated und kannte sich mit Papas Blaster-Wurm nicht so recht aus. Wir drückten die Entertaste und Mama bekam die Meldung: ‚Geschätzte Downloadzeit 9 Monate.‘“

0

Fritzchen

Willy

Fritzchen und Peterchen spielen Wilhelm Tell. Fritzchen steht mit einem Apfel auf dem Kopf an der Wand, Peterchen zielt - doch er schießt leider daneben und trifft in Fritzchens rechtes Auge. Peterchen zielt nochmals - doch er schießt erneut daneben und trifft diesmal Fritzchens linkes Auge. Da sagt Fritzchen: „Ich muss jetzt nach Hause gehen!“ Peterchen: „Du Spielverderber! Nur weil ich danebengetroffen habe?“ Fritzchen: „Nein - meine Mama hat gesagt, ich soll heimkommen, wenn es dunkel ist…“

4

Harry Potter

Scorpius Malfoy

Harry: Das ist nicht fair! Snape: Das Leben ist nicht fair. Ihr verehrter Vater hat das gewusst, zumindest hat dafür gesorgt, so oft es geht! Harry: Mein Vater war ein großer Mann! Snape: Ihr Vater war recht klein!😡

Gegenteil

hvhvvv

Was ist das gegenteil von Frühlingserwachen ?

Spät rechts einschlafen

Trump

Anonym

George W. Bush, Barack Obama und Donald Trump sind gestorben und stehen vor Gott. Gott fragt Bush: "Woran glaubst Du?" Bush antwortet: "Ich glaube an den freien Handel, ein starkes Amerika, die Nation." Gott ist beeindruckt und sagt: "Komm zu meiner Rechten!" Gott wendet sich an Obama und fragt: "An was glaubst Du?" Obama antwortet: "Ich glaube an die Demokratie, an die Hilfe für die Armen, an den Weltfrieden." Gott ist sehr beeindruckt und sagt: "Setz Dich zu meiner Linken!" Dann fragt er Trump: "Was glaubst Du?" Trump antwortet: „Ich glaube, Du sitzt auf meinem Stuhl.“

5

Papagei

Madmaxjrt

Eine Frau geht in den Tierladen und will sich einen Papagei kaufen. Auf einmal sieht sie das der eine Papagei zwei Schnüre an den Beinen hat. Frau: Wieso hat der Papagei zwei Scnüre an den Füßen? Verkäufer: Ziehen Sie mal daran?! Die Frau zieht an der rechten Schnur. Papagei: Guten Morgen, Guten Morgen . Die Frau ist begeistert und zieht an der anderen Schnur. Papagei: Guten Abend, Guten Abend. Frau: Was passiert wen ich an beiden ziehe? Papagei: Dan fliege ich auf’s Naul du dumme Kuh

5

Kleine

Anonym

Ein Feuerwehrmann sieht einen kleinen Jungen vor der Wache stehen. Der kleine Junge hat einen Feuerwehrhelm auf und einen kleinen roten Anhänger dabei. Auf der einen Seite des Anhängers ist eine Leiter befestigt, an der anderen ein zusammengerollter Garenschlauch. Den Anhänger zieht ein Hund.

Der Feuerwehrmann fragt den Jungen freundlich: "He, junger Mann was machst Du hier?" Der Junge antwortet: „Ich bin ein Feuerwehrmann, und dies ist mein Feuerwehrauto.“ „Das ist aber ein tolles Feuerwehrauto“, sagt der Feuerwehrmann und schaut sich die Sache etwas genauer an. Er stellt fest, dass der Junge den Anhänger an den Hoden des Hundes festgebunden hat.

„Junger Mann, ich will Dir ja nicht reinreden, aber ich glaube, wenn Du den Anhänger am Halsband festbindest, ist Dein Feuerwehrwagen bestimmt schneller.“

Der kleine Junge überlegt kurz und antwortet:„Da haben Sie sicher recht, aber dann habe ich ja keine Sirene mehr.“

5

Enten

Anonym

Ein Einwohner aus Stockholm fährt zur Entenjagd aufs Land. Als er eine Ente sieht, zielt er und schießt. Doch der Vogel fällt auf den Hof eines Bauern, und der rückt die Beute nicht heraus. „Das ist mein Vogel“, besteht der Städter auf seinem Recht. Der Bauer schlägt vor, den Streit, wie auf dem Land üblich, mit einem Tritt in den Unterleib beizulegen. „Wer weniger schreit, kriegt den Vogel.“ Der Städter ist einverstanden. Der Bauer holt aus und landet einen gewaltigen Tritt in den Weichteilen des Mannes. Der bricht zusammen und bleibt 20 Minuten am Boden liegen. Als er wieder aufstehen kann, keucht er: „Okay, jetzt bin ich dran.“ „Nee“, sagt der Bauer im Weggehen. „Hier, nehmen Sie die Ente.“

2

Männer

Anonym

Wahre Männer

Vor dem Himmelstor stehen 100 Männer. Petrus möchte sie in zwei Gruppen einteilen. Er sagt:

„Die Männer, die immer machen, was ihre Frauen ihnen sagen, stellen sich links in einer Reihe auf und die echten Männer stellen sich rechts in einer Reihe auf.“

Nach 5 Minuten haben die Männer es geschafft.

