Chuck Norris

Anonym

Chuck Norris hat das Tote Meer erschossen.

Anruf

Anonym

Neulich wollte ich auf dem Friedhof anrufen, da war aber die Leitung tot.

Harry Potter

Binns

„Wurmschwanz, wie ist die Zukunftsform von ich töte?“ „Ähm, ich komme nach Askaban!“

2

Pilz

Thomas

Zwei Pilze am Berg ! sagt der eine "wenn jetzt ein Sturm kommt sind wir beide tot " darauf der andere "Halt`s maul, Pilze können nicht reden "

0

Spanner

panda

Was sagt man zu einem totem Spanner? Der ist weg vom Fenster

0

Corona

Anonym

Die zweite Welle in Down Under: enorme Neuinfektionen. In den betroffenen Landesteilen dramatischste Lockdown-Maßnahmen. Damit die Coronahüter sich nicht demaskieren, werden die Corona-Toten nicht gezählt, es gibt folglich ungezählte Opfer

Corona

Anonym

Das Hopkins-Institut weist für Anfang Juli im „ungeschützten“ Weißrussland nur noch 4-5 Corona-Tote in seiner Statistik aus, es fällt damit der eigenen Corona-Mafia in den Rücken und reißt der ganzen Heuchelbande die Maske vom Gesicht

Pferde

Harvey, der Hase

Pferd tritt Bäuerin tot. Bei der Beerdigung kondoliert das ganze Dorf. Ein Fremder sieht zufällig, dass der Bauer allen Frauen zunickt, wenn sie ihm die Hand reichen, während er bei allen Männern den Kopf schüttelt. Er fragt einen Einheimischen, was das bedeutet. Der erklärt: „Die Frauen sagen ‚Beileid‘ - die Männer wollen dass Pferd kaufen!“

Fortnite

witze(Punkt)Com

Liegt der Camper tot im Keller, war der Rusher wieder schneller, liegt der Rusher tot daneben hat der Camper nen Kollegen, liegen alle tot im Eck gibts nen Hacker so ein Dreck, hängt der Hacker an der Wand, hat der Admin ihn gebannt, liegt der Admin rechts daneben hat der Server aufgegeben… klasse 6b

2

Otto

Boss

Otto : "Ich befürchte meine Frau ist tot." Karl : "Oh Gott! Wie kommst du denn darauf?" Otto : „Im Bett läuft es so wie immer. Aber die Küche sieht aus…“

Fritzchen

Anonym

„Na, Fritzchen, wie geht es denn deinem Opa?“ „Ach, der ist leider tot; er hat sich den kleinen Finger abgehackt.“ „Und daran ist er gestorben?“ „Nein, aber er hat so laut geschrien, dass wir ihn erschießen mussten!“

0

Ostfriesen

Geri

Letzte Woche ist über einem Friedhof in Ostfriesland ein Hubschrauber abgestürtzt…Bis jetzt haben sie 300 Tote geborgen…

Doktor

Haudegen

Kommt ein Skelett zum Arzt und sagt: ‚‚Herr Doktor, sagen sie mir bitte ganz ehrlich, wie es um meine Gesundheit steht‘‚ Daraufhin antwortet der Arzt: ‚‘ Also, wenn ich Sie so anschaue, …eigentlich müssten Sie schon tot sein‘‘…

Corona

Anonym

Erst wenn der erste Corona-Tote bei der Obduktion aufwacht und 6 Ärzte frisst, fange ich an mir sorgen zu machen!

