Glauben

Glauben-Witze

Ich kann nicht glauben das die kinder im Jahr 2060-2090 übern Jahr 2020-2022 Corona zeit eine Presentation machen und dann erzählen wie hard es für die Menschen war... Auch 2020-2022 wir: •Tiktoks drehen •Online Schule/garkeine Schule •Keine Schultest/Arbeiten/Klausuren •Essen online bestellen •Netflix gucken •24/7 Handy ~Leben genießen

"Ihr Hund hat den Briefträger gebissen", meint der Richter. "Ausgeschlossen", verteidigt sich Müller, "mein Hund tut keiner Fliege was zuleide!" "Das glaube ich gerne", meint der Richter, "Fliegen sind ja auch flinker als Postboten."

3

Ehefrau: Schatz, ich kann heut nicht zur Arbeit. Ich hab glaub nen Hexenschuss!

Ehemann: Unfug, die schießen für gewöhnlich nicht auf ihre eigenen Leute!

Am Tag der Klausur sagt der Professor: „Meine Damen und Herren, Sie haben genau zwei Stunden Zeit zum Bearbeiten. Danach werde ich keine weiteren Arbeiten mehr annehmen.“

Alle beginnen zu schreiben, bis der Professor nach zwei Stunden ruft: „Die Zeit ist um, sofort abgeben!“

Alle geben ihre Arbeiten ab, nur ein Student kritzelt wie wild weiter.

Eine halbe Stunde später sitzt der Professor vorne am Pult, die eingesammelten Klausuren vor sich gestapelt. Da kommt der letzte Student nach vorne und will seine Arbeit abgeben.

Doch der Professor lehnt ab: „Da könnte ja jeder kommen! Was glauben Sie denn, wer Sie sind?“

Darauf der Student: „Wissen Sie denn, wer ich bin?“

„Nein!“

„Großartig“, meint der Student und schiebt seine Arbeit mitten in den Stapel...

Sagt der Schorsch zum Sepp: „In der Stadt hat ein Bordell aufgemacht, das muss der Hit sein! 1. Eintritt frei! 2. Essen umsonst, vom Feinsten! 3. Saufen umsonst, auch Schampus! 4. Vögeln, so viel du willst und kannst!“ Sepp: „Glaube ich nicht. Am Ende kommt bestimmt eine saftige Rechnung!“ Schorsch: „Jetzt kommt das Beste! Wenn du nach Hause gehst, drücken sie dir noch 500 Euro steuerfrei in die Hand!“ Sepp: „Das ist doch Blödsinn! Wo hast du das denn her? Warst du schon mal da?“ Schorsch: „Ich nicht, aber meine Frau fährt immer hin!“

Ein Mann ist beim Arzt:

Arzt: „Bitte bringen Sie nächstes Mal eine Stuhlprobe mit.“

Wieder zu Hause:

Mann: „Mist, ich habe leider keine schönen Stühle. Ich glaube, ich nehme einen von meinem Nachbarn.“

Der Mann bringt den Nachbarsstuhl zum Arzt und fährt wieder nach Hause. Dort angekommen erhält er eine Nachricht von seinem Arzt: „Ist das Ihr Ernst?!?“

„Verflixt“, denkt sich der Mann, „Er hat wohl gemerkt, dass es nicht mein Stuhl war...“

Ein Mann führt seine Frau zum Küchentisch und sagt: „Inge, ich glaube der Tisch ist verzaubert, weil immer wenn ich dreckiges Geschirr oder Müll daraufstelle und später wiederkomme, ist es weg...“

Einen Tag später kommt sein Freund zu Besuch und der Mann klagt: „Es ist was Schlimmes passiert. Meine Frau ist fort und ich glaube, sie hat sich auf den Tisch gesetzt...“

German speakingwords in english #3: (deutsche Sprichwörter auf englisch #3:) That is Snow from yesterday. (Das ist Schnee von gestern.) Not from bad parents. (Nicht von schlechten Eltern.) You have one at the waffle. (Du hast einen an der Waffel.) That is me sausage. (Das ist mir Wurst.) Do you have a bird? (Hast du einen Vogel?) I belive me kicks a horse. (Ich glaube mich tritt ein Pferd.) That knocks me out of the socks. (Das haut mich aus den Socken.) Don’t go me on the ghost. (Geh mir nicht auf den Geist.) Sponge over it. (Schwamm drüber.) We are at the ass of the world. (Wir sind am arsch der Welt.) You are very first cream. (Du bist allererste Sahne.) My deer swan. (Mein lieber Schwan.)

Fritzchen: „Herr Lehrer, ich glaube, ich habe eine schwere Gehirnerschütterung.“

Lehrer: „Oh, wenn das stimmt, musst du wohl nach Hause... Zum Glück kenne ich einen Test, mit dem man das nachprüfen kann. Also, was ist 1+1?“

Fritzchen: „Ähhh, keine Ahnung...“

Lehrer: „Gut, dann ist ja alles so wie immer.“

Ein christliches Paar ist auf dem Weg zum Standesamt, als ein tragischer Verkehrsunfall ihr Leben beendet. Als sie daraufhin in den Himmel kommen, fragen sie Petrus, ob er ihre Vermählung arrangieren kann. Sie hätten sich schon so sehr auf ihre Hochzeit gefreut. Petrus denkt einen Moment nach, willigt dann ein und sagt dem Paar, sie müssten nur ein bisschen warten. Es vergehen danach fast ein hundert Jahre, bis Petrus sie wieder rufen lässt. Die beiden werden dann in einer einfachen Zeremonie getraut. Zuerst sind die beiden auch glücklich, aber mit der Zeit stirbt ihre Liebe. Etwa 20 Jahre später sind sie sich einig, dass sie nicht die Ewigkeit miteinander verbringen wollen. Sie suchen Petrus auf und sagen: "Wir dachten, wir würden für immer glücklich sein, aber nun glauben wir, wir würden es nicht aushalten gemeinsam. Gibt es eine Möglichkeit, uns scheiden zu lassen?" "Nehmt ihr mich auf den Arm?", meint Petrus. "Ich brauchte hundert Jahre, um einen Priester nach hier oben zu bringen, damit ihr heiraten könnt. Einen Anwalt zu bekommen, wird mir nie gelingen!"

Also ich glaube, die hatten im Zweiten Weltkrieg auch mit dem Wetter zu kämpfen, denn es herrschte schließlich überall Bombenwetter.