Petrus ist verblüfft. 99 Männer stehen links in der Reihe und nur einer rechts. Stolz geht er zu diesem Einen, legt den Arm um ihn und sagt: „Du bist der einzig wahre Mann hier oben. Jetzt sage den 99 Flaschen da drüben mal, warum du hier stehst!“

„Keine Ahnung“, sagt der Mann, „meine Frau hat gesagt, ich soll mich hier hin stellen.“

3

Flughafen

Anonym

Ein Flugzeug landet auf einem Flughafen. Der Pilot bremst so hart wie nur möglich. Und schließlich, einen halben Meter bevor die Flugbahn zu Ende ist, kommt das Flugzeug zum Stehen. Der Pilot wischt sich den Schweiß aus dem Gesicht und sagt: „Verdammt, das ist die kürzeste Landebahn auf der ich je aufgesetzt habe.“

Der Copilot sieht rechts aus dem Fenster; dann nach links aus dem Fenster und sagt: „Aber dafür ist sie mindestens 3000 Meter breit.“

3

Männer

Pups

Ein Paar, das schon etwas länger miteinander verheiratet ist, geht zu Bett. Gerade am Einschlafen bemerkt die Frau, dass sich ihr Mann ihr in ungewohnt zärtlicher Weise nähert. Zuerst streicht er über ihren Nacken, dann entlang ihrer Schultern, dem Rücken entlang bis zu ihren Hüften. Anschließend berührt er ganz leicht ihre Brüste, lässt seine Hand über ihren Bauch gleiten und umschmiegt dann nochmals ihre Hüften. Dann gleitet seine Hand an der Außenseite ihres rechten Beines entlang bis zu ihrem Knöchel, um anschließend an der Innenseite ihres Beines hinaufzustreichen. Anschließend am anderen Bein genau das gleiche.

Die Frau, mittlerweile schon ziemlich erregt, stöhnt leise auf und versucht es sich etwas bequemer zu machen. In diesem Moment unterbricht ihr Mann abrupt und dreht sich auf die andere Seite des Bettes. „Warum hörst Du schon auf, mein Schatz?“ flüstert sie irritiert.

Er, ebenfalls flüsternd: „Ich habe die Fernbedienung gefunden!“

Schule

Byholew

Hausaufgaben

Die Kinder sollen als Hausaufgabe einen Vogel malen. Heinz hat das recht ordentlich hingekriegt, nur ist sein Bild nicht ganz vollständig geworden. Fragt die Lehrerin: "Sag mal Heinz, Dein Vogel hat ja weder Beine noch Schwanz! Warum jenes?" Da fängt der Kleine an zu heulen: „Als ich meine Mama fragte, wo man bei Vögeln die Beine hinmacht, hat sie mir eine geknallt. Da wollte ich nach dem Schwanz gar nicht erst fragen…“

1

Feminismus

Frauenheld

Warum schlagen frauen mit der linken hand?

Weil sie keine rechte haben

0

Sieg

regiw

Eine Frau geht mit ihrem Schäferhund zum Tierarzt, weil der nachts furchtbar schnarcht. Sagt der Tierarzt: "Binden sie ihm einfach zwei drei Lorbeerblätter um seinen Schwanz, dann schnarcht er nicht mehr." Die Frau kann es gar nicht glauben, probiert es aber gleich noch an diesem Abend aus. Und der Arzt hatte Recht. Der Hund schnarchte überhaupt nicht. Dies erzählte die Frau ihrer Freundin, die sich dabei dachte: „Wenn das bei dem Schäferhund funktioniert, klappt das bei meinem Mann bestimmt auch.“ Gedacht getan. Am nächsten Morgen wacht der Mann auf und geht ins Bad. Als er in den Spiegel schaut und die Lorbeerblätter sieht erschrickt er und greift sofort zum Telefon, um seinen Freund anzurufen. „Du Gerd, wir waren doch gestern Abend beim Kegeln oder?“ „Ja.“ „Und danach waren wir doch noch im Puff oder?“ „Richtig.“ „Sag mal, weißt du irgendwas von einer Siegerehrung?“

0

Harry Potter

Hermine

Harry:"Das ist nicht fair."Snape:"Das ganze Leben ist nicht fair.Das wuste auch dein Vater, zumindest hat er dafür gesorgt."Harry:"Mein Vater war ein großer Mann."Snape:„Dein Vater war recht klein.“

Chuck Norris

Anonym

Chuck norris fåhrt in england auf der rechten seite

Ärzte

Tutnix Zursache

Ein Mann kommt zum Urologen und sagt " Herr Doktor, mein linkes Ei ist ganz blau." Der Arzt untersucht den Mann und sagt „Tut mir leid aber ich kann keine eindeutige Diagnose stellen. Ich muss das Ei amputieren und im Labor untersuchen lassen.“. Nach einer Woche kommt der Mann wieder zum Urologen und ist total verschwitzt. „Herr Doktor, ich bin völlig fertig. Mein rechtes Ei ist jetzt auch ganz blau.“. Der Arzt antwortet: „Es tut mir leid, aber der Befund aus dem Labor steht noch aus. Sicherheitshalber muss ich auch das rechte Ei amputieren.“. Nach einer weiteren Woche kommt der Mann schon wieder zum Urologen. „Herr Doktor, ich bin völlig am Ende. Jetzt ist auch noch mein Schwanz total blau.“. Darauf antwortet der Doktor: „Herr Schneider, sie brauchen sich keine Sorgen zu machen. Der Befund vom Labor ist gestern gekommen. Ihre Jeanshose färbt ab.“.

Feminismus

Magda Quandt

Zwei Frauen unterhalten sich, fragt die eine, „Du, was ist eigentlich Feminismus ?“ Antwortet die andere, "wenn die Frauen immer recht haben" Freut erstere sich, „dann bin ich ja voll feministisch, ich hatte bis jetzt immer Rechte. Der Armin, der Peter, Klaus und Kevin, das waren alles Rechte, ich schwöre“