1

Fritzchen

Ich

Trifft Fritzchen eines Tages auf seine ehemalige Lehrerin…

Lehrerin: Hallo Fritzchen wie geht es dir? Fritzchen: Ganz gut, mir ist aber immer langweilig. Lehrerin: Wieso das denn? Fritzchen: Weil meine Eltern tot sind… Lehrerin: Das tut mir leid! Willst du mir sagen woran sie gestorben sind? Fritzchen: Ja, sie sind vom Traktor überfahren worden… Lehrerin: Das ist ja schrecklich! Geht es wenigstens deinen Großeltern gut? Fritzchen: Die sind auch tot… Lehrerin: Woran sind die denn gestorben? Fritzchen: Auch vom Traktor überfahren… Lehrerin: Aber dann hast du doch noch Kontakt mit deiner Schwester?! Fritzchen: Die wurde auch vom Traktor überfahren… Lehrerin: Mein Beileid! Und was machst du dann so die ganze Zeit? Fritzchen: Ach, ich fahre schon immer gerne mit dem Traktor…

0

Harry Potter

Anonym

Hagrid:Es gibt keinen sicheren Ort , keinen außer Hogwarts Hogwarts: versteckt einen dreiköpfigen Hund , hat eine kammer mit einer Riesenschlange.Dementoren überwachen Hogwarts . Werwolf läuft rum . Drache versucht einen Jungen zu töten . Die Peitschende weide versucht zu töten.

Clown

G3schichtenErzäHler

Eine Geschichte: Die Nacht vor der Veröffentlichung

Am 4.9.2017 war ein besonderer Tag. Denn am 5.9.2017 kam der Film „ES“ raus. Am 4.9.2017 waren alle aufgeregt. Alle sagten: „Ich freue mich so auf den Film!“ . Ja… Alle sind fast durchgedreht vor Freude, außer ich. Ich war ein Junge, den man leicht erschrecken konnte. Ich hatte zudem übelst Angst vor Clowns. Ihre weißen Gesichter, ihre roten Nasen… (würg,hust) Ich kann nicht über sie reden. Ich ging in die 8. Klasse. Ein Tag davor, fragte mein Freund Julius: „Hey! In 2 Tagen kommt „ES“ in die Kinos! Sollen wir uns ihn ansehen?“ Ich sagte: „Ne. Bin nicht so ein Fan von Horror.“ Julius sagte aber dann: "Meine Schwester Marie kommt aber auch mit!" Und da war es! Der Zwang. Ich wollte unbedingt mit Marie ins Kino! Ich war in sie verknallt. Und so sagte ich: „Weißt du, Julius. Ich komme doch mit!“ Julis sagte: „Ich dachte, du hättest ne Phobie gegen Clowns?“ „Was?! Nein! Das war nur ein äh Spaß!“ "Ach so! Na gut! Wir treffen uns am 5.9.2017 um 21:00 Uhr vor dem Crepter-Kino!" Ich antwortete: „So spät?“ „Ja! Horrorfilme schaut man sich doch spät an!“

Am 5.9. war es soweit. Ich wusste, dass ich heute nicht einschlafen werde, aber für ein Treffen mit Marie, ist es sich wert! So ging ich um 8:50 zum Crepter-Kino. Ich habe meinen Eltern davon nicht erzählt. Also ging ich zu Fuß. Ich wohnte sowieso nicht so weit weg. Am Crepter-Kino angekommen, sah ich meine große Liebe. Marie… Ich mochte alles an sie. Ihre braunen Haare, ihre braunen Augen und ihr schönes Gesicht. Julius sah genau so aus, nur männlicher. Und dann ging es auch schon los…

Der Film startete. Die ersten 5 Minuten waren eigentlich recht harmlos. Aber als Pennywise diesen Arm abgebissen hatte… Das war mir schon genug. Ich verabschiedete , verließ das Kino und ging nach Hause. Nach 2 Stunden ging ich wieder zum Kino. Ich wusste, dass der Film zu Ende war. Dort war es aber komisch. Vor dem Kino hockte Marie. Sie weinte. Ich fragte: "Ähm. Ist alles ok bei dir?" Marie antwortete: „Oh. Du bist doch der Freund von Julius. Bei mir ist gar nichts ok!!!“ „Was ist denn los und wo ist Julius?“ "Julius ist weg! Er ist in dieser Gasse verschwunden!" So ging ich zur Gasse. Was ich da sah, schockte mich. Julius lag tot auf dem kalten, harten Boden. Ich wusste nicht, wer es war. Aber neben ihm, stand ein blauer Luftballon. Ich rief Marie. Aber sie kam nicht. Auf einmal war hinter mir eine rote Tür. Und ich wusste.

Es war der Beginn, einer unglaublichen Geschichte…

Danke für das Lesen! Ich hoffe, die Story hat ihnen gefallen! Wenn sie wollen, dass ich mehrere Teile zu dieser Story mache, schreiben sie es in die Kommentare! Ich hoffe, sie lesen irgendwann wieder einer meiner Geschichten! Das war es auch!

Ihre Meinung ist mir wichtig! Wenn sie Fragen oder Verbesserungsvorschläge haben, schreiben sie es in die Kommentare! Darüber würde ich mich freuen!

Egal ob Likes oder Dislikes. Hauptsache, sie haben Spaß beim Lesen! Tschüss!

Minecraft

Chaosmelone44

Treffen sich 2 Skelette . Beide Tot

7

Fritzchen

Mara

Die Lehrerin erklärt der Klasse: „Morgen kommt der Fotograf und macht ein Klassenfoto von euch. Wenn ihr groß seid, könnt ihr euch das Foto ansehen und euch erinnern: Damals habe ich meinen Freund Stefan kennen gelernt, der ist heute Architekt, und das hier ist die nette Anne, die lebt heute in Amerika…“

„…und das war meine Lehrerin“, ergänzt Fritzchen, „die ist schon lange tot!“

Herbst

M. Horn

Corona wird immer gefährlicher. Die Toten, die mit Corona gestorben sind, d.h. wo neben Birkenpollen und geschwächtem Immunsystem das alles vernichtende Sars Cov 2 vorhanden war - diese Massen an Opfern haben inzwischen eine schwindelnde Höhe erreicht. Sie seriösen Medien verweisen zudem auf die unmerkliche zweite Welle, die kommen könnte, sowie auf den neuen sog. Bumerang-Effekt. Am deutlichsten wird das Grauen im ungeschützten Weißrussland, wo die Pandemie kaum vorstellbare Opferzahlen hervorbringt: 4 Tote haben die dort täglich mit Corona. Diese hohe Opfer-Zahl erklärt sich durch fahrlässige Großveranstaltungen wie z.B. Siegesparade und Fußball mit Zuschauern. Das sind die supersten Superspreader. Die größte amerikanische PR-Agentur der Welt, die den geschützten westlichen Bürgern die furchtbare Dramatik rund um Corona und seine besorgniserregenden Prognosen nahe bringt - die war übrigens schon vorigen Herbst bei der Planung dieser Katastrophe in den USA dabei nebst chinesischen Gesundheitsminister (allerdings war da kein einziger Virologe anwesend, der was von Viren verstanden hätte) - also diese mächtigste PR-Meinungsmaschine der Welt versucht natürlich aus Rücksicht auf die Medienkonsumenten die unglaubliche Zahl von 4 Toten pro Tag (Anfang Juli lt. Bills Hopkins-Institut) im ungeschützten Weißrussland nicht auszuschlachten, sondern aus Rücksicht auf zarte Gemüter eher zu verheimlichen, logo, denn nicht jeder kann so eine Info vom Massensterben psychisch verkraften. Das Allerfurchtbarste an Covid-19 ist jedoch die - ebenfalls aus Rücksichtsvoll wenig verbreitete - Tatsache, dass in Deutschland das Durchschnittsalter der sog. Corona-Toten um ein ganzes Jahr gesunken sein soll: 80 Jahre. Denn es ist immer besonders tragisch, wenn so junge, gesunde und hoffnungsvolle Menschen in der Blüte ihres Lebens von uns gehen